Diese Woche im Tagesspiegel …

Das werden Sie bei einer Panoramabahn-Reise durch die Schweizer Alpen erleben!

Am Wochenende konnten Tagesspiegel-Leser mehr über unsere Panoramabahn-Rundreisen durch die Alpen erfahren.

Was macht den Glacier Express, den „langsamsten Schnellzug der Welt“ so einzigartig und

wie man mit dem berühmten Bernina Express den Kontrast zwischen den schneebedeckten Bergriesen und den Palmen Italiens an nur einem Tag erleben kann …

Lesen Sie hier den Bericht von Zugprofi (*.pdf) und lassen Sie sich für eine wundervolle Bahnpanoramareise durch die Schweizer Bergwelt inspirieren.


Panoramabahn

Von Davos über Chur nach St. Moritz – ein genussvoller Tagesausflug

Entdecken Sie die Faszination Graubünden bei einer bequemen Bahnreise vorbei an den zahlreichen Highlights des Kantons.


Regionalbahn nach St. Moritz

Dieser Tagesausflug ist ideal für Davos-Urlauber geeignet.

Sie starten am Morgen mit einer Bahnfahrt von Davos über Klosters und Landquart nach Chur.

Den Zug können Sie frei wählen. Die Fahrt dauert etwa 1,5 Stunden.
Unser Tipp: Wenn Sie am frühen Morgen – ab 8:02 starten, sind Sie etwa 9:26 Uhr in Chur und haben Zeit sich die älteste Stadt der Schweiz und Hauptstadt des Kantons anzusehen.


Älteste Stadt der Schweiz und Hauptstadt Graubündens

Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die schöne, verkehrsberuhigte Altstadt und entdecken Sie den Charme dieser faszinierenden Symbiose zwischen 5000 Jahre Geschichte und einer modernen Gegenwart.

Ab 11:58 geht es weiter Richtung St. Moritz.

Jede Menge Highlights erwarten Sie auf der Strecke.
Zwischen Chur und Thusis reisen Sie durch das Burgental Domlletsch, das Tal mit der größten Dichte an Burgen, Schlösser und Ruinen in ganz Europa.

Durch Kehrtunnel, Galerien und über Viadukte reisen Sie erlebnisreich über die berühmte Albulalinie, ein Teil des UNESCO Welterbes Albula-/Berninabahn.

Unser Tipp: Neben wunderbaren Ausblicken können Sie die Fahrt noch genussvoller gestalten, indem Sie sich für eine Fahrt im historischen Gourmino-Wagen entscheiden.


pixabay cutlery-613152_1920
Bestellen Sie das 3-Gang-Menü für 43,- CHF (ca. 37 EUR) oder den köstlichen Tagesteller (30 CHF) und lassen Sie sich kulinarisch in dem stilvollen Ambiente der 30-er Jahre verwöhnen.

In St. Moritz haben Sie etwa 2 Stunden Zeit für einen Spaziergang durch den berühmten Ferienort.
Probieren Sie zum Schluss bei einer Tasse Kaffee die berühmte Engadiner Nusstorte und lassen Sie sich vor dem schiefen Turm, einem Wahrzeichen von St. Moritz, fotografieren.


St.Moritz

Am Nachmittag, 16:02 fahren Sie mit dem Zug nach Filisur und weiter nach Davos.

Halten Sie Ihre Kamera bereit und lassen Sie sich kein tolles Naturbild entgehen. In Filisur haben Sie die Möglichkeit den berühmten Landwasserviadukt zu bewundern – ein Meisterwerk der Bauingenieurkunst und Wahrzichen der Schweiz.

17:06 fahren Sie ab Filisur mit einem historischen Zug nach Davos. Die liebevoll restaurierten Bahnwagen, manche bereits über 100 Jahre alt, werden von einer legendären Krokodil-Lokomotive gezogen (seit 1929 in Betrieb).


historische Lokomotive

Genießen Sie eine atemberaubende Bahnfahrt über den Wiesnerviadukt und durch die wildromantische Zügenschlucht nach Davos.

Unser Tipp: Von der offenen Aussichtplattform, die zur Zugkomposition gehört, werden Sie die schönen vorbeiziehenden Landschaften wirklich hautnah erleben und bestimmt viele tolle Bilder schießen können.


pixabay laptop-2557615_1920

Fahrzeiten:

Davos – Chur (über Landquart) – empfehlenswert
ab 08:02 – an 09:26
ab 09:02 – an 10:26
ab 10:02  – an 11:26

alternativ: Davos – Chur (über Filisur)
ab 08:31 – an 08:56
ab 09:31 – an 11:03

Chur – St. Moritz
ab 11:58 – an 13:58
* Wenn Sie kein Mittagessen im Zug einnehmen möchten, können Sie auch mit einem anderen Zug nach St. Moritz fahren. Die Interregio Züge fahren jede Stunde (12:58, 13:58, 14:58…) von Chur nach St. Moritz ab. Die Fahrt dauert 2 Stunden.

