Ein Reiseerlebnis von Davos zum Matterhorn mit dem Glacier Express

Vom Zugprofi selbst begleitete Panoramarundreise mit dem Glacier und Bernina Express 15.06.-19.06.2017


Berge Schweiz

Nach einer individuellen Anreise am 15.06.2017 per Bahn oder Flug haben wir uns alle in Davos kennengelernt.

Unser Reiseerlebnis „Von Davos zum Matterhorn im Glacier Express“ hat gestartet. 

In der höchstgelegenen Stadt der Schweiz hatten wir 4 tolle Tage, die wir mit der Davos Inklusive Card (im Preis der Reise inbegriffen) je nach Lust und Laune gestalten konnten.

Unser Hotel – das 4-Sterne-Hotel Meierhof, in der Davoser Promenade gelegen, war ein perfekter Ort zum Entspannen und Genießen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Gemeinsames Mittagessen Hotel Meierhof
Geselliges Abendessen im Hotel Maierhof

Die All Inklusive Verpflegung war ein weiterer Pluspunkt für den Erfolg der Reise – man sollte sich einfach um nichts kümmern, nur die Stadt und die Berge genießen. Und das haben wir gern gemacht.

„Ein Reiseerlebnis von Davos zum Matterhorn mit dem Glacier Express“ weiterlesen

Fahrplan Glacier Express 2017

Die aktuellen Fahrpläne des Glacier Express ab 13.05.2017


Streckenverlauf des Glacier Express

Die Glacier Express Züge verkehren von Mitte Dezember bis Ende Oktober jeweils nach einem Winter- und einem Sommerfahrplan (keine Fahrt bei Lawinengefahr). 

Im Sommer fährt der Zug in der Zeit vom 13.05.2017 bis 22.10.2017, wobei jeweils drei Züge in beide Richtungen (Zermatt – St. Moritz bzw. ZSt. Moritz – Zermatt) unterwegs sind. 

Der Winterfahrplan ist vom 10. Dezember 2017 bis zum 09. Mai 2018 gültig. Im Winter verkehrt jeweils ein Zug in jeder Richtungen.

Die Reservierung kostet im Sommer 2017: 33 ,-CHF pro Person und im Winter 2017/2018: 23,-  CHF.

Die Züge fahren immer vormittags ab, so dass eine Hin- und Rückfahrt an einem Tag mit dem Glacier Express nicht möglich ist. (Wenn Sie einen Tagesausflug z.B. ab Zermatt unternehmen wollen, kann die Hinfahrt mit dem Glacier Express und die Rückfahrt mit dem Regelzug stattfinden. )

Vom 23.10.2017 bis 09.12.2017 verkehren keine Glacier Express-Züge

„Fahrplan Glacier Express 2017“ weiterlesen

Fahrpreise für den Glacier Express

Fahrpreise Glacier Express – aktuelle Preiseübersicht 2017

Reservierung

Die Fahrt mit dem Glacier Express ist reservierungspflichtig. Das bedeutet, daß zusätzlich zu einem gültigen Fahrausweis ein Zuschlag zu zahlen ist.

Der Zuschlag ist von der Saison abhängig, wobei man zwischen Winter- und Sommerpreisen unterscheidet.

„Fahrpreise für den Glacier Express“ weiterlesen

Der Streckenverlauf des Glacier Express

Erfahren Sie mehr über die Orte auf der Strecke des Glacier Express:


Streckenverlauf des Glacier Express

Angefangen in Zermatt führt Sie der Glacier Express durch das wunderschöne Nikolaital und erklimmt den Oberalppass in der Nähe der Quelle des Rheins.

Weiter geht es rheinabwärts durch die malerische Rheinschlucht, den „Grand Canyon“ der Schweiz.

Vorbei an Chur (der ältesten Stadt der Schweiz) und Davos, reisen Sie hinauf zum glanzvollen St. Moritz.

Eine Reise der Superlative, die Sie für immer in Erinnerung behalten.

„Der Streckenverlauf des Glacier Express“ weiterlesen

Glacier Express – ein Zug zum Verlieben!

Wie Sie mit dem Glacier Express die schönste Seite der Alpen erleben

Mit dem Glacier Express erleben Sie die „Alpen wie im Bilderbuch“.

In Zermatt am Fuße des Matterhorns beginnt die Tagesreise durch die Urschweizer Alpenlandschaft. In 7,5 Stunden durchqueren Sie Täler mit Blick auf schneebedeckte Alpengipfel, fahren Sie über den Landwasserviadukt oder durch die Zügenschlucht.

Im Panoramawagen des langsamsten Schnellzugs der Welt genießen Sie durchgehend beste Aussichten. Der Glacier Express fährt über den 2033 m hohen Oberalppass. Vom höchsten Punkt der Reise geht es weiter nach Davos oder St. Moritz.

