fbpx
Reise-Nr: 8740
„7-tägige Alpenanoramareise Schweiz mit Autoanreise“
Bernina und Glacier Express inbegriffen!

Spezialangebot für begeisterte Autofahrer, Wanderer und Panoramabahnliebhaber

Jetzt 1068,- € pro Person im Doppelzimmer
Genießen Sie:
  • 5 Nächte mit Halbpension statt nur Frühstück im Wandergebiet des Oberengadins und eine Zwischenübernachtung inklusive Frühstück in Zermatt, am Fuße des Matterhorn
  • Glacier und Bernina Express inklusive allen Zuschlägen und Reservierungen
  • Reisen Sie mit dem eigenen PKW ganz nach Ihrem eigenen Zeitplan an
Buchen ohne Risiko, da Sie bis 45 Tage vor Anreise kostenlos umbuchen können!
1. Klasse Joker: Für nur 249,99 € pro Person können Sie jetzt alle inbegriffenen Bahnfahrten in der 1. Klasse genießen
Engadin
Während dieser wunderbaren Alpenanoramareise Schweiz werden Sie diese Reise-Highlights genießen:
Mit dem Bernina Express auf den Spuren des Weltkulturerbes vom ewigen Eis der Berge zu den Palmen Italiens.
Die Rückfahrt im Regelzug durch das schöne Poschiavotal können Sie auf Wunsch unterbrechen und die schönen Ortschaften im Tal erkunden.
Im Glacier Express mit einer atemberaubenden rund 8-stündigen Reise von St. Moritz über den Oberalppass nach Zermatt. Im "langsamsten Schnellzug der Welt" erleben Sie die Alpen wie in einem Bilderbuch.
Eine angenehme Bahnfahrt im Regelzug von Zermatt zurück nach St. Moritz.
Gegen einen Aufpreis von 49,- € pro Person können Sie das Glacier-Express-Erlebnis auch auf der Rückfahrt wiederholen.
Die Zuschläge und Reservierungen für beide Panoramazüge sind für Sie bereits inbegriffen.
Insgesamt 5 Nächte mit Halbpension statt nur Frühstück im netten familiengeführten Hotel Berninahaus, einem traditionsreichen 3-Sterne-Haus, mitten im Wandergebiet des Oberengadins.
Nach der vierten Übernachtung reisen Sie nach Zermatt und kommen am nächsten Tag wieder zurück, für die letzte (fünfte) Übernachtung im Berninahaus.
1 Nacht am Fuße des Matterhorns, im autofreien Zermatt. Sie übernachten in einem gemütlichen 3-Sterne-Hotel in guter Lage gegenüber dem Bahnhof.
Die An- und Abreise von Ihrem Heimatort nach Pontresina, wo sich Ihr Hotel befindet, erfolgt mit dem eigenen PKW - ganz bequem nach Ihrem eigenen Zeitplan.

 Die Schweiz ist eines der sichersten Länder der Welt  

Mit dem neuen Label für Sicherheit und einem guten Gesundheitssystem garantieren die meisten Hotels, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln, Wellness- und SPA-Anlagen, Bergbahnen sowie andere touristische Betriebe, dass die branchenspezifischen Sicherheitsregeln eingeführt wurden und eingehalten werden.

Folgendes bekommen Sie von uns geschenkt, also völlig GRATIS dazu:
Mit den kostenlosen Bussen und Bahnen in Engadin, St. Moritz können Sie ein Riesen-Streckennetz nach Lust und Laune (2. Klasse) bereisen und die besten Ausflüge unternehmen. Erleben Sie den Ausblick in Alp Grüm. Der 2091 m hoch gelegene Ort ist auch wenn sie wollten, mit dem Auto nicht zu erreichen.
Kostenlose Bergbahnen im Oberengadin. Fahren Sie mit der Diavolezzabahn fast 3000 m hoch und entdecken Sie die atemberaubende Aussicht rundherum. Die Diavolezza sowie die etwa 11 weitere Bergbahnen in Engadin St. Moritz benutzen Sie völlig kostenlos und so oft Sie wollen (nach Sommerfahrplan).
Das ist noch nicht alles:
Für nur 249,99 € pro Person können Sie die inkludierten Bahnreise im Komfort der 1. Klasse erleben!

