Reise-Nr: 19536
„Das Bahnland Schweiz in 10 Tagen erkunden.
Glacier Express inklusive!"
Eine fantastische Alpen-Reise mit Übernachtungen in der Jungfrau Region, Andermatt und Arosa
Glacier Express, die Bahnen der Jungfrau Region sowie die Arosabahn sind für Sie schon inbegriffen.
Die Dieselzüge der berühmten Furkabahn benutzen Sie völlig kostenlos!
Gratis Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich
bei Buchung bis 30 Tage vor Reisebeginn
1749,- € pro Person im Doppelzimmer
Gönnen Sie sich ein wundervolles Reiseerlebnis und entdecken Sie die Schweiz als Bahnland. Folgende Leistungen Sie für Sie inbegriffen:
6 entspannte Tage (5 Übernachtungen) im autofreien Wengen. Mit seiner perfekten Lage im Zentrum des alpinen Ortes ist Ihr Gastgeber, das 3-Sterne-Superior Hotel Arenas Resorts Victoria-Lauberhorn, der ideale Ausgangspunkt zu den Highlights der Region. Das imposante Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau ist hier zum Greifen nah.
1 Übernachtung in Andermatt - das moderne Radisson Blu Hotel Reussen bietet Ihnen komfortable Gästezimmer in guter Lage im Zentrum des Ferienortes.
3 Übernachtungen im Höhen- und Luftkurort Arosa, am Ende des romantischen Schanfiggertals, in etwa 1800 Meter Höhe über dem Meer. Sonnig, windgeschützt und mit besonders reiner Luft - Sie werden Ihren Arosa-Aufenthalt richtig genießen.
An allen Tagen in Wengen und Arosa haben wir die Halbpension Verpflegung statt nur Frühstück für Sie inkludiert. Bei acht Abenden bedeutet das für Sie eine Gesamtersparnis von über 640,- €, da Sie pro Person und Tag etwa 40,- € für ein Menü in einem Restaurant sparen.

Erlebnisreiche Bahnstrecken (2. Klasse) führen Sie an unvergesslichen Landschaften, über atemberaubende Viadukte und Kehrtunnels von einem Ort zum anderen. Besondere Highlights sind die alte Lötschberg Bergstrecke zwischen Spiez, Frutigen und Brig sowie die Arosabahn, die Sie von Chur hoch nach Arosa bringt.

Von Andermatt nach Chur reisen Sie im berühmten Glacier Express und erleben die Landschaften durch die großen Panoramafenster des modernen Panoramazuges.
Bequeme Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich sowie Rückreise zum Starbahnhof.
Folgendes bekommen Sie von uns geschenkt und völlig GRATIS dazu:
Kostenlose Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich
Gratis bei einer Buchung bis 30 Tage vor Reisebeginn.
An 3 Tagen unbegrenzt viele gratis Ausflüge auf begehrte Bus-, Bahn- und Bergbahnstrecken in der Jungfrau Region. Mit dem inbegriffenen 3-Tage-Travel-Pass im Wert von 190,- CHF pro Person erreichen Sie zahlreiche wunderbare Orte in der Region völlig kostenfrei. Spektakuläre Bergbahnen, ein großartiges Wandergebiet und unzählige phänomenale Ausblicke warten darauf entdeckt zu werden.
Die Jungfraubahn, das absolute Highlight der Region, erleben Sie mit einem Rabatt von über 58%. Zum Vergleich kostet die Fahrt Wengen - Jungfraujoch je nach Saison ab 176,- CHF pro Person. Wir bitten Ihnen das Ticket zu einem Top-Preis von 61,- € pro Person in der Nebensaison und 74 € in der Hochsaison (Juni bis August) an.
Gratis Bahnreise in den Dieselzügen (2. Klasse) der berühmten Furkabahn. Sie erleben eine atemberaubende Bahnstrecke und bewundern den Rhonegletscher.
Kostenlose Benutzung der geöffneten Seilbahnen in Arosa sowie des örtlichen Busses lt. Sommerfahrplan. Gratis Verleih von Booten, kostenloser Zutritt zum Heimatmuseum sowie kostenfreier Zugang zum Strand am Untersee.
Das 2=1 Angebot vom Zugprofi in digitaler Form. Die zweite Person bekommt damit ausgewählte Highlights völlig kostenlos. (Gültig nur für 2 Personen, die die Leistungen zusammen beziehen.)
Das ist noch nicht alles:
Für nur 199,99 € pro Person können Sie die Reise im Komfort der 1. Klasse erleben! Gönnen Sie sich ein erstklassiges Erlebniss mit folgenden Bahnreisen in der 1. Klasse:
  • Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich nach Interlaken Ost
    * (Die Weiterfahrt von Interlaken Ost nach Wengen erfolgt in der 2. Klasse)
  • Die Bahnfahrt von Interlaken Ost nach Andermatt
    * (Die Strecke Wengen - Interlaken Ost ist in der 2. Klasse)
  • Das atemberaubende Bahnerlebniss im Glacier Express von Andermatt nach Chur sowie die Weiterfahrt nach Arosa
  • Der gratis Ausflug von Arosa via Chur nach Davos, St. Moritz und sogar bis Alp Grüm auf den Spuren des Bernina Express.
  • Die Rückfahrt von Arosa zu Ihrem Heimatort
Dies alles bekommen Sie zu einem Sonderpreis von nur 199,99 € pro Person
Warum haben so viele Kunden im Alter zwischen 45 und 80 Jahren diese Panoramareise gebucht?
Schon im normalen Zug ist Bahnfahren in der Schweiz ein Erlebnis kommt man doch angesichts der imposanten Berge, Brücken und Aquädukte aus dem Staunen nicht mehr heraus. Im Panoramazug mit seinen großzügigen Verglasungen rückt die Kulisse noch mehr in den Vordergrund.
Wengernalpbahn

Moderne Niederflur-Panoramawagen der Wengernalpbahn
Die längste durchgehende Zahnradbahn der Welt sorgt für die Anbindung nach Lauterbrunnen und Grindelwald und ermöglicht zahlreiche wunderbare Ausflüge in die Region.
Jungfraubahn

Mit der Jungfraubahn
den Top of Europe erreichen
Sie reisen durch mächtige Berge hindurch und erblicken das UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch - "eine einzigartige Welt aus Eis und Schnee". (Auf Anfrage günstig zubuchbar)
Lötschberg Regio