Das macht den Glacier Express einzigartig
  • Sie reisen durch unberührte Berglandschaften, mondäne Kurorte, heimelige Dörfer und tiefe Schluchten
  • Sie werden begeistert sein von einzigartigen Viadukten und Kehrtunnel
  • Eine großzügige Panoramaverglasung rückt die Bergkulisse mit atemberaubender Aussicht in den Vordergrund.
  • Genießen Sie im Restaurant lokale und leckere Spezialitäten (Menü und Getränke können extra gebucht werden)
  • Während Sie sich an den Bergen und Gletschern erfreuen, werden Ihnen erfrischende Getränke in der Panoramabar serviert.
  • Von einer wohlklingenden Stimme aus einem Audiosystem, werden Sie immer rechtzeitig über alle „vorüberziehenden Highlights“ informiert.
  • Sie werden sich fühlen wie in Ihrem eigenen Wohnzimmer, elegante Innenausstattung mit Raumtemperatur zum wohlfühlen.
Mit dem Glacier Express unterwegs?
Kein Problem!
Klicken Sie einfach auf dem Button und lassen Sie sich von der Schönheit der Alpen begeistern!
Von Zermatt nach St. Moritz (oder auch umgekehrt) erleben Sie eine der besten Panorama Bahnfahrten der Welt.

Der Glacier Express führt Sie in etwa 7 1/2 Stunden über 291 Brücken und durch 91 Tunnels von Wallis über Uri und Graubünden nach Engadin. Es ist eine Tagesreise durch unberührte, urige Berglandschaften, mondäne Kurorte, tiefe Schluchten, rauschende Bergbäche, liebliche Täler und Alpweiden.

Angefangen im Mekka der Bergsteiger reisen Sie durch das wunderschöne Nikolaital und erklimmen den Oberalppass in der Nähe der Quelle des Rheins. Weiter geht es rheinabwärts durch die malerische Rheinschlucht, den „Grand Canyon“ der Schweiz. Vorbei an Chur (der ältesten Stadt der Schweiz), und Davos (der höchsten Stadt der Alpen), reisen Sie hinauf zum glanzvollen St. Moritz.


Glacier Express
Eine Reise der Superlative, die Sie für immer in Erinnerung behalten.

Zwischen Thusis und St. Moritz befährt der Schmalspurzug die berühmte Albulabahn. Seit 2008  gehört die Bahn zum UNESCO-Welterbe.

Der Panoramazug macht es möglich, dass jeder die vollkommene Schönheit der Schweizer Alpen erleben kann. Große Panorama Fenster, die in die Dachwölbung einlaufen (1. und 2. Klasse) gewähren Ihnen die besten Panoramaausblicke, die man sich nur wünschen kann.

Komfortable, luftgefederte Sitze und ein elegantes Design lassen Sie die Reise bequem genießen. Über Kopfhörer werden Streckeninformationen in 6 Sprachen gelieferten.


Glacier Express
Reiseplan des Glacier Express:

Die Glacier Express Züge verkehren von Mitte Dezember bis Ende Oktober jeweils nach Winter- oder Sommerfahrplan (keine Fahrt bei Lawinengefahr). Die Reservierung des Sitzplatzes ist für den Glacier Express obligatorisch und ist in voller Höhe zu bezahlen (Ausnahme für Kinder unter 6 Jahre, für die kein Sitzplatz beansprucht wird).

In der 1. Klasse bietet der Glacier Express 36 bequeme Sitzplätze (12 x 3er-Abteil, Mittelgangwagen) mit Tisch, Klimaanlage und Info-Kanal. Fast einen gleichwertigen Komfort und Service wird auch in der 2. Klasse mit den 48 Sitzplätzen (12 x 4er-Abteil, Mittelgangwagen) zur Verfügung gestellt.

Das gewisse Extra im Glacier Express:

Damit der Reisegenuss vollständig ist, können Sie das leckere 3-Gang-Menü oder einen Tagesteller bestellen. Reisen macht eben hungrig und im „langsamsten Schnellzug der Welt“ ist an Alles gedacht.

Die schmackhaften regionalen Gerichte werden frisch in der Zugküche zubereitet und direkt an Ihren Sitzplatz serviert. Verschiedene Getränke in der Panoramabar oder aus dem Service-Wagen direkt am Sitzplatz serviert, vervollkommnen das Erlebnis Glacier Express.

Kleine Souvenirs, wie z.B. das Original Glacier Express Schrägglas, können Sie als Erinnerung an die Reise direkt im Zug mitbestellen


Schiefes Glas im Glacier Express