Gönnen Sie sich ein erstklassiges Erlebniss mit folgenden Bahnreisen in der 1. Klasse:
  • Der Panoramabahnausflug im Bernina Express (inklusive Zuschlägen und Reservierungen) von Pontresina nach Tirano.
  • Die Rückfahrt am selben Tag von Tirano nach Pontresina/Bernina Suot im Regelzug
  • Die Glacier-Express Reise von St. Moritz nach Zermatt (inklusive Zuschlägen und Reservierungen für den Panoramazug)
  • Die Rückfahrt am nächsten Tag im Regelzug von Zermatt nach Pontresina/Bernina Suot.
Dies alles bekommen Sie zu einem einmaligen Sonderpreis von nur 249,99 € pro Person.
Warum wird diese Alpenanoramareise Schweiz von unseren Kunden im Alter zwischen 45 und 80 Jahren so häufig gebucht?
Schon im normalen Zug ist Bahnfahren in der Schweiz ein Erlebnis, kommt man doch angesichts der imposanten Berge, Brücken und Aquädukte aus dem Staunen nicht mehr heraus. Im Panoramazug mit seinen großzügigen Verglasungen rückt die Kulisse noch mehr in den Vordergrund.

Glacier Express

Der langsamste Schnellzug
Bei seiner Fahrt von St. Moritz nach Zermatt passiert der Zug den 2033 Meter hohen Oberalppass. Dabei werden Ihnen jede Menge „Höhepunkte“ zwischen Matterhorn und Rheingletscher serviert.

Glacier Express

Großzügige Panoramaverglasung
rückt die Bergkulisse in den Vordergrund. Sie reisen durch unberührte Berglandschaften, fahren an heimeligen Dörfern vorbei und blicken in tiefe Schluchten hinein. Sie werden begeistert sein von einzigartigen Viadukten und Kehrtunneln.

Bernina Express

UNESCO Welterbe erleben
Die zweite Koryphäe der Rhätischen Bahn: der Bernina-Express führt Sie von Pontresina nach Tirano in Italien. Mit bis zu 7% Neigung, gehört die Strecke zu den steilsten und eindrucksvollsten der Welt.
Während dieser herrlichen Alpenanoramareise Schweiz werden Sie solch tolle Ausblicke genießen ...
Im Bernina Express reisen Sie durch Landschaften,
welche Sie mit dem Auto nicht erreichen können.
Alpen Ausblicke
Solche Bilder sind aus den Panoramafenstern
der Schweizer Luxuszüge zum Greifen nah.
Aus dem Glacier Express bewundern Sie die Rheinschlucht
und genießen diese grandiosen Ausblicke
Matterhorn
In Zermatt angekommen,
genießen Sie diesen herrlichen Blick zum Matterhorn.
Mit dieser einzigartigen Alpenanoramareise Schweiz erleben Sie die Alpen und sparen dabei!
Schon bevor Sie das Hotel Berninahaus überhaupt erreicht haben, sind über 400,- € mehr in Ihrer Geldbörse!
5 Nächte im gemütlichen Hotel Berninahaus mit Halbpension
Ein riesiges Plus, da Sie hier mindestens 40,- € pro Person und Abend für ein Menü in einem Restaurant sparen. Was Ihnen bei 5 Abenden schon ganz leicht über 400,- € einbringt.
Den Sonnenuntergang erleben Sie während der Rückfahrt von Tirano
Dieses 7- tägige Reiseerlebnis bietet Ihnen neben dem atemberaubenden Panoramabahnausflug nach Tirano und der Reise mit dem Glacier Express nach Zermatt noch zwei weitere Bahnfahrten: die Rückfahrt von Tirano nach Pontresina/Bernina Suot sowie die Rückreise von Zermatt nach Pontresina/Bernina Suot.
Freude
Ein weiterer Vorteil:
Alle Zuschläge und Reservierungen im Gesamtwert von 130,-€ für den Glacier Express und Bernina Express sind ebenfalls schon inkludiert.
Mit dem 1. Klasse Joker genießen Sie den Komfort der 1. Klasse für nur 249,99€ pro Person.
Trotz des günstigen Preises bekommen Sie folgende Leistungen noch GRATIS dazu:

Kostenlose Busse und Züge
Unternehmen Sie einen gratis Ausflug mit den Zügen der Rhätischen Bahn nach Pontresina und bewundern Sie den Charme des historischen Ortes am Fuße von Piz Palü und Piz Bernina.

Gratis Bergbahnen für unbegrenzt viele Höhenausflüge
Die etwa 12 Bergbahnen der Region können Sie im Sommer (je nach Betriebszeit) umsonst nutzen und damit zahlreiche Highlights erleben.

Ein Report mit allen interessanten Ausblicken entlang den Panoramastrecken ist ebenfalls enthalten.

Bergbahnen
Reiseversicherung
Buchen ohne Risiko

Jetzt die Reise zum Vorzugspreis für 2021 sicheren ohne Risiko.

Unsere Garantie für Sie:

Wenn Sie die Reise im Zeitraum 01.09.2020-31.10.2021 gebucht haben, können Sie bis 45 Tage vor Anreise diese Reise ohne irgendwelche Kosten auf einen späteren Termin oder auf eine andere Reise umbuchen.

Sollen Sie egal aus welchem Grund die Reise komplett absagen wollen ist das ebenfalls bis 45 Tage vor Anreise gegen Zahlung von 25,- € pro Person möglich. Sie erhalten dann Ihre Anzahlung innerhalb 7 Tage zurück erstattet.

Bei Stornierung oder Umbuchung von weniger als 45 Tage vor Reiseantritt gelten die Bedingungen in unseren AGBs

Es erwarten Sie 7 Tage voller atemberaubender Ausblicke, berauschender Erlebnisse und neuen Entdeckungen.
Tag 1
Anreise und Hotel in Pontresina/Bernina Suot

Sie starten Ihre 7-tägige Alpenanoramareise Schweiz mit einer Autoanreise von Ihrem Heimatort nach Pontresina/Bernina Suot, wo sich Ihr Hotel befindet. 

Mit dem eigenen PKW reisen Sie bequem an - ohne Maskenpflicht und nach eigenem Zeitplan. 

Von Deutschland kommend, verlassen Sie die Autobahn (A13/E43) an der Ausfahrt Thusis Süd, Richtung St. Moritz und haben die Möglichkeit einen wunderbaren Teil der berühmten "Grand Tour of Switzerland" (Albula/Route 3) zu erleben.

Die Albula-Route führt Sie über Tunnel, Kehrschleifen und Serpentinen vorbei an reizvollen Gegenden, über den 2284 m hohen Julierpass und durch einen Teil des größten Naturparks der Schweiz (Parc Ela).

Überall werden Sie wunderbare Alpenlandschaften bewundern können.

In der Nähe von St. Moritz verlassen Sie Route 3 (Albula) und fahren über die Umfahrung Silvaplana auf Via Chantunela (Route 27), die Ihnen einen fantastischen Blick auf den Champfer- und den St. Moritzersee ermöglicht.

Am nächsten Kreisverkehr fahren geradeaus auf Route 29, Richtung Pontresina. Auch hier werden Sie ständig von malerischen Berglandschaften begleitet.

Nach Pontresina bleiben Sie auf der Umfahrungsstrasse an Pontresina vorbei, in Richtung Diavolezza-Berninapass.

Kurz vor dem Hotel überqueren Sie die Bahnlinie an der berühmten Montebello Kurve, mit einem wunderbaren Ausblick auf die umliegenden Berge. Weiter verläuft die Straße entlang der Bernina-Express-Route, so dass Sie vielleicht auch schon einen der vorbeifahrenden roten Züge der Rhätischen Bahn sehen können.