Sagenhafte Ausblicke mit dem Regio Lötschberger
Im Regio Express von Spiez via Kandersteg und Goppenstein nach Brig bereisen Sie die historische Bergstrecke und genießen die wunderbaren Ausblicke und die kühne Streckenführung

Im Glacier Express ins Herzen Graubündens
Von Andermatt nach Chur, der Hauptstadt Graubündens, erleben Sie im berühmten Panoramazug den 2091 m hohen Oberalppass und bewundern die atemberaubende Rheinschlucht.
Arosabahn

Mit der Arosabahn hoch hinauf, wo sich tiefer atmen läßt
Über insgesamt 1155 Höhenmeter führt die Strecke der Schweizer Schmalspurbahn. 19 Tunnel, 41 Brücken und 12 Lawinengalerien werden Sie bei Ihrer Fahrt nach Arosa erleben.
Furka Dampfbahn
Die Furka Dampfbahn, die zwischen den Ortschaften Realp und Oberwald verkehrt, können Sie mit 50% Ermäßigung erleben, wenn Sie zu zweit die Bahnfahrt buchen. Mit dem exklusiven 2=1 Angebot von Zugprofi sparen Sie bis bis zu 200,- CHF für die Reise im berühmten Nostalgiezug, denn sie bezahlen nur den Preis für 1 Person.
Die Dieselzüge auf der tollen Strecke sind für Sie völlig gratis inbegriffen.
Während dieser wundervollen Alpenreise werden Sie fantastische Ausblicke genießen und das Bahnland Schweiz für immer ins Herzen schließen!
Landschaften im Berner Oberland
Solche Bilder genießen Sie aus Ihren Panoramafenstern, während Sie sich fühlen wie in Ihrem Wohnzimmer.
Nicht selten erleben Sie solch phänomenale Ausblicke während Sie in der Schweizer Alpen unterwegs sind
Auf den Spuren des Glacier Express genießen Sie
solch atemberaubende Naturbilder
Ihren Urlaub verbringen Sie inmitten herrlicher Landschaften und genießen ein großartiges Freizeitangebot
Mit dieser einzigartigen "Bahnland Schweiz" Reise erleben Sie die Alpen und sparen dabei!
Schon bevor Sie Ihr erstes Hotel überhaupt erreicht haben, sind 640,- € mehr in Ihrer Geldbörse!

An den 8 Abenden in Wengen und Arosa haben wir für Sie Halbpension statt nur Frühstück inkludiert.

Ein riesiges Plus, da Sie hier mindestens 40,- € pro Person und Abend für ein Menü in einem Restaurant sparen.
Bei 8 Abenden bringt Ihnen das schon ganz leicht 640,- € ein.

Den Sonnenuntergang erleben Sie während der Fahrt nach Arosa

Diese 10-tägige Alpen-Reise durch das Bahnland Schweiz beinhaltet folgende Bahnfahrten:

  • Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich nach Wengen;
  • Bahnfahrt von Wengen via Spiez und Brig nach Andermatt, wobei Sie die historische Lötschberg Bergstrecke erleben und auf den Spuren des Glacier Express reisen;
  • Bahnreise im Glacier Express nach Chur und
  • Weiterfahrt mit der Arosabahn nach Arosa;
  • Bahnausflug Ihrer Wahl durch das schöne Graubünden - von Arosa können Sie nach Davos, St. Moritz oder auch bis Alp Grüm reisen
  • Bahnrückreise von Arosa zu Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich

 

Freude
Ein weiterer Vorteil:

Alle Zuschläge und Reservierungen für den Glacier Express in Höhe von über 80,- € sind bereits im Reisepreis inbegriffen.

Die Jungfraubahn zum "Top of Europe" können Sie mit einem Rabatt ab 58% genießen.

Trotz des günstigen Preises bekommen Sie folgende Leistungen noch GRATIS dazu:

An drei Tagen Ihres Aufenthaltes in Wengen: Beliebig viele gratis Fahrten auf begehrte Strecken (mit Bussen, Zügen und Bergbahnen) der Region.

Erleben Sie das Lauterbrunnental und genießen Sie den Blick auf die tosenden Wasserfälle.

Gratis Bahnfahrt mit den Diesel-Zügen auf der Furka-Bahnstrecke - ein Erlebnis, welches Sie nicht verpassen sollten. 

Kostenlose Bergbahnen, Ortsbusse und Züge in der Region Arosa. Zahlreiche weitere Leistungen genießen Sie völlig gratis.

Rabatte
Exklusiv für Zugprofi-Kunden
1 Person genießt gratis

Sie reisen zu zweit? Prima!
Mit dem 2=1 Angebot von Zugprofi (die App für Ihr Handy bekommen Sie vom Zugprofi geschenkt) profitieren Sie von exklusiven 2 für 1 Angeboten.

Wenn Sie zu zweit eine Leistung aus dem 2=1 Angebot von Zugprofi beziehen, muss nur eine Person für die Leistung zahlen und die zweite bekommt sie gratis.

Das bedeutet für Sie 50% Ersparniss bei Eintritten in touristische Attraktionen, Freizeitparks, Museen, bei Restaurantbesuchen, Ortsführungen und vielem mehr.

Info: Die Ermäßigung gilt nur dann, wenn  2 Personen die Leistungen zusammen in Anspruch nehmen.

Vom Zugprofi geschenkt!

Wenn Sie bis 30 Tage vor Reisebeginn gebucht haben, bekommen Sie nicht nur die gratis Bahnanreise von Ihrem Heimatort dazu, sondern noch einen zusätzlichen und völlig kostenlosen Bahnausflug innerhalb der Schweiz.

Erleben Sie die Albulabahn und reisen Sie von Arosa via Chur und Filisur nach Davos oder St. Moritz. Vertiefen Sie die Eindrücke mit einer Reise im Nostalgiezug zwischen Davos und Filisur oder entdecken Sie die Aussicht in Alp Grüm, in  2091 m über dem Meer. Dabei werden Sie auch ein großes Stück der berühmten Berninabahn bereisen.

Egal welche Strecke Sie wählen: Die zahlreichen Highlighs der Albula-/Berninabahn und die atemberaubenden Ausblicke werden  Sie lange in Erinnerung behalten.

