fbpx
Reise-Nr: 21078
„Die Schweiz auf Schienen erleben“
7-tägige „Grand Train Tour“ der Schweiz mit berühmten Alpenpanoramabahnen
ab 1498,- € pro Person im Doppelzimmer
An 7 Tagen reisen Sie über die schönsten Panoramastrecken der Schweiz und besuchen einige der bekanntesten Ferienregionen der Schweiz. Die fünf «Premium Panoramic Trains» des Alpenlandes (Luzern-Interlaken Express, Glacier Express, Bernina Express, Gotthard Panorama Express sowie die GoldenPass Line) stehen fest im Reiseprogramm.
Bahnanreise sowie Rückreise von / zu Ihrem Heimatort in Deutschland inbegriffen!
Frühbucherangebot: Das Angebot ist so bei einer Buchung bis 60 Tage vor Reisebeginn gültig.
Jetzt mit Flex-Tarif ohne Risiko buchen, Sie können bis 45 Tage vor Anreise kostenlos stornieren!
Glacier Express
Sichern Sie sich eine unnvergessliche Alpen-Panoramabahn-Rundreise durch mit folgenden Leistungen:
Bequeme Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland via Luzern nach Interlaken. Unterwegs erleben Sie eine Bahnreise im Panoramazug des Luzern-Interlaken-Expresses. Die wunderbare Strecke entlang von 5 herrlichen Bergseen ist der erste Teil der berühmten GoldenPass Line.
Eine Übernachtung inklusive Frühstück in Interlaken – nettes Hotel ab 3 Sterne, in guter Stadtlage.
Erlebnis pur ist auf der Strecke zwischen Interlaken und Montreux angesagt. Im zweiten und dritten Abschnitt der GoldenPass Line reisen Sie zwischen zwei verschiedenen Welten. Die Idylle der Zentralschweiz wird durch den Charme der Schweizer Riviera ersetzt – eine Reise, die Sie in Begeisterung versetzen wird.
Die zweite Nacht Ihres Bahnerlebnisses verbringen Sie an der Schweizer Riviera. Das charmante Montreux und der Blick auf den herrlichen Genfersee bietet den perfekten Abschluss eines erlebnisreichen Tages auf Schienen.
Eine angenehme Bahnfahrt von Montreux via Martigny und Visp nach Zermatt.
Die dritte Übernachtung verbringen Sie in Zermatt, am Fuße des berühmten Matterhorns. Sie wohnen in einem schönen Hotel in zentraler Lage und in der Nähe des Bahnhofs. Am Nachmittag lädt die Gornergratbahn (mit 20% Rabatt vor Ort zubuchbar) zu einem aufregenden Höhenausflug ein.
Eine fast 8-stündige Panoramabahnreise im berühmten Glacier Express. Von Zermatt nach St. Moritz erleben Sie die Alpen wie in einem Bilderbuch. Die Zuschläge und Reservierungen für den Panoramazug sind im Reisepreis inbegriffen.
1 Übernachtung im mondänen St. Moritz – gutes 3-Sterne-Hotel inklusive Frühstück sorgt für Ihre erholsame Nacht nach einem aufregenden Tag im bekanntesten Luxuszug der Schweiz.
Das Erlebnis geht nun weiter - im Bernina Express reisen Sie über UNESCO-Welterbe-Strecke von den Gletschern der Alpen zu den Palmen Italiens. Im Bernina-Express-Bus fahren Sie weiter vorbei Weinbergen und Seen nach Lugano, in das sonnenverwühnte Tessin.
In Lugano erwartet Sie eine südländische Atmosphäre mit gut erhaltenen Patrizierhäusern, vielen Blumen, dem schönen Luganer See und dem Blick auf die umliegenden Berge. Hier verbringen Sie die vorletzte Nacht Ihres Panoramabahnerlebnisses.
Eine unvergessliche Panoramabahn- und Schiffsreise im Gotthard Panorama Express von Lugano nach Luzern. Die ganze Fahrt über die historische Gotthard Strecke mit Kehrtunneln und Viadukten und über die ganze Länge des Vierwaldstättersees genießen Sie im Komfort der 1. Klasse.
Der letzte Stopp auf Ihrer wunderbaren Alpenpanoramareise ist Luzern. Hier verbringen Sie die letzte Nacht (Frühstück inklusive) Ihrer Reise und bestaunen den herrlichen Vierwaldstättersee und den mächtigen Pilatus, den Hausberg Luzerns.
Von Luzern reisen Sie mit der Bahn zu Ihrem Startbahnhof in Deutschland.

 Die Schweiz ist eines der sichersten Länder der Welt  

Mit dem neuen Label für Sicherheit und einem guten Gesundheitssystem garantieren die meisten Hotels, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln, Wellness- und SPA-Anlagen, Bergbahnen sowie andere touristische Betriebe, dass die branchenspezifischen Sicherheitsregeln eingeführt wurden und eingehalten werden.