Hotel Berninahaus Pontresina

Etwa 7 km nach dem Bahnübergang sehen Sie auf Ihrer linken Seite Ihr Endziel, das gemütliche 3-Sterne-Hotel Berninahaus.

Kostenfreie Parkplätze stehen Ihnen vor dem Hotel zur Verfügung. Gegenüber sehen Sie gleich die Bahnstation Bernina Suot sowie eine Bushaltestelle, die für Ihre perfekte und völlig kostenlose Anbindung an die tollen Ortschaften und Wanderregionen des Oberangadins sorgen.

In unmittelbarer Nähe Ihres Hotels befinden sich auch die Talstationen der Diavolezza und der Lagalpbahn, die Sie im Sommer so oft Sie wollen gratis benutzen können.

Die Busse, Züge und die etwa 12 Bergbahnen in der Region St. Moritz Engadin können Sie für die Dauer Ihres Aufenthaltes völlig kostenlos benutzen.

Das bereits im Jahr 1515 eröffnete Haus hat schon immer für das Wohlbefinden seiner Gäste gesorgt.

Die gemütlichen Zimmer mit WLAN, das authentische Engadiner Restaurant mit Sonnenterrasse, die hausgemachten italienisch angehauchten Speisen, die zahlreichen Wanderrouten, für die das Berninahaus ein ausgezeichneter Ausgangspunkt ist, lassen Sie Ihre Zeit im Oberengadin voll genießen.

Oberengadin Karte
Tag 2
Die Engadiner Bergwelt erleben
Morteratsch Gletscher

Unser Tipp: Unternehmen Sie eine etwa 2-stündige Wanderung (6 km) zum Morteratschgletscher. 

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Station Morteratsch der Rhätischen Bahn, die in einer kurzen Bahnfahrt (kostenlos für Sie) vom Bahnhof Bernina Suot zu erreichen ist.

Etwa 50 Minuten vom Bahnhof Morteratsch entfernt, erreichen Sie den Gletschersee und bekommen die mächtige Gletscherzunge zu sehen. Ein Lehrpfad informiert über das Zurückweichen des Gletschers und über das geheimnisvolle Leben in seinem Vorfeld.

Vom Aussichtspunkt Chünetta, direkt am Wegrand gelegen, genießen Sie Nahblicke zu den gewaltigen Gletscherströmen und mächtigen Gipfeln.

Reisen Sie anschließend mit der Bahn nach St. Moritz (Die Bahn- sowie die Busfahrt nach St. Moritz ist für die Dauer Ihres Aufenthaltes gratis für Sie.) 

Bummeln Sie durch die zahlreichen Kunstgalerien von St. Moritz und bewundern Sie Werke von Künstlern, die vom Engadin inspiriert worden sind.

Machen Sie einen Abstecher in die Via Serlas, der Shoppingmeile des glanzvollen Ferienortes, wo die besten Modemarken der Welt vertreten sind.

Probieren Sie die bereits zu Tradition gewordene Engadiner Nusstorte ("tuorta da nusch engiadinaisa") und schauen Sie in die größte Whisky-Bar der Welt hinein.

Besuchen Sie die Heidi-Hütte, das Originalhaus des im Engadin gedrehten Heidi-Films und lassen Sie sich vor dem schiefen Turm aus dem 12. Jh., dem Wahrzeichen von St. Moritz fotografieren.

Tag 3
Im Bernina Express zu den Palmen
Bernina Express

Der Tagesausflug im Bernina Express wird Sie in Staunen und Begeisterung versetzen.

In einer außergewöhnlichen Bahnfahrt erleben Sie in nur 4 Stunden den Kontrast zwischen den Gletschern des Berninapasses und den Palmen Italiens. Dabei bereisen Sie eine der steilsten Bahnstrecken der Welt, die zugleich auch ein UNESCO Welterbe ist.

Einer der Höhepunkte ist der 2000 m hohe Bernina-Pass. Der Zug macht einen Halt auf dem höchstgelegenen Bahnhof der Strecke und lässt Sie die Sicht auf den schneebedeckten Piz Bernina genießen.