Aber nicht vergessen: Den zusätzlichen Tagesausflug innerhalb der Schweiz  bekommen Sie gratis wenn Sie die Bahnanreise von Ihrem Heimatort (bis 30 Tage vor Reisebeginn gratis) hinzugebucht haben.
Für Inhaber des 1.-Klasse-Jokers ist der Ausflug sogar in der 1. Klasse.

Es erwarten Sie 10 Tage voller atemberaubender Ausblicke, berauschender Erlebnisse und neuen Entdeckungen!
Tag 1
Anreise nach Wengen
Berner Oberland Bahn (BOB) in Interlaken

Sie reisen mit der Bahn von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich via Interlaken Ost nach Wengen an.

Das Erlebnis beginnt bereits bei der Anreise.

Im Zug erreichen Sie Interlaken, die Stadt zwischen den Seen und werden vom Anblick der beiden kristallklaren Seen und dem berühmten Dreigestirn im Hintergrund überwältigt. 

Die Thuner und Brienzer  Seen, die die Stadt umrahmen, gelten als das Tor zur Jungfrau Region.

Von Interlaken reisen Sie weiter mit der schmalspurigen und bereits  über 120 Jahre alten Berner Oberland Bahn (BOB) nach Lauterbrunnen

In einer angenehmen Bahnfahrt vorbei an idyllischen Landschaften erreichen Sie Lauterbrunnen und steigen in die Wengeralpbahn nach Wengen um.

Die 14-minütige Fahrt führt Sie durch die wundersame Bergwelt der Jungfrau Region und enthüllt vor Ihren Augen fantastische Naturbilder.

Jungfrau Region Wengen

Im autofreien und sonnig gelegenen Dorf Wengen, am Fuße des Dreigestirns, verbringen Sie 6 Tage (5 Übernachtungen) im komfortablen 3-Sterne-Superior-Hotel Arenas Resorts Victoria-Lauberhorn.

Sie wohnen in zentraler Lage und genießen täglich den atemberaubenden Blick, welcher von der Jungfrau über die Breithornkette bis ins Lauterbrunnental mit seinen 72 Wasserfällen reicht. 

Das beliebte Ferienhotel ist etwa 5 Minuten vom Bahnhof Wengen und 100 m von der Talstation der Männlichen Luftseilbahn entfernt.

Im historischen Gebäude aus dem Jahr 1897 erwarten Sie komfortable Gästezimmer mit gratis WLAN und Blick ins Tal oder auf das Dorf.

Ein großzügiger Wellnessbereich mit Solbad, Saunen und Tauchbecken  lädt zum Entspannen ein. Den Blick auf die grandiose Bergwelt genießen Sie aus dem Panoramaruheraum sowie der schönen Sonnenterrasse des Hotels.

An allen Tagen ist für Sie die Halbpension Verpflegung statt nur Frühstück inkludiert. Im hoteleigenen Restaurant genießen Sie nicht nur köstliches Essen, sondern auch ständig wechselnde Kunstausstellungen.

Tage 2 bis 5
Die Jungfrau Region erleben
Wengen - das Wanderparadies
Lauterbrunnen

Der autofreie, windgeschützte Ferienort liegt auf einer Sonnenterrasse, etwa 400 m über Lauterbrunnen. Sein malerisches Erscheinungsbild inmitten hoher Berge wird von den typischen Holzhäusern, den Ferienchalets und den Hotels im Stil der Belle Epoque ergänzt. 

Über 500 Wanderwege und 15 Bergbahnen führen im Sommer zu den besten Aussichtspunkten der Region. Abenteuerlustige finden bestimmt viel Freude beim Gleitschirmfliegen, River-Rafting und Canyoning.

Mit der inbegriffenen 3-Tage-Netzkarte für unbegrenzt viele kostenlosen Fahrten auf zahlreiche begehrte Strecken können Sie die ganze Jungfrau Region nach Lust und Laune erkunden.

Interlaken - eine Alpenperle
Interlaken, Thunersee

Unternehmen Sie einen Ausflug nach Interlaken.
*Die Bahnfahrt via Lauterbrunnen oder Grindelwald nach Interlaken Ost ist für Sie an drei Tagen inbegriffen. 

Erkunden Sie Interlaken, eine der drei Alpenperlen der Schweiz. Viel über die Region wird im Touristikmuseum veranschaulicht. Eine Besichtigung wert ist das Renaissanceschloss Hünegg, dessen Originaleinrichtung gleich ins Jahr 1900 versetzt.

Zahlreiche Aussichtspunkte, wie z.B. der Harder Kulm (die Fahrt Interlaken-Harder Kulm ist für Sie kostenlos), der Hausberg Interlakens, bieten beeindruckende Panoramablicke auf die ganze Jungfrau-Region. 

Männlichen
traumhaft schöne Ausblicke
Jungfrau Region Männlichenbahn

Ein Muss für Wengen-Besucher ist die Luftseilbahn nach Männlichen (ab Mitte Mai in Betrieb). Die Talstation ist nur etwa 3 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt. 

Wunderbare Themen-Wanderwege haben ihren Anfang in Männlichen (2222 Meter über dem Meer) und sorgen für unvergessliche Erlebnisse.

Ob Sie auf dem Gemsenweg nach den berühmten Alpenbewohnern Ausschau halten, sich für ein "Royal Walk" zum Männlichen-Gipfel entscheiden oder auf Panoramawegen via Kleine Scheidegg nach Wengen zurück spazieren, bleibt Ihnen überlassen.

Lauterbrunnen
die wahre Heimat der Hobbits

Viel Erlebnis für Naturfreunde bietet das Lauterbrunnental, wo 72 imposante Wasserfälle in die Tiefe stürzen. 

Spektakuläre Ausblicke genießen Sie bei Besichtigung der Trümmelbachfälle (10 Gletscherfälle)  im Innern des Berges, die nur im Sommer mit einem Tunnellift zu erreichen sind.

James-Bond-Fans werden bestimmt einen Abstecher nach Mürren (mit der Pendelbahn von Lauterbrunnen erreichbar) machen wollen. Die Ortschaft ist mit dem futuristischen Drehrestaurant auf dem Schlithorn, einem der Drehorte des James-Bond-Films „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“, weltweit bekannt geworden.