St. Moritz – Davos (über Filisur)
ab 16:02 – an 17:41
* Um den historischen Zug zwischen Filisur und Davos zu erreichen, müssen Sie spätestens 16:02 in St. Moritz abfahren, da der Nostalgiezug um 17:06 in Filisur startet.
Alternativ können Sie auch zu einer späteren Uhrzeit reisen – ab 17:02, 18:02, 19:02.
Fahrzeit 1,5 Stunden

Gestalten Sie die Reise ganz nach Ihrem Geschmack.
Gerne unterstützen wir Ihnen bei der Planung und Buchung.


Sonnenuntergang, Natur Landschaft

Die letzten Traumreiseauktionen für den Frühjahr 2018 – verpassen Sie die Chance nicht, den Preis Ihrer Reise selbst zu bestimmen!

Die besten Reisen vom Zugprofi mit bis zu 50% unter Listenpreis einfach ersteigern


Allgemein

Zugprofi nimmt auch in diesem Frühjahr an den Reiseauktionen der großen Tageszeitungen Deutschlands teil.

Schnell, einfach und seriös – Sie haben hier die Möglichkeit den Preis Ihrer Reise selbst zu bestimmen.

Lassen Sie sich für eine unserer Alpenpanoramareisen inspirieren und machen Sie mit.

Sie werden begeistert sein! Garantiert!


Vierwaldstätter See, Schweiz

Sie finden uns bei:

Der großen online Auktion vom Tagesspiegel – 22.-29. April 2018

Das Alpenparadies Schweiz erleben Sie bei einer wundervollen 8-tägigen Reise mit den 3 berühmtesten Panoramazügen der Schweiz – die Alpen durch große Panoramafenstern bewundern und den Komfort des 1.-Klasse-Wagens genießen.

Mit unserer Aktion „2. Klasse zahlen – 1. Klasse reisen“ ist das ohne jeden Aufpreis möglich. Dabei starten Sie die Reise in der 1. Klasse direkt von Ihrem Heimatort in Deutschland – ist das nicht toll?


Eine atemberaubende Panoramareise erwartet Sie auch mit unserer zweiten Auktion.

Die 6-tägige Alpenrundreise bietet Ihnen berauschende Ausblicke aus den beiden luxuriösesten Panoramazügen der Schweiz.

Sie reisen durch unberührte Berglandschaften, fahren an heimeligen Dörfern vorbei und blicken in tiefe Schluchten hinein. Sie werden begeistert sein von einzigartigen Viadukten und Kehrtunneln. Großzügige Panoramaverglasung rückt die Bergkulisse mit atemberaubender Aussicht in den Vordergrund.

Auch hier können Sie mit der Aktion „2. Klasse zahlen – 1. Klasse reisen“ den Komfort des 1.-Klasse-Wagens ohne Aufpreis geniessen.

Der online Auktion „Bietfieber“- 27. April 2018 – 06.Mai.2018

6 Tage Alpenerlebnis pur erwartet Sie auch bei dieser Auktion, die Ende dieser Woche starten wird und jede Menge Highlights bietet.

  • 1 Übernachtung mit Frühstück in Täsch bei Zermatt und
  • anschließend 5 Tage im weltberühmten Davos mit Halbpension;
  • Davos Card für gratis Bergbahnen in Davos Klosters – perfekt für tolle Ausflüge in die Berge;
  • Berauschende Ausblicke aus den Panoramafenstern des Glacier Express während Ihrer Reise von Zermatt nach Davos;
  • ein unvergesslicher Ausflug mit dem Bernina Express von den Gletschern der Alpen zu den Palmen Italiens sowie
  • bequeme Bahnanreise von Ihrem bevorzugten Grenzbahnhof in der Schweiz

Oder Sie möchten jemandem einfach eine Freude bereiten? Vielleicht ein runder Geburtstag oder ein besonderes Jubiläum?

Der 200,- € Gutschein von Zugprofi  ist 3 Jahre gültig und einlösbar oder anrechenbar auf jede Bahnpanoramareise von Zugprofi.de. 

Warten Sie nicht zu lange!

Lassen Sie sich diese tolle Möglichkeit nicht entgehen! Schenken Sie sich einfach ein wunderbares Reiseerlebnis durch die Schweizer Alpen. 

Weitere Auktionen gibt es erst im Herbst wieder!


law-2632555_960_720

Traumreiseauktionen – bestimmen Sie selbst, was Ihre Reise kosten soll!

Die besten Reisen vom Zugprofi mit bis zu 50% unter Listenpreis einfach ersteigern


Allgemein

Zugprofi nimmt auch in diesem Frühjahr an den Reiseauktionen der großen Tageszeitungen Deutschlands teil.

Schnell, einfach und seriös – Sie haben hier die Möglichkeit den Preis Ihrer Reise selbst zu bestimmen.

Lassen Sie sich für eine unserer Alpenpanoramareisen inspirieren und machen Sie mit.

Sie werden begeistert sein! Garantiert!


Vierwaldstätter See, Schweiz

Die ersten Auktionen laufen bereits:

Das Alpenparadies Schweiz erleben Sie bei einer wundervollen 8-tägigen Reise mit den 3 berühmtesten Panoramazügen der Schweiz – die Alpen durch große Panoramafenstern bewundern und den Komfort des 1.-Klasse-Wagens genießen.

Mit unserer Aktion „2. Klasse zahlen – 1. Klasse reisen“ ist das ohne jeden Aufpreis möglich. Dabei starten Sie die Reise in der 1. Klasse direkt von Ihrem Heimatort in Deutschland – ist das nicht toll?

Eine atemberaubende Panoramareise erwartet Sie auch mit unserer zweiten Auktion.

Die 6-tägige Alpenrundreise bietet Ihnen berauschende Ausblicke aus den beiden luxuriösesten Panoramazügen der Schweiz.

Sie reisen durch unberührte Berglandschaften, fahren an heimeligen Dörfern vorbei und blicken in tiefe Schluchten hinein. Sie werden begeistert sein von einzigartigen Viadukten und Kehrtunneln. Großzügige Panoramaverglasung rückt die Bergkulisse mit atemberaubender Aussicht in den Vordergrund.

Auch hier können Sie mit der Aktion „2. Klasse zahlen – 1. Klasse reisen“ den Komfort des 1.-Klasse-Wagens ohne Aufpreis garantieren.

Sie möchten jemandem eine Freude bereiten? Jetzt, wo Ostern vor der Tür steht? Vielleicht ein runder Geburtstag oder ein besonderes Jubiläum?

Der 200,- € Gutschein von Zugprofi  ist 3 Jahre gültig und einlösbar oder anrechenbar auf jede Bahnpanoramareise von Zugprofi.de.

Aber Achtung: Diese Auktionen laufen bereits am 18. März aus!
Deshalb – schnell handeln – und den Preis Ihres nächsten Alpenerlebnisses selbst bestimmen.

Blick über den Gletschersee zum Matterhorn

Weitere Reiseauktion werden bereits vorbereitet

Sie haben es nicht rechtzeitig geschafft und konnten bei den Auktionen nicht mitbieten? Oder ein anderer hat die Reise gewonnen?

Kein Problem! Im April warten weitere tolle Auktionen auf Sie. Merken Sie sich bereits jetzt die nächsten Termine und machen Sie mit.


law-2632555_960_720

Sie finden uns im April bei:

Einfach im Suchfeld „Zugprofi“ eingeben und bei unseren Auktionen mitbieten. Es lohnt sich!

Ein Bericht der Westdeutschen Zeitung über Erlebnisse mit Alpen-Panorama-Bahnen vom Zugprofi

Welche sind die schönsten Panoramastrecken der Schweiz?

Die Westdeutsche Zeitung hat sich mit dem Thema befasst und den Zugprofi-Bericht über die schönsten Bahnstrecken der Schweiz  veröffentlicht.

„Schon im normalen Zug ist Bahnfahren in der Schweiz ein Erlebnis. Denn man kommt bei den imposanten Bergen, Brücken und Aquädukten aus dem Staunen nicht mehr heraus

Der Glacier-Express, der bei seiner Fahrt von Zermatt nach Filisur den 2033 Meter hohen Oberalppass passiert, ist wohl der am meisten gebuchte Panorama-Zug der Welt.

Dabei werden Ihnen jede Menge Höhepunkte zwischen Matterhorn und Rheingletscher serviert. Die rund siebenstündige Fahrt mit dem „langsamsten Schnellzug der Welt“ wird Sie begeistern. Ihr Blick wird förmlich an der großflächigen Verglasung kleben, während sie ein schmackhaftes Menü verspeisen.

Das macht den Glacier-Express einzigartig … hier den ganzen Bericht lesen