Tief unten lockt bereits der Süden. Und so geht es von mehr als 2200 m ü.d.M. kurvenreich hinab ins Puschlav und über das berühmte Kreisviadukt von Brusio zu den Palmen Italiens nach Tirano.

In Tirano haben Sie etwa 1,5 Stunden Zeit für ein leckeres Mittagessen oder einen kurzen Spaziergang durch die Altstadt, bevor es im Regelzug wieder zurück nach Pontresina/Bernina Suot geht.

Und das Tollste: Während der Rückfahrt von Tirano steigen Sie in Alp Grüm 2091 m über dem Meer und nahe bei den Wolken aus.

Alp Grüm ist auch wenn Sie wollten, mit dem Auto nicht zu erreichen. Das Gefühl der grenzenlosen Freiheit, stellt sich spätestens jetzt ein, wenn Sie auf der Sonnenterrasse stehen und sich von der schroffen Anmut des Berninamassivs überwältigen lassen.

Während Sie bei einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Bier sitzen, genießen Sie den eindrucksvollen Blick ins ewige Eis des Palügletschers oder ins sonnendurchflutete Valposchiavo, das sich bis nach Italien erstreckt.

Tag 4
Die Region aus fast 3000 Höhenmetern erkunden

Wir empfehlen Ihnen dem sagenumwobenen Diavolezza einen Besuch abzustatten.

Mit der gelben oder blauen Kabine der Diavolezza-Bahn kommen Sie hoch hinauf – bis auf knapp 3 000 Höhenmeter und werden von einem einmaligen Gletscherpanorama überrascht.

Piz Palü, Piz Bernina oder Piz Morteratsch - alle stehen Spalier und präsentieren sich von ihrer besten Seite. Es ist eine Tagestour, die Sie lange nicht vergessen werden.

Gut zu wissen: Die Talstation der Diavolezzabahn befindet sich in unmittelbarer Nähe Ihres Hotels.

Die Diavolezzabahn sowie alle weiteren Bergbahnen der Region St. Moritz Engadin können Sie so oft Sie wollen völlig kostenlos benutzen (nach Sommerfahrplan).

Ausblick von der Gondelbahn Muottas Muragl

Kombinieren Sie den Ausflug mit einem Abstecher zum Aussichtspunkt Muottas Muragl in 2454 m Höhe und bewundern Sie den "schönsten Ausblick des Engadins.

Reisen Sie mit der ältesten Standseilbahn Engadins (seit 1907 in Betrieb) von Punt Muragl (zwischen Samedan und Pontresina) etwa 700 m hoch zum Muottas Muragl.

Die ganze Fahrt dauert kurze 8 Minuten und Sie werden mit einer sensationellen Aussicht auf die Oberengadiner Seenlandschaft belohnt.

Ein Panoramaweg führt von der Bergstation nach Alp Languard (der Bergstation des Sessellifts nach Pontresina)  und lässt Sie den Blick auf St.Moritz und die Engadiner Seenladschaft geniessen.

Ein kleines gemütliches Restaurant auf halber Strecke lädt zu einer Rast ein. Ab Alp Languard geht es dann mit dem Sessellift hinunter nach Pontresina, wo Sie die Bahn nach Bernina Suot nehmen.

Tag 5
Im Glacier Express über den Oberalppass nach Zermatt

Am fünften Tag begeben Sie sich auf eine 8-stündige Panoramabahnreise von St. Moritz durch die Hochalpen, im Herzen der Schweiz, nach Zermatt, am Fuße des Matterhorns. 

Der Glacier Express ist definitiv der schönste Reiseweg zwischen Zermatt und St. Moritz – es ist eine Tagesreise durch unberührte, urige Berglandschaften, mondäne Kurorte, tiefe Schluchten, rauschende Bergbäche, liebliche Täler und Alpweiden.

Auf seinem Weg über den 2033 m hohen Oberalppass passiert der Zug 91 Tunnel und 291 imposante Brücken.