Folgendes bekommen Sie von uns geschenkt, also völlig GRATIS dazu:
Kostenlose Bahnanreise sowie -rückreise von/zu Ihrem Heimatort in Deutschland.
Kostenlose Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs in Lugano und Luzern.
Das 2=1 Angebot vom Zugprofi in digitaler Form. Die zweite Person bekommt damit ausgewählte Highlights in den drei Regionen völlig kostenlos. (Gültig nur für 2 Personen, welche die Leistungen zusammen beziehen.)
Das ist noch nicht alles:
Für nur 298,- € pro Person können Sie nicht nur den Gotthard Express sondern alle anderen Züge im Komfort der 1. Klasse erleben!
Gönnen Sie sich ein erstklassiges Erlebnis mit folgenden Bahnreisen in der 1. Klasse:
  • Die Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland via Luzern nach Interlaken.
  • Die panoramareiche Bahnreise über die GoldenPass Line von Interlaken via Zweisimmen nach Montreux.
  • Die Bahnfahrt von Montreux über Martigny und Visp nach Zermatt.
  • Das fast 8-stündige Glacier-Express-Erlebnis auf der Strecke Zermatt-St. Moritz.
  • Die Reise im Bernina Express von St. Moritz nach Tirano.
  • Die Bahnrückreise von Luzern zu Ihrem Startbahnhof in Deutschland.
Warum haben so viele Kunden im Alter zwischen 45 und 80 Jahren diese Panoramareise gebucht?
Schon im normalen Zug ist Bahnfahren in der Schweiz ein Erlebnis, kommt man doch angesichts der imposanten Berge, Brücken und Aquädukte aus dem Staunen nicht mehr heraus. Im Panoramazug mit seinen großzügigen Verglasungen rückt die Kulisse noch mehr in den Vordergrund.
Zentralbahn

Ausblicksreich zwischen Luzern und Interlaken
Im Panoramazug genießen Sie eine fantastische und entspannte Bahnreise inmitten einer herrlichen voralpinen Landschaft, vorbei an fünf kristallklaren Seen, diversen Wasserfällen und Flüssen.

In der GoldenPass Line nach Montreux
Vorbei an kristallklaren Bergseen, eindrucksvollen Wasserfällen und stolzen Berggipfeln wechselt die alpine Landschaft schlagartig und Sie sind plötzlich vom Charme der Montreux Riviera verzaubert.

Im Glacier Express über den Oberalppass
Bei seiner Fahrt von Zermatt ins Engadin passiert der Panoramazug den 2033 m hohen Oberalppass. Zwischen Matterhorn und Rheingletscher werden Ihnen jede Menge „Höhepunkte“ serviert.

UNESCO Welterbe Bernina-/Albulabahn
Von Nord nach Süd bereisen Sie eine der steilsten Bahn-Strecken der Welt und erleben an nur einem Tag den Kontrast zwischen den Gletschern der Berge und den Palmen des Südens.
Gotthard Panorama Express

Im Panoramazug über die Gotthardstrecke
Die historische Bahnlinie mit Kehrtunneln und Viadukten wird Sie in Begeisterung versetzen. Die live Mitverfolgung der spektakulären Strecke ist nur eines der Highlights, die Sie erwarten.
Während dieser Panoramabahnreise werden Sie solch wunderbare Ausblicke genießen!
Pilatus Luzern
Solche Bilder werden Sie bei einem Ausflug erleben
Mächtige Berge bieten atemberaubende Ausblicke.
Solch eine Idylle lässt Sie entspannt den Tag genießen.
Solch phänomenale Bilder bestaunen Sie durch die Panoramafenster.
Mit dieser einzigartigen Panoramabahn-Reise
erleben Sie die Alpen und sparen dabei!
Albulalinie bei Bergün
Den Sonnenuntergang erleben Sie während einer Panoramareise ...

Diese 7-tägige Reise bietet Ihnen neben der Anreise von dem Ihrem Heimatort in Deutschland und der Rückfahrt zu Ihrem Startbahnhof noch folgende unvergessliche Bahnreisen:

  • Die Bahnreise im Luzern-Interlaken Express 
  • Die erlebnisreiche Bahnfahrt von Interlaken via Zweisimmen nach Montreux
  • Die Bahnfahrt von Montreux nach Zermatt
  • Die atemberaubende Panoramabahnreise von Zermatt nach St. Moritz
  • Das unvergessliche Bernina-Express-Erlebnis im Panoramazug und Bus von St. Moritz via Tirano nach Lugano
  • Den fantastischen Gotthard-Panorama-Express im 1.-Klasse-Panoramazug und dem Schiff von Lugano via Flüelen nach Luzern

Nicht vergessen: Für nur 298,- € pro Person genießen Sie den Komfort der die 1. Klasse nicht nur im Gotthard Express, sondern während allen inbegriffenen Bahnreisen. 