Schynige Platte - typisch schweizerisch
Jungfrauregion Schynige Platte Bahn

Unternehmen Sie einen Ausflug mit der bereits über 125 Jahre alten Nostalgiebahn, die Sie innerhalb einer Stunde von Wilderswil zur Schynige Platte bringt.

*Anreise: Fahren Sie von Wengen nach Lauterbrunnen und nehmen Sie dort die Berner Oberland Bahn (Richtung Interlaken Ost) nach Wilderswil. Die Bahnfahrt sowie die Schynige Platte Bahn sind für Sie kostenlos.

Unmittelbar neben der Bergstation der Schynige Platte Bahn lädt der alpenweit erste Botanische Garten zu Besichtigung ein. Bequeme Wege (ca. 1 km mit ca. 40 m Höhendifferenz) führen Sie an ca. 600 Arten vorbei, die in den Schweizer Alpen zu  finden sind.
* Der Eintritt ist kostenlos für Sie.

Wunderbare Panoramawanderungen vom Ausgangspunkt Schynige Platte lassen Sie die wundervolle Aussicht genießen. Die Berner Alpen mit dem Dreigestirn sind dabei stets im Blick sowie auch die sommerliche Bergflora und der Brienzersee. 

Ein überdimenssionaler Bilderrahmen steht für Fotoshootings mit dem Eiger, Mönch und Jungfrau im Hintergrund bereit.

Und wer es typisch schweizerisch mag, sollte zwischen 11 und 14 Uhr auf der Schynige Platte sein und den Alphornbläsern zuhören. 

Vom "Dach Europas" in die Weite blicken
Jungfrau Top of Europe

Es ist eine Welt, die man erlebt haben muss. Der glitzernde Schnee, die eisige Luft, die atemberaubenden Panoramabilder, der Aletschgletscher, gesäumt von Viertausendern und das einzigartige Gefühl auf dem "Dach Europas" zu sein.

Die Fahrt mit der Jungfraubahn zum "Top of Europe" kann ab 61,- € pro Person gesamt für Hin- und Rückfahrt hinzugebucht werden.

Seit über 100 Jahren führt die Jungfraubahn ihre Gäste 1400m hoch zur höchsten Bahnstation Europas, dem Jungfraujoch (3454 Meter über dem Meer).

In einer beeindruckenden Fahrt durch einen im Fels gehauen Tunnel durchquert die Bahn die mächtigen Berge Eiger und Mönch und zeigt Ihnen diese wunderbare "Welt aus Eis und Schnee".

Von der Sphinx-Aussichtsplattform (3571 m ü.d.M.) auf der Bergstation reicht der Blick an schönen Tagen bis zum Schwarzwald.

Das Jungfrau-Aletschgebiet, das sich vor Ihren Augen entfaltet, ist mit seiner einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt und dem größten Alpengletscher, das erste UNESCO Weltnaturerbe im ganzen Alpengebiet.

20 m unter der Aussichtsplattform präsentiert der Eispalast eine faszinierende Eiswelt mit schönen Eisskulpturen.

Gut zu wissen
Banner Info

Sie können Ihre Zeit je nach Wunsch aufteilen. An drei Tagen Ihres Aufenthaltes in Wengen haben wir für Sie unbegrenzt viele gratis Fahrten (2. Klasse) auf folgende Strecken inkludiert:

  • Interlaken Ost – Lauterbrunnen/Grindelwald
  • Interlaken – Harder Kulm
  • Wilderswil – Schynige Platte (ab Juni - bis Oktober)
  • Grindelwald – First
  • Lauterbrunnen – Kleine Scheidegg – Grindelwald
  • Wengen – Männlichen (ab Mitte Mai)
  • Kleine Scheidegg – Jungfraujoch
  • Grindelwald – Grosse Scheidegg (Mitte Mai bis Oktober)
  • Lauterbrunnen – Grütschalp
  • Grindelwald – Bussalp (Mitte Mai bis Oktober)
  • Grütschalp – Winteregg – Mürren
  • Grindelwald – Waldspitz (Juni bis Mitte Oktober)

Mit dem Jungfrau Travel Pass bekommen Sie das Anschlussticket zum "Top of Europe" zu einem vergünstigten Sonderpreis von über 58% (je nach Saison ab 61,- € pro Person).
Ohne Pass kostet das Ticket Wengen - Jungfraujoch je nach Saison ab 176,- CHF pro Person

Das 2=1 Angebot von Zugprofi

Sie reisen zu zweit? Prima!

Als Kunden von Zugprofi genießen Sie mit unserem speziellen 2=1 Angebot bis zu 50% Rabatt (bei 2 Personen) bei zahlreichen Leistungen. Eine Person zahlt und die zweite genießt die gleiche Leistung völlig gratis.

 

Finden Sie hier unsere Tipps für Sie: 

Gletscherschlucht Grindelwald inklusive Bergkristallausstellung
Sie erleben ein imposantes Kunstwerk der Natur. Das rauschende Wasser der Lütschine, der stetige leichte Wind sowie die eindrücklichen Lichtverhältnisse machen diesen Ort für alle Sinne spannend!

Sie sparen 19,- CHF für die zweite Person. Mit der kostenlosen Bahnfahrt von Wengen nach Grindelwald genießen Sie eine Gesamtersparnis von ca. 84,- CHF.

Restaurant Eigergletscher
Das Bergrestaurant auf 2322 Meter mit herrlicher Panoramaterrasse bietet traditionelle Schweizer Küche mit den beliebten hauseigenen Confiserie- Spezialitäten Eigerspitzli und Rahmschnitte.
Ein Hauptgang im Wert bis max. 28,50 CHF ist für die zweite Person kostenlos.
Die Bahnfahrt Wengen - Station Eigergletscher (Preis je nach Saison ab 64,- CHF hin und zurück)  genießen Sie dabei völlig kostenlos.

* Bitte denken Sie daran: Damit Sie von den 2 für 1 Angeboten profitieren können, müssen Sie die Leistungen zu zweit beziehen und die entsprechende App vor der Reise auf Ihr Smartphone geladen haben. Den dafür benötigten Ermässigungscode erhalten Sie vorher von uns per E-Mail.