Alle Zuschläge für den Panoramazug sind im Reisepreis bereits inbegriffen.

Ein wunderschöner Sitzplatz mit Panoramarundumsicht ist ebenfalls für Sie reserviert.

Sie kommen in Zermatt am späten Nachmittag an und verbringen eine Nacht in einem netten 3-Sterne-Hotel inklusive Frühstück.

Nehmen Sie sich Zeit um Zermatt zu erleben:

  • Unternehmen Sie einen Dorfrundgang durch das autofreie Zermatt und lernen Sie Interessantes dazu. Besuchen Sie den alten Dorfteil mit antiken Gebäuden (manche davon über 500 Jahre alt). Schlendern Sie die Bahnhofstrasse (die Flaniermeile Zermatts) entlang und genießen Sie den atemberaubenden Blick auf das majestätische Matterhorn (besonders gute Aussicht hat man auf der Kirchtreppe der St. Mauritius-Kirche oder auf der Kirchbrücke Richtung Südwesten).
  • Vergessen Sie nicht das eine oder andere tolle Foto auf den berühmten Berggipfel zu schießen. Das Dorf bietet dazu eine ganze Menge gute Fotopoints, einige darunter mitten im Dorf:
    - die Kirchbrücke bietet eine direkte Sicht aufs Matterhorn mit der darunterliegenden Mattervispa und einigen Lärchenbäumen
    - der  Kirchplatz  - beim Gemeindehaus muss man die Treppe hochsteigen, die Terrasse betreten und den Blick nach Süden richten. Ein paar alte Holzhäuser, die im Vordergrund zu sehen sind, verleihen dem Bild einen eigenen Charme
    - Alter Dorfteil - etwa in der Mitte der Hinterdorfstrasse kann man links zwischen den Häusern einen Blick aufs Matterhorn erhaschen
    - Riedweg - Besonders interessant sind die Bilder zur sogenannten «Blue Hour» (Blaue Stunde), nach dem Sonnenuntergang und vor der Abenddämmerung.

  • Lassen Sie sich für eine Fahrt mit der Gornergratbahn inspirieren. Von der Aussichtsplattform des 3089 Meter hohen Gornergrats genießen Sie eine überwältigende Aussicht  auf  29 Schweizer Viertausender,  darunter das Matterhorn und die Dufourspitze.

    Tipp: Diese atemberaubende Fahrt können Sie entweder am Abend (Die letzte Auffahrt ist 18:24 und die letzte Rückfahrt um 19:18) oder am Morgen des nächsten Tages bevor Sie mit dem Regelzug zurück nach St. Moritz fahren (Auffahrt ab 08:24, alle 24 Minuten im Sommer ab 12.06.)
Tag 6
Rückfahrt ins Engadin
Engadin mit Bernina Express

Am sechsten Tag reisen Sie im Regelzug von Zermatt zurück zu Ihrem Hotel in Pontresina/Bernina Suot.

Je nach gewählter Zugverbindung dauert die Bahnfahrt zwischen 6,30 und 8,50 Stunden. Diese Bahnfahrt hat keine Zugbindung, so dass Sie auch vor Ort entscheiden können, wann und wie Sie zurück fahren.

Unser Tipp: Nach Wunsch kann die Rückfahrt ins Engadin auch erneut mit dem Glacier Express erfolgen. Der Aufpreis beträgt 49,- € pro Person.
In diesem Fall findet die Abreise am frühen morgen statt. 

Tag 7
Heimreise
Ausblick, straße

Am siebten Tag ist die Heimreise per PKW angesagt.

Sollte der Weg mit dem Auto zu lang für Sie sein, kann auch ein Zwischenstopp in einem der tollen Ortschaften auf Ihren Weg erfolgen. Fragen Sie uns einfach an.

"Die Reise ist zu Ende. Noch lange werden Sie diese Eindrücke und Bilder in Erinnerung behalten."

Diese wunderbare Alpenanoramareise Schweiz jetzt bequem online bestellen!