Ein weiterer Vorteil:
Alle Zuschläge und Reservierungen für den Bernina, Glacier und den Gotthard Panorama Express im Gesamtwert von über 200,- € sind ebenfalls schon inkludiert.
Freude
Rabatte
Exklusiv für Zugprofi-Kunden
1 Person genießt gratis

Sie reisen zu zweit? Prima!
Mit dem 2=1 Angebot von Zugprofi (die App für Ihr Handy bekommen Sie vom Zugprofi geschenkt) profitieren Sie von exklusiven 2 für 1 Angeboten.

Wenn Sie zu zweit eine Leistung aus dem 2=1 Angebot von Zugprofi beziehen, muss nur eine Person für die Leistung zahlen und die zweite bekommt sie gratis.

Das bedeutet für Sie 50% Ersparnis bei Eintritten in touristische Attraktionen, Freizeitparks, Museen, bei Restaurantbesuchen, Ortsführungen und vielem mehr.

Info: Die Ermäßigung gilt nur dann, wenn 2 Personen die Leistungen zusammen in Anspruch nehmen.

Jetzt mit Flex-Tarif ohne Risiko buchen

Buchen Sie den Zugprofi-Flex-Tarif für 39,- € pro Person und sichern Sie sich die Möglichkeit, die Reise bis 45 Tage vor Reisebeginn ohne irgendwelche zusätzlichen Kosten auf einen späteren Termin oder auf eine andere Reise umzubuchen.

Sollen Sie egal aus welchem Grund die Reise komplett absagen wollen, ist das mit dem Flex-Tarif ebenfalls bis 45 Tage vor Anreise kostenlos möglich. Sie erhalten dann Ihre Anzahlung innerhalb 7 Tage zurückerstattet.

Bei Stornierung oder Umbuchung von weniger als 45 Tage vor Reiseantritt gelten die Bedingungen in unseren AGBs sowie ggf. einer zusätzlich gebuchten Reiserücktrittkostenversicherung.

Reiseversicherung
Es erwarten Sie 7 Tage voller wunderbarer Ausblicke, berauschender Erlebnisse und neuen Entdeckungen.
Tag 1
Anreise nach Interlaken
Luzern-Interlaken Express

Sie reisen mit der Bahn von Ihrem Heimatort in Deutschland nach Luzern, wo Sie in den ersten Panoramazug auf Ihrer „Grand-Train-Tour“ einsteigen.

Der Luzern-Interlaken Express gehört zu den fünf «Premium Panoramic Trains» der Schweiz und führt Sie ganz bequemen durch eine bildschöne Alpenregion.

In etwa 2 Stunden geht es hoch hinauf zum Brünigpass, mit 1008 Meter Höhe, den höchsten Punkt der Strecke. Weiter geht es vorbei an Meiringen, dem Sherlock-Holmes-Dorf, und Brienz, dem Ausgangspunkt der historischen Rothornbahn, hinunter nach Interlaken.

Nicht weniger als 5 kristallklare Seen begleiten Sie unterwegs. Sie passieren diverse Flüsse und Wasserfälle und bestaunen die steilen Felswände der angrenzenden Berge.  

In den modernen Panoramawagen des Luzern-Interlaken-Expresses genießen Sie einen hohen Reisekomfort und wenn Sie der kleine Hunger packt, können Sie im Bistro lokale Spezialitäten genießen. 

Der Luzern-Interlaken Express ist der erste Teil der berühmten GoldenPass Line, welche von Luzern, via Interlaken und Zweisimmen nach Montreux führt.

Für die erste Etappe Ihrer Bahntour ist Ihr Endziel, Interlaken, die „Stadt zwischen den Seen“ und das Tor zu der Jungfrau Region.

In Interlaken verbringen Sie die erste Nacht (gut gelegenes 3-Sterne-Hotel inklusive Frühstück) Ihrer Schweizreise. 

Tipp für Interlaken: Erleben Sie den Sonnenuntergang von Harder Kulm, dem Hausberg Interlakens. Die über 100-jährige Standseilbahn startet in der Nähe vom Bahnhof Interlaken Ost und bringt Sie in kurzen 10 Minuten auf den 1322 m ü. M. gelegenen Aussichtsberg. Das Ticket lösen Sie vor Ort mit einem Rabatt von 20 %.

Tag 2
Über die GoldenPass Line nach Montreux

Am Tag zwei geht es weiter über die herrliche GoldenPass Line, deren erste Teil Sie am Vortag mit Luzern-Interlaken Express erlebt haben. 

Die zweite Etappe der „Grand Train Tour“ der Schweiz führt Sie von Interlaken via Zweisimmen nach Montreux, an der Schweizer Riviera.

Zwischen Interlaken und Spiez bewundern Sie den tiefblauen Thunersee und reisen durch das Simmental bestückt mit reich beschnitzten und schön bemalten Holzhäusern.

In Zweisimmen haben Sie die