fbpx
Hotline: 02771-8808628   info@zugprofi.de

Gültigkeit der Pässe in den Schweizer Panoramazügen

Teil 8 der Zugprofi-Reihe "Wie Sie die Schweizer Alpen günstig bereisen und viel erleben können"

In den Teilen 1 bis 7 haben wir Ihnen einige der interessantesten Schweizer Pässe vorgestellt, die Ihnen die Möglichkeit geben, günstig und oft sogar kostenlos wunderbare Bahnausflüge durch die Schweizer Alpen zu unternehmen.

Heute möchten wir Ihnen eine Übersicht über die Gültigkeit der Pässe in den berühmten Panoramazügen und auf anderen interessanten Strecken geben.

Glacier Express

Der Glacier Express ist ohne Zweifel der berühmteste aller Schweizer Panoramabahnen.

Die Fahrt im Glacier Express ist zuschlagspflichtig. Der Zuschlag beträgt in der 1. und 2. Klasse: 49,- CHF pro Person und in der Excellence Class regulär 420,- CHF pro Person.

Die Sitzplatzreservierung ist im Zuschlag inbegriffen.

Folgende Pässe werden für die Bahnfahrt anerkannt:

    • Interrail Pass: 100% 
    • Swiss Travel Pass: 100%
    • Swiss Half Fare Pass: 50%
    • SBB Tageskarte: 100%
    • Regionalpässe
      Erlebniscard: 100% auf der Strecke Zermatt-Dissentis und
      50% für die Strecke Dissentis-Chur
      Graubündenpass: 100% auf der Strecke Oberalppass - St. Moritz. Für den Rest der Strecke ab/bis Oberalppass muss ein zusätzliches Ticket gelöst werden

Bernina Express (Zug und Bus)

Der Bernina Express ist die zweite große Koryphäe unter den Schweizer Panoramabahnen.

Die Fahrt im Bernina Express ist ebenfalls zuschlagspflichtig. Der Zuschlag beträgt in der 1. und 2. Klasse: 16,- CHF pro Person. Der Zuschlag für den Bernina Express Bus (Tirano-Lugano) beträgt ebenfalls 16,- CHF pro Person.

Die Sitzplatzreservierung ist im Zuschlag inbegriffen.

Folgende Pässe werden für die Bahnfahrt sowie für die Busfahrt anerkannt:

    • Interrail Pass: 100% 
    • Swiss Travel Pass: 100%
    • Swiss Half Fare Pass: 50%
    • SBB Tageskarte: 100%
    • Graubündenpass (Regionalpass): 100% 

Gotthard Panorama Express

Der Gotthard Express bietet eine atemberaubende Schifffahrt und eine 1. Klasse Bahnfahrt von Luzern über den Vierwaldstättersee und über die historische Gotthardstrecke nach Lugano.

Die Bahnfahrt im Gotthard Express ist zuschlagspflichtig. Der Zuschlag beträgt 16,- CHF pro Person.

Die Sitzplatzreservierung des Panoramazuges ist im Zuschlag inbegriffen. Für die Schifffahrt ist keine Reservierung möglich und auch nicht notwendig.

Folgende Pässe werden anerkannt:

    • Interrail Pass: 100% für die Bahnfahrt/ 50% für die Schifffahrt
    • Swiss Travel Pass: 100%
    • Swiss Half Fare Pass: 50%
    • SBB Tageskarte: 100%
    • Regionalpässe werden nicht anerkannt

GoldenPass Line

Die GoldenPass Line vereint insgesamt drei wunderbare Strecken:

    • Luzern - Interlaken Ost, welche vom Luzern-Interlaken Express befahren wird
    • Interlaken Ost - Zweisimmen, die von den Zügen der BLS befahren wird
    • Zweisimmen-Montreux, welche von der Montreux-Oberland Bahn (MOB) bedient wird. Auf der Strecke verkehren moderne Panoramazüge sowie ein Nostalgiezug aus der Zeit der Belle-Epoque.