Anreisetage:
individuell im Zeitraum:
05.06.-03.07. und 23.08.-11.10.2021

Reisepreis:
im Doppelzimmer: 1068,- € pro Person
Einzelzimmerzuschlag: 29,- € pro Nacht

Banner info
Gegen Aufpreis buchbar:
  • Eine Panoramabahnreise mit dem Glacier Express auf der Rückfahrt Zermatt - St. Moritz.
    Aufpreis: 49,- € pro Person
  • 1. Klasse Joker für alle Bahnfahrten inklusive den Panoramreisen im Komfort der 1. Klasse
    Aufpreis: 249,99 € pro Person
  • Eine Verlängerungsnacht in Zermatt (inklusive Frühstück)
    Einmaliger Aufpreis: 117,- € pro Person
  • Eine Verlängerungsnacht im Hotel Berninahaus (inklusive Halbpension)
    Einmaliger Aufpreis: 128,- € pro Person

Das sagen unsere Kunden:

Sehr geehrter Herr Ciliox,

wir hatten eine wunderbare Reise in die Schweiz. Unsere Hotels waren schön mit sehr freundlichem Personal, besonders das Berninahaus und lagen prima, sodass wir keine langen Wege mit Koffer hatten. Alle Fahrten haben perfekt geklappt abgesehen davon, dass unser Zug in Berlin am 17.6. früher abfuhr, als auch auf den aushängenden Fahrplänen ausgedruckt war, was wir aber schon vorher im Internet gesehen und den entsprechenden Sicherheitspuffer eingebaut hatten.
Natürlich haben wir es sehr genossen, dass wegen Corona noch nicht so viele Reisende unterwegs waren sogar zum Gornergrat hinauf gab es viel Platz in der Bahn und dazu hatten wir noch großes Wetterglück!
Fazit: wir waren runherum zufrieden mit der Reise und mit Ihrer Betreuung und Organisation!
Mit freundlichen Grüßen! G.N.
Ehepaar N. aus Berlin am 29.06.2020Reise im Juni 2020 nach Täsch bei Zermatt und ins Berninahaus
Bernina Express über den Kreisviadukt von Brusio
Häufig gestellte Fragen

Ist eine Ratenzahlung möglich?
Gerne können Sie auch in zwei Raten zahlen. 25% des Gesamtbetrags ist bis 5 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung fällig. Den Restbetrag können Sie bequem bis vor 30 Tage vor Anreise überweisen.
Bitte, setzen Sie sich vor dem Kauf telefonsich oder per E-Mail mit uns in Verbindung um die Verfügbarkeit Ihres Reisetermins zu überprüfen.

Welche Daten benötigen Sie für eine Buchung?
An erster Stelle wird Ihr Reisetermin benötigt. Wir empfehlen Ihnen die Verfügbarkeit des gewünschten Reisetermins im Voraus über uns zu überprüfen.
Außerdem werden Namen der Reiseteilnehmer, Anschrift und E-Mail-Adresse benötigt.

Kann eine Anreise vom Heimatort hinzugebucht werden?
Ja, eine Anreise von jedem deutschen Bahnhof kann auf Anfrage hinzugebucht werden. Der Preis hängt von dem Abfahrtsbahnhof sowie der gewünschten Zugverbindung ab.
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot. Fragen Sie uns einfach an!

Wann bekomme ich die Reiseunterlagen?
Nach der Buchung und Mitteilung der gewünschten Informationen bekommen Sie von uns per E-Mail eine Buchungsbestätigung sowie den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherungsschein für Pauschalreisen.
Der Versand der Reiseunterlagen (Hotelvoucher, Bahntickets, Reservierungen) bekommen Sie ab etwa 15 Tage vor Reisebeginn per Post.