Tage 6 und 7
Andermatt und die Region erleben
Über die Lötschberg Bergstrecke

Ihre Reise durch die Schweizer Bergwelt geht nun weiter. Von Wengen fahren Sie via Interlaken Ost, Spiez und Brig nach Andermatt.

Zwischen  Spiez und Brig erleben Sie die Schönheit der historischen Lötschberg Bergstrecke mit zahlreichen Kunstbauten und fantastischen Ausblicken.

Nach einer Burgruine, die aus dem 12. Jahrhundert stammt, erreichen Sie im Zug das Kanderviadukt, das meist fotografierte Objekt der Strecke.

Danach fahren Sie im Zug immer höher durch zahlreiche Tunnel und über Kehrschlaufen und Viadukte nach Kandersteg, wo Sie in den Lötschberg-Scheiteltunnel eintauchen.

Im Tunnel erreichen Sie den höchsten Punkt der Strecke (1240 Meter über dem Meer) und passieren zugleich die Kantonsgrenze Bern-Wallis.

Ab Goppenstein, am anderen Ende des Tunnels geht es nach Brig hinunter, wobei Sie weitere Tunnel und Viadukte passieren und noch mehr schöne Bilder erleben.

Alternativ können Sie von Frutigen via Visp nach Brig über den neuen Lötschberg Bergtunnel fahren. Diese Strecke ist um etwa eine Stunde kürzer, verläuft aber zum größten Teil im Tunnel.

Ab Brig reisen Sie im Regelzug auf den Spuren des berühmten Glacier Express nach Andermatt. 

Auf den Weg von Oberwallis in das magische Urserental reisen Sie durch das Aletschgebiet, bewundern das Rhonetal und erreichen bei Oberwald 1366 Höhenmeter. 

Besuchenswertes Andermatt

In Andermatt verbringen Sie eine Nacht (inklusive Frühstück)  im schönen  4-Sterne-Haus Radisson Blu Reussen.

Ihr Hotel befindet sich in perfekter Lage, in der Nähe des Zentrums und etwa 10-13 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt.

Gemütliche Gästezimmer mit WLAN, eine Wellnessoase mit Sauna, Dampfbad und Hallenbad sowie die hauseigene Bar sorgen für Ihren entspannenden Aufenthalt.

Andermatt und die Region, die „liebste und interessanteste“ von allen Gegenden (lt. Goethe), hat eine Menge zu bieten.

Zahlreiche Rabatte bei Besichtigungen, in Cafés und Restaurants sind für Sie, als Zugprofi-Kunde, bereits inbegriffen, so dass Sie den Tag in Andermatt voll auskosten können.

Besichtigen Sie die Kirche St. Kolumbian aus dem Jahr 1100, die Pfarrkirche St. Peter und Paul mit ihren Rokoko-Stuckaturen sowie die Maria-Hilf-Kapelle, die 1735/36 zum Schutz vor Lawinen etwas oberhalb des Dorfes gebaut wurde.

Erfahren Sie im Talmuseum Wissenswertes über Geschichte und Brauchtum der Region.

Machen Sie einen Ausflug zur Schöllenenschlucht (etwa 6 Minuten Fußmarsch) mit der sagenumwobenen Teufelsbrücke und dem Suworow Denkmal, einem großen, im Felsen gemauerten Kreuz.

In einer kurzen Wanderung, erreichen Sie über die originalgetreu nachgebauten Häderlisbrücke das Gotthardtunneldorf Göschenen. Die Rückfahrt können Sie per Bahn (kostenfrei für Sie) unternehmen. 

Unser Tipp für Andermatt
Andermatt Gletsch Rhonegletscher

Am Tag Ihrer Abreise lohnt es sich noch einen kurzen Abstecher nach Realp (die Bahnfahrt von Andermatt nach Realp  dauert knappe 13 Minuten) zu machen und einen erlebnisreichen Ausflug mit der Furkabahn von Realp nach Oberwald zu unternehmen.

Die Bahfahrt Andermatt - Realp ist in Ihrem Bahnticket bereits kostenlos inbegriffen.

Sie reisen entlang der rauschenden Furkareuss, befahren Tunnel und Brücken (darunter auch die berühmte Steffenbach-Klappbrücke), bewundern die herrlich blühenden Alpwiesen und bestaunen den berühmten Rhonegletscher.

Nach einem kurzen Halt in Gletsch erreichen Sie Oberwald, wo Ihr Furkabahn-Erlebnis zu Ende ist.

Tipps:
Mit dem Dieselzug (ab 9:15 in Realp, Ankunft in Oberwald 10:43) können Sie kostenfrei von Realp nach Oberwald reisen. Der Zug hat auch einen offenen Aussichtswagen, welcher perfekt für Ihre tollen Erinnerungsfotos geeignet ist. 

Als Kunde von Zugprofi benutzen Sie die Dieselzüge der Furkabahn völlig kostenfrei. (Die Karte hierfür wird Ihnen im Hotel ausgehändigt). Die Bahnfahrten von Andermatt nach Oberwald und von Realp nach Andermatt sind ebenfalls bereits inbegriffen. Das bedeutet für Sie bei 2 Personen eine Gesamtersparnis von ca. 153,- CHF.

Wenn Sie auf noch mehr Bahnnostalgie stehen, können Sie sich auch für den Dampfzug (10:20 ab Realp, 12:30 an Oberwald) entscheiden. 20%Rabatt auf das Ticket für die Bahnfahrt ist für Sie bereits inbegriffen.

Wenn Sie zu zweit unterwegs sind, können Sie von dem exklusiven 2=1 Angebot von Zugprofi profitieren  und die Dampffahrt mit einer Ermäßigung von bis zu 50% genießen. 

Ab Oberwald reisen Sie im Regelzug zurück nach Andermatt.
Die Strecke Oberwald - Andermatt ist in Ihrem Bahnticket bereits kostenlos inbegriffen.

Das 2=1 Angebot von Zugprofi
Furka Dampfbahn
Sie reisen zu zweit? Prima!
Als Kunden von Zugprofi genießen Sie mit unserem speziellen 2=1 Angebot bis zu 50% Rabatt (bei 2 Personen) bei verschiedenen Leistungen.

Eine Person zahlt und die zweite genießt die gleiche Leistung völlig gratis.