Die Bahnfahrt in den Zügen der GoldenPass Line ist nicht zuschlagspflichtig und auch nicht reservierungspflichtig.

Folgende Pässe werden anerkannt:

    • Interrail Pass: 100%
    • Swiss Travel Pass: 100%
    • Swiss Half Fare Pass: 50%
    • SBB Tageskarte: 100%
    • Regionalpässe:
      Der Berner Oberlandpass und der Wilhelm Tell-Pass sind zu 100% im Luzern-Interlaken Express gültig
      Der Regional Pass Genfersee ist zu 100% auf der Strecke Montreux-Zweisimmen gültig

Centovallibahn

Die Centovallibahn verbindet die sonnenverwöhnte Tessiner Stadt Locarno mit dem italienischen Domodossola.

Im Panoramazug ist ein Zuschlag von 1,50 CHF pro Person zu entrichten. Eine Reservierung ist nicht erforderlich.

Folgende Pässe werden anerkannt:

    • Interrail Pass: 100%
    • Swiss Travel Pass: 100%
    • Swiss Half Fare Pass: 50%
    • SBB Tageskarte: 100%
    • Regionalpässe: Das Tessin-Ticket ist zu 100% auf der Strecke Locarno-Camedo gültig.

Historischer Zug Davos

Der Nostalgiezug verkehrt von Mai bis Oktober zwischen Davos Platz und Filisur. Bei gutem Wetter führt der Zug auch eine offene Aussichtsplattform, perfekt für tolle Landschaftsbilder.

Der Zug ist nicht zuschlagspflichtig. Eine Reservierung ist nicht notwendig.

Folgende Pässe werden anerkannt:

    • Interrail Pass: 100%
    • Swiss Travel Pass: 100%
    • Swiss Half Fare Pass: 50%
    • SBB Tageskarte: 100%
    • Regionalpässe:
      Die Davoscard ist zu 100% gültig
      Der Graubündenpass ist zu 100% gültig.

Arosabahn

Die Arosabahn sorgt für die Bahnverbindung zu dem berühmten Ferienort und anerkannten Luftkurort Arosa in 1800 m Höhe

Der Zug ist nicht zuschlagspflichtig. Eine Reservierung ist nicht notwendig.

Folgende Pässe werden anerkannt:

    • Interrail Pass: 100%
    • Swiss Travel Pass: 100%
    • Swiss Half Fare Pass: 50%
    • SBB Tageskarte: 100%
    • Regionalpässe:
      Die Arosa All-inclusive Card ist zu 100% auf der Strecke Lüen-Castiel - Arosa gültig.
      Der Graubündenpass ist zu 100% gültig.

Palm Express

Der Palm Express bietet eine tolle Busverbindung von Lugano nach St. Moritz.

Die Reise führt ohne Umsteigen vorbei an den Seen Como und Mezzola, durch das italienische Marktdörfchen Chiavenna ins Bergell. Weiter fährt Sie der Bus kurvenreich nach oben über den Malojapass und vorbei an den wunderschönen Oberengadiner Seen nach St. Moritz.

Der Bus ist nicht zuschlagspflichtig. Die Reservierung ist obligatorisch  und kostenlos.

Folgende Pässe werden anerkannt:

    • Interrail Pass: keine Gültigkeit
    • Swiss Travel Pass: 100%
    • Swiss Half Fare Pass: 50%
    • SBB Tageskarte: 100%
    • Regionalpässe: Der Graubündenpass ist zu 100% gültig.
Übersicht:
Datenschutz ♦  Impressum ♦  Zugprofi "Alpen-Panoramareisen in Luxuszügen mit bis zur 55% Preiseersparnis!" Anonym hat 4,78 von 5 Sternen 329 Bewertungen auf ProvenExpert.com  ♦ Hotline: 02771-8808628 ♦  Sitemap