Gratis mit Bus und Bahn in der Schweiz

"Wussten Sie, dass in vielen Urlaubsorten Busse und Bahnen völlig kostenlos während Ihres Urlaubs genutzt werden können!"

St. Moritz Regionalzug
Ein riesiges Plus, wenn man auf Reisen unterwes ist, ist die inkludierte Gästekarte für den gratis Nahverkehr.

Gerade wenn man in der Schweiz ist, bietet so eine Gästekarte einen sehr großen Vorteil - Sie können richtig viel erleben und trotzdem Ihre Reisekasse schonen.

Davos Card

Die Davos Klosters Card bekommen Sie bereits ab Ihrer ersten Übernachtung in Davos oder Klosters.

Damit genießen Sie unbegrenzt viele Fahrten mit dem örtlichen Nahverkehr, darunter auch mit den Zügen der Rhätischen Bahn in der 2. Klasse (exklusive den Panoramazügen) auf der Strecke Klosters-Davos-Filisur.

Tipp: So reisen Sie kostenlos nach Filisur und können den berühmten Landwasserviadukt aus der Nähe bewundern.  Ein echtes Erlebnis für Bahnfreunde ist auch der Besuch des Bahnmuseums in Bergün, gewidmet der Geschichte der Albula-/Berninabahn. (Für die Strecke Filisur-Bergün muss ein Ticket gelöst werden)

In der Sommersaison (von Anfang Mai bis Ende Oktober) profitieren Sie als Gast der Region Davos-Klosters zusätzlich von der Möglichkeit die Bergbahnen der Destination gratis zu benutzen.

Unser Tipp: Ab Ende Juni können Sie mit der Parsenbahn völlig kostenlos zum Weissfluhjoch reisen und den wunderbaren Ausblick aus 2693 m Höhe zu bewundern.

Seilbahn Corvatsch Silvaplana

St. Moritz - Preiswerter kommen Sie nirgends so hoch hinaus

Wundervolle Erlebnisse garantiert die Engadin/St .Moritz Bergbahnen Inklusive Card, die Sie hoch hinauf bis auf 3000 Metern über dem Meer bringt.

Die Karte bekommen Sie in zahlreiche Hotels in Engadin/St. Moritz in der Sommersaison /01.05.-31.10.) kostenlos ab der zweiten Übernachtung und berechtigt zu gratis Bahnfahrten mit den über 13 Bergbahnen der Destination.

Zusätzlich ist bei vielen teilnehmenden Hotels auch die Möglichkeit inkludiert  kostenlos mit dem regionalen Nahverkehr für die Dauer des Aufenthalts zu fahren.

Rhaetische Bahn/RhB - Zug auf dem Langwieserviadukt bei Langwies.

Rhaetian Railway/RhB - Train on the Langwieser Viaduct, near Langwies.

Ferrovia retica/FR - Treno sul viadotto di Langwies.


Copyright by Rhaetische Bahn   By-line: swiss-image.ch/Andrea Badrutt

Arosa All-Inclusive - das Mehrwert für Ihre Sommerferien

Die Arosa Card bekommen Sie bereits bei Ihrer ersten Übernachtung in Arosa. Damit reisen Sie kostenlos in den RhB-Zügen zwischen Lüen/Castiel und Arosa.
Die Strecke ist ideal für einen Tagesausflug zu einer der tollen Ortschaft im Schanfigger Tal geeignet.

Unser Vorschlag: reisen Sie im Rahmen der Arosa Card nach Langwies und lassen Sie sich von der Kunst der Bahningenieure aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts beeindrucken. Der 62 m hoche und 287 m lange Langwiesener Viadukt ist ein Prachtexemplar seiner Art und hat bei seiner Einweihung 1914 Bahngeschichte geschrieben.

Die Bergbahnen (Luftseilbahn Arosa - Weisshorn; Gondelbahn Hörnli-Express; Verbindungsbahn Urdenbahn) sowie die Ortsbusse sind ebenfalls in der Arosa Card inbegriffen.

Lugano

Das Ticino Ticket - "Ein Ticket, unzählige Emotionen"

Ein echtes Erlebnis wird Ihnen mit dem Ticino Ticket garantiert. Die Karte, die einen Wert von über 50 CHF hat, ist im gesamten Kanton gültig und  bietet die Möglichkeit kostenlos in einem ausgedehnten Gebiet den öffentlichen Verkehr zu benutzen.

Mit dem Ticino Ticket reisen Sie gratis auf einem Verkehrsnetz von über 1400 km, welches sich von den hintersten Tälern und abgelegensten Ortschaften des Tessins bis zu den lebhaften Städten am See reicht. 

Tolle Vergünstigungen auf Bergbahnen, Schifffahrten und auf zahlreiche andere Attraktionen sind ebenfalls Teil des Tessin Tickets.

Basel

Das "Mobility Ticket" - das FreeCityTicket in den Schweizer Städten

Mit dem so genannten "Mobility Ticket" reisen Sie als Gast eines Hotels oder eines anderen Beherbergungsbetriebs gratis mit dem öffentlichen Nahverkehr in Basel, Bern, Luzern oder Lausanne.

Das Free City Ticket bekommen Sie bereits bei Ihrer ersten Übernachtung in einer offiziell registrierten Unterkunft in einer der genannten Städten. Die Reservationsbestätigung gilt am Anreisetag für Ihre freie Fahrt zum Hotel.

In Basel ermöglicht Ihnen das Basel Mobility Ticket freie Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt und der Umgebung (Zone 10, 11, 13 und 15, inklusive EuroAirport) während der gesamten Aufenthaltsdauer (max. 30 Tage). 

In Luzern gibt es das kostenlose Luzern Hotel-Ticket (ein Kurtaxenbeitrag ist zu entrichten), welche ebenfalls für die gesamte Dauer des Aufenthaltes gültig ist. Sie profitieren von der kostenlosen Benutzung von Bus und Bahn (exklusive den Schifffahrten) in der Tarifzone 10 des Tarifverbundes Passepartout in der 2. Klasse. 

Innerhalb der Stadt Bern gilt ab der ersten Übernachtung in einem Beherbergungsbetrieb das Bern Ticket. Damit genießen Sie freie Fahrt in den Zonen 100/101 des LIBERO-Tarifverbundes. Zusätzlich inkludiert ist die  Gurtenbahn, die Marzilibahn und der Münsterplattformlift. 

In Lausanne bekommen Sie als Hotelgast (eine Übernachtungstaxe ist zu entrichten) die Lausanne Transport Card für freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt (Bus, Zug, Metro). Mit dieser persönlichen Karte kommen Sie in den Genuss auch erheblicher Preisnachlässe bei Überfahrten mit dem Schiff zwischen Lausanne-Ouchy und Evian, bei Souvenirartikeln und bei den Eintrittspreisen für diverse öffentliche und private Museen. Die Karte gilt für die Dauer der Zimmerreservierung, einschliesslich des An- und Abreisetags (Maximal 15 Tage). 

Ein Gedanke zu „Gratis mit Bus und Bahn in der Schweiz“

Schreibe einen Kommentar