Wie kann ich das Essen im Glacier Express reservieren?
Das Essen kann auch direkt vor Ort hinzugebucht werden. Gerne können auch wir das Menü für Sie bestellen. Die Bezahlung erfolgt dann direkt im Zug. Sie können zwischen dem Tagesteller für CHF 34.00 oder dem frisch zubereiteten und täglich variierenden 3-Gang Tagesmenü für CHF 47.00 wählen. Für Vegetarier besteht die Möglichkeit ein vegetarisches Menü zu bestellen.

Ist auch ein anderer Reiseverlauf möglich?
Wenn Sie die Reise anderes gestalten möchten (z.B. Sie möchten länger in Zermatt bleiben oder lieber in St. Moritz oder Davos übernachten), ist dies natürlich auch möglich. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot entsprechend Ihren Vorstellungen.

Ist eine kostenlose Stornierung möglich?

Für Neubuchungen im Zeitraum 01.09.2020-31.10.2021 ist eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Stornogründen möglich. Es wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 25,- € pro Person erhoben. Die Rückerstattung Ihrer Anzahlung erfolgt innerhalb von 7 Tagen.

Eine Umbuchung der Reise auf einen anderen Reisetermin oder auf eine andere Reise ist ebenfalls bis 45 Tage vor Reisebeginn möglich

Bei Stornierung oder Umbuchung von weniger als 45 Tage vor Reiseantritt gelten die Begingungen in unseren AGBs

Was passiert wenn ich die Reise vorzeitig unterbrechen muss?

Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittskostenversicherung inklusive Reiseabbruch abzuschließen.

Hier können Sie die verschiedenen Möglichkeiten überprüfen und ggf. die für Sie passende Versicherung direkt online abschließen

Wie sicher ist es in diesem Sommer in die Schweiz zu reisen?

Die Schweiz gilt schon immer als eins der sichersten und saubersten Länder der Welt.

Damit dieser hohe Hygienestandard Sie als Reisenden weiterhin sehr gut schützt, gibt es für Urlaubsreisen ab Juni ein ausgefeiltes Sicherheitskonzept in der Schweiz.

Mit Ihrem neuen Label für gesundes Reisen (Clean & Safe) garantiert die Schweiz, dass in den Hotels, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln, Wellness- und SPA-Anlagen, Bergbahnen sowie in den anderen touristischen Betrieben die branchenspezifischen Sicherheitsregeln eingeführt und strikt eingehalten werden.

Hier erfahren Sie mehr über das Clean & Safe-Konzept der Schweiz.

 

Sind die Bahnen in der Schweiz denn sauber, kann ich mich da wohl fühlen?

Die Schweizer Bahnen haben einen exzellenten Ruf was die Sauberkeit, Hygiene und Pünktlichkeit betrifft.

In der aktuellen Zeiten arbeiten die Schweizer Bahnen noch engagierter daran die Gesundheit von Kunden und Mitarbeiter zu schützen. 

Deshalb sind die Reinigungskräfte momentan verstärkt im Einsatz. Speziell all jene Stellen, mit denen Reisende direkt in Berührung kommen könnten, reinigt die Bahn nun noch öfter und intensiver. Dazu gehören Knöpfe, Griffe und Handläufe, aber auch Sitzbänke, Infostellen und Billettautomaten.

Zusätzlich stellt die Bahn an großen Bahnhöfen Desinfektionsmittelspender bereit. Mehrmals täglich werden auch in den Zügen Kontakt- und Oberflächen wie Haltestangen, Taster, Tische, Armlehnen sowie die WCs gereinigt und desinfiziert. Auf besonders nachgefragten Linien wird eine zusätzliche Unterwegsreinigung durchgeführt.

Gültig für Neubuchungen im Zeitraum 01.09.2020-31.10.2021

Bemerkungen:
  • In den Hotels ist eine Citytaxe oder Kurtaxe zu bezahlen
  • Das Angebot richtet Sie ausschließlich an Bürger mit Wohnsitz innerhalb der EU.
  • ​​Diese Reise ist nicht barrierefrei und für Reisende mit Behinderung nicht geeignet.
Hotline: 02771-4278995
E-Mail-Adresse: info@zugprofi.de
© 2021 - Zugprofi.de - All Rights Reserved