Im Dampfzug von Realp nach Oberwald


Lassen Sie sich für ein unvergessliches Bahnabenteuer durch eine herrliche Berglandschaft inspirieren. Reisen Sie in den liebevoll restaurierten Zügen der höchstgelegenen Dampfeisenbahn Europas und bewundern Sie die phantastischen Panoramabilder, die sich vor Ihren Augen entfalten.

Wenn Sie zu zweit den Ausflug machen, bezahlen Sie mit dem exklusiven 2=1 Angebot von Zugprofi die Fahrt nur für eine Person und sparen so  50% des Bahnpreises, was je nach Bahnfahrt eine Ersparnis von bis zu  200,- CHF bedeuten kann.

Sie können je nach Wunsch von Realp bis Oberwald fahren und ab Oberwald den Regelzug nach Andermatt nehmen oder die atemberaubend schöne Strecke im Dampf- oder Dieselzug* hin und zurück befahren.
(*Der Dieselzug ist für Sie völlig kostenlos)

Info: Im Dampfzug ist eine Reservierung obligatorisch, deswegen muss die Fahrt  im Voraus über uns reserviert werden. Die Buchung der Bahnfahrt selbst erfolgt vor Ort. 

Bitte denken Sie daran: Damit Sie von den 2 für 1 Angeboten profitieren können, müssen Sie die Leistungen zu zweit beziehen und die entsprechende App vor der Reise auf Ihr Smartphone geladen haben. Den dafür benötigten Ermässigungscode erhalten Sie vorher von uns per E-Mail.
Tage 7 bis 9
Im Panoramazug via Chur nach Arosa

Die Region erleben
Glacier Express

Am siebten Tag geht Ihre Reise weiter von Andermatt via Chur nach Arosa.

Auf der Strecke Andermatt - Chur reisen Sie im "langsamsten Schnellzug der Schweiz", wie der Glacier Express liebevoll genannt wird.

In etwa zweieinhalb Stunden werden Sie eine magische Reise genießen. Dank der großartigen Panoramaverglasung erscheinen die vorbeiziehenden Streckenhighlights zum Greifen nahe. 

Sie erklimmen den Oberalppass, mit 2091 m den höchsten Punkt der Strecke und bewundern die atemberaubende Rheinschlucht.

In Chur, der ältesten Stadt der Schweiz, steigen Sie in die Arosabahn um.

Gemächlich wie eine Straßenbahn zuckelt die Arosabahn durch Chur, vorbei an Stadtmauer, Malteserturm und Obertor, dem Wahrzeichen der Bündner Hauptstadt.

Nach dem Stadtbummel auf Schienen wandelt sich die Arosabahn in eine Gebirgsbahn um und windet sich durch das wilde Schanfigger Tal hinauf zum bekannten Alpenkurort.

Auf der nur 26 km langen Strecke klettert der Zug über tausend Meter hoch. 19 Tunnels, schwindelerregende Passagen über 41 Brücken und das weltberühmte Langwieser-Viadukt machen Ihre Bahnreise zu einem atemberaubenden Erlebnis.

Nach einer Stunde haben Sie Arosa erreicht und werden inmitten einer prächtigen Bergwelt mit vielen Sehenswürdigkeiten und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten empfangen. 


In Arosa verbringen Sie die letzten 3 Übernachtungen Ihrer Reise durch das Bahnland Schweiz. (Eine Verlängerungsnacht kann günstig hinzu gebucht werden).

Ihr Gastgeber, das 4-Sterne-Hotel Cristallo erwartet Sie im Herzen des schönen Ferienortes.

Gemütliche Zimmer, ein kleiner Wellnessbereich, eine wunderschöne Dachterrasse mit herrlichem Ausblick sowie das vom Gault Millau ausgezeichnete Restaurant sorgen für einen angenehmen Aufenthalt.

An allen Tagen haben wir für Sie die Halbpension Verpflegung inkludiert.

Erleben Sie die Region nach Lust und Laune mit den inbegriffenen Bergbahnen, Bussen und Zügen der Region.

Die Bergbahnen in Arosa und Lenzerheide (nach Sommerfahrplan) können Sie kostenfrei benutzen und dabei atemberaubende Ausblicke genießen. 

Aus der Luftseilbahn Arosa-Weisshorn können Sie den Blick auf 400 Alpengipfel und hinunter nach Chur bestaunen. Mit 2653 m ist das Weisshorn einer der schönsten Aussichtspunkte der gesamten Ostschweiz.

Mit der ersten Sektion der Luftseilbahn gelangen Sie zur Besucherplattform des Arosa Bärenlandes (gratis Eintritt für Sie).

Im Arosa Bärenland haben gerettete Bären ihr neues Zuhause gefunden und Sie werden viele spannende Bärenfacts erfahren. Ein Restaurant in der Nähe sorgt für den großen Bärenhunger.

Mit den Zügen der Rhätischen Bahn fahren Sie gratis auf der Strecke Arosa – Lüen-Castiel-Arosa.

Es lohnt sich einen Abstecher zu einem der malerischen Ortschaften im Tal zu machen. Das "Juwel Graubündens", wie das Schanfigger Tal bezeichnet wird, hat seinen ursprünglichen Charakter bewahrt und sorgt auf Schritt und Tritt für beste Erlebnisse für Augen und Seele.

In Castiel (für Sie kostenlos von Arosa aus erreichbar) können Sie das «TobelHus» bestaunen. Das im Jahr 1619 errichtete Gebäude gilt als das schönste Haus und eines der wertvollsten Baudenkmäler im Schanfigg. Nicht zu verpassen ist auch die Ernna's Nusstorte, die im Restaurant Pasunna serviert wird.

Lüen, die «Schanfigger Riviera», können Sie bei einer Wandertour ab St. Peter-Pagig via Hängebrüggli und Galgenbühl erreichen.

In Langwies ist  das weltbekannte Langwieser Viadukt (284 m lang und 62 m hoch) zu bestaunen. 

Malerische Wälder, kristallklare Bergseen, hohe Berggipfel lassen sich auf den gepflegten und markierten Wanderwegen des Schanfigger Tals entdecken. Auf kleinstem Raum können Sie hier über 900 verschiedene Blütenpflanzen, 30 Farne, 250 Moose und Pilzarten zu entdecken.

Kurzer Tipp: Mit dem Ortsbus Arosa (gratis für Sie) erreichen Sie den Alpengarten Maran, wo unzählige Alpenblumen zu bestaunen sind. Im Sommer werden einmal pro Woche kostenlose Führungen durchgeführt.

Kulturell hat Arosa auch so manches zu bieten. Besuchenswert ist das weltberühmte Bergkirchli aus dem Jahre 1492 mit seiner spätgotischen Decke und einer faszinierenden Orgel aus dem 18. Jahrhundert. Das Heimatmuseum Eggahuus (gratis Eintritts für Sie) bietet Einblicke in die Geschichte und Traditionen der Region. 

Ein perfekter Tag auf Schienen

An einem der verfügbaren Tage in Arosa können Sie einen wunderbaren Bahnausflug völlig kostenlos unternehmen.

Von Arosa reisen Sie mit der Bahn nach Chur, der ältesten Stadt der Schweiz. 

Die malerische Altstadt von Chur gilt als eine der schönsten Altstädte der Schweiz. Wenn sie den roten Hinweisschildern folgen werden Sie zu den interessantesten Sehenswürdigkeit der Stadt geführt.

Zahlreiche Boutiquen, Restaurants, Cafés, Bars, Museen und Galerien sorgen in der verkehrsfreien Altstadt für ein besonderes Flair.

Ab Chur reisen Sie auf der schönen Albulalinie, welche in Thusis, kurz nach Reichenau-Tamins, anfängt.

Mit ihren vielen Brücken, Kehr- und Kreistunnels ist die Albulalinie eine ingenieurtechnische Meisterleistung und gehört zusammen mit der Berninabahn zum UNESCO Weltkulturerbe.

Kurz vor Filisur erleben Sie das Wahrzeichen der Strecke, den 65 m hohen Landwasserviadukt, welcher ebenfalls ein UNESCO Weltkulturerbe ist.  

3 verschiedene Reisevarianten zur Auswahl:

Variante 1: Chur - Filisur - Davos - Chur - Arosa:

Sie reisen mit der Bahn von Chur nach Filisur. Ein Ausblickspunkt in der Nähe des Bahnhofs lässt Sie das Bahntreiben auf dem Landwasserviadukt aus der Nähe betrachten.

Ebenfalls in der Nähe (an Bahnhof im Dorf Bergün) lädt das Bahnmuseum Albula/Bernina zu Besichtigung ein. Die Bahnfreunde unter Ihnen werde bestimmt viel Interessantes dazu lernen können.

Ab Filisur geht es im Zug weiter nach Davos Platz.

Ein besonderes Erlebnis bietet der Nostalgiezug zwischen Filisur nach Davos (11:06 oder 16:06 ab Filisur), welcher Sie über den berühmten etwa 90 m hohen Wiesnerviadukt und vorbei an der Zügenschlucht führt . Ein offener Wagen sorg für perfekte Ausblicke und schöne Erinnerungsfotos.

Ab Davos reisen Sie zurück via Landquart oder  auch via Filisur  nach Chur und hoch nach Arosa. Die Bahnfahrt dauert etwa 2,40 Stunden.

Variante 2: Chur - St. Moritz - Filisur - Davos - Chur - Arosa

Statt in Filisur auszusteigen, können Sie weiter nach St. Moritz fahren und dem mondänen Ferienort mit vielen tollen Highlights einen Besuch abstatten.

Auf der Rückfahrt steigen Sie in Filisur aus und fahren im Nostalgiezug (16:06) nach Davos, von wo aus Sie dann via Landquart und Chur nach Arosa kommen.

Die Rückfahrt von St. Moritz (ab 15:02) via Filisur und Davos nach Arosa dauert etwa 5 Stunden. Natürlich können Sie auch direkt von St. Moritz zurück nach Chur und Arosa fahren (Fahrdauer 3 Stunden)

Variante 3: Chur - St. Moritz - Alp Grüm - Chur - Arosa

Sie reisen von Arosa via Samedan und Pontresina nach Alp Grüm.
Alternativ können Sie erst nach St. Moritz fahren und dort nach Alp Grüm umsteigen

Von Chur bis Alp Grüm reisen auf den Spuren des berühmten Bernina Express.

Auf dem höchsten Bahnhof der Strecke Ospizio Bernina in 2253 m Höhe macht der Zug einen Halt und lässt Sie den schneebedeckten Piz Bernina bewundern.

In Alp Grüm (2091 m), nahe bei den Wolken aussteigen!

Das Gefühl der grenzenlosen Freiheit, stellt sich spätestens jetzt ein, wenn Sie auf der Sonnenterrasse stehen und sich von der schroffen Anmut des Berninamassivs überwältigen lassen.

Alp Grüm ist auch wenn sie wollten, mit dem Auto  nicht zu erreichen. Während Sie bei einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Bier sitzen, genießen Sie den eindrucksvollen Blick ins  ewige Eis des Palügletschers oder ins sonnendurchflutete Valposchiavo, das sich bis nach Italien erstreckt.

Am Nachmittag reisen Sie via Pontresina, Samedan und Chur nach Arosa zurück. 

Tipp: Ab 15:45 Uhr können Sie im ersten Wagen des Bernina Express von Alp Grüm direkt nach Chur reisen und dort in die Arosabahn einsteigen. 

Sie haben die Qual der Wahl. Wir stehen Ihnen gerne mit Tipps zur Seite.

Tag 10 Heimreise
Bahn Regelzug Schweiz
Am letzten Tag verlassen Sie Arosa und reisen zu Ihrem Startbahnhof in Deutschland oder Österreich zurück.

Die Reise ist zu Ende.
Noch lange werden Sie diese Eindrücke und die wundervollen Naturbilder in Erinnerung behalten.

Alles noch einmal zusammengefasst
Folgendes ist für Sie bereits inbegriffen:

  • Bahnanreise 2. Klasse von Deutschland oder Österreich nach Wengen;
  • 5 Übernachtungen in Wengen - Hotel Arenas Resort Lauberhorn, im Doppelzimmer mit Halbpension;
  • An 3 Tagen gratis Bergbahnen (ausgenommen der Jungfraubahn), Busse und Züge der Jungfrau Region;
  • ca. 58 % Rabatt auf das Ticket für die Jungfraubahn;
  • Bahnfahrt von Wengen  via Brig (Lötschberg Bergstrecke) nach Andermatt;
  • 1 Übernachtung in Andermatt, Hotel Radisson Blu Reussen - Doppelzimmer mit Frühstück ;
  • Zahlreiche Rabatte und kostenlose Leistungen in Andermatt. 
  • Gratis Bahnfahrt in den Dieselzügen der Furka Bahn 
  • Bahnfahrt im Glacier Express nach Chur und Weiterfahrt nach Arosa (Arosabahn)
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension in Arosa, Hotel Cristallo - Doppelzimmer mit Halbpension
  • Gratis Bergbahnen, Busse und Züge in der Region sowie verschiedene kostenlose Freizeiterlebnisse 
  • Gratis Bahnausflug wahlweise nach Davos, St. Moritz oder bis Alp Grüm und zurück
  • Bahnfahrt von Arosa zum Startbahnhof
Dieses wunderbare Reiseerlebnis "Bahnland Schweiz" jetzt bequem online bestellen!

Anreisetage: Sonntag im Zeitraum 12.07.-13.09.2020

Preise: Im Doppelzimmer: 1749,- € pro Person

Auf Anfrage und gegen Aufpreis buchbar:

  • 4-Tage-Pass für einen weiteren Tag auf Reisen durch die Jungfrau Region: Einmaliger Aufpreis: 18,- € pro Person
  • Ausflug mit der Jungfrau Bahn zum Top of Europe:
    Einmaliger Aufpreis:
    - Juli, August: 74,- € pro Person
    - September: 61,- € pro Person
  • 1 Verlängerungsnacht in Arosa (inkl. Halbpension):
    Aufpreis: 48,- € pro Person
  • Zimmerupgrade in Arosa
    Im Reisepreis inbegriffen: Economy Doppelzimmer (Westseite, ca. 17 m², Queensizebett)
    - Standard Zimmer (22 qm, Westseite):
    einmaliger Aufpreis: 56,- € pro Person
    - Südzimmer: (30 qm, Balkon):
    einmaliger Aufpreis: 96,- € pro Person;
  • Reiserücktrittkostenversicherung - Hier können Sie die verschiedenen Möglichkeiten prüfen und direkt buchen
Banner info
Buchen Sie den 1.-Klasse-Joker hinzu und genießen Sie alle Bahnfahrten in der Schweiz, einschließlich den Panoramazügen, im Komfort der 1. Klasse.
Statt 240,- € jetzt nur 199,99 € pro Person

Das sagen unsere Kunden:

Liebes Team von Reise2, sehr geehrter Herr Ciliox,
Wir sind nun schon ein paar Tage von unserer Schweizreise heimgekehrt und sind noch dabei die vielfältigen Eindrücke zu verarbeiten. Zuallererst möchten wir Danke sagen für eine wirklich ausgeklügelte Auswahl von Reisezielen und Eisenbahnhighlights! Man merkt, dass Sie sich in der Materie auskennen und sich Mühe geben eine optimale Reise zusammenzubauen.
Das was Sie anbieten hat ein echtes Alleinstellungsmerkmal; die jeweiligen Hotelaufenthalte vor Allem im Berner Oberland und im Engadin geben die Möglichkeit die jeweilige Region intensiv zu erleben....
Es gäbe noch viele zu berichten was uns nachhaltig beeindruckt hat aber das sprengt sonst diesen Rahmen.
Wir werden diese Reise sicher noch sehr lange in bester Erinnerung behalten!
Vielen Dank dafür!
Mit freundlichen Grüßen
E. und R. M.
Eheleute M. aus Burscheid am 20.10.2020Reise im Oktober 2019 - Hasliberg, Lugano, St. Moritz
Jungfrauregion
Häufig gestellte Fragen

Ist eine Ratenzahlung möglich?
Gerne können Sie in zwei Raten zahlen. 25% des Gesamtbetrags sind sofort fällig. Den Restbetrag können Sie bequem bis 30 Tage vor Anreise überweisen.
Bitte, setzen Sie sich vor dem Kauf telefonsich oder per E-Mail mit uns in Verbindung um die Verfügbarkeiten Ihres Reisetermins zu überprüfen.

Welche Daten benötigen Sie für eine Buchung?
An erster Stelle wird Ihr Reisetermin benötigt. Wir empfehlen Ihnen die Verfügbarkeit des gewünschten Reisetermins im Voraus über uns zu überprüfen.
Außerdem werden Namen der Reiseteilnehmer, Anschrift und E-Mail-Adresse benötigt.

Kann eine Anreise vom Heimatort hinzugebucht werden?
Ja, eine Anreise von jedem deutschen Bahnhof kann günstig hinzugebucht werden. Der Preis hängt von dem Abfahrtsbahnhof sowie der gewünschten Zugverbindung ab.
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot . Fragen Sie uns einfach an!

Wann bekomme ich die Reiseunterlagen?
Nach der Buchung und Mitteilung der gewünschten Informationen bekommen Sie von uns per E-Mail eine Buchungsbestätigung sowie den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherungsschein für Pauschalreisen.
Der Versand der Reiseunterlagen (Hotelvoucher, Bahntickets, Reservierungen) erfolgt ab etwa 15 Tage vor Reisebeginn per Post.

Gibt es Verpflegung in den Panoramazügen?
Das ist in den verschiedenen Zügen unterschiedlich geregelt. Der Glacier Express sowie der Gotthard Express bieten Verpflegung an. Diese ist nicht im Zuschlag inbegriffen und wird vom Gast direkt im Zug bezahlt.

Ist auch ein anderer Reiseverlauf möglich?
Wenn Sie die Reise anderes gestalten möchten (z.B. Sie möchten zuerst nach Arosa reisen oder lönger in Andermatt bleiben) ist dies natürlich auch möglich.
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot entsprechend Ihren Vorstellungen.
* In den Hotels ist eine Citytaxe oder Kurtaxe zu bezahlen
** Das Angebot richtet Sie ausschließlich an Bürger mit Wohnsitz innerhalb der EU.
*** ​​Diese Reise ist nicht barrierefrei und für Reisende mit Behinderung nicht geeignet.
Hotline: 02771-4278995
E-Mail-Adresse: info@zugprofi.de
© 2020 - Zugprofi.de - All Rights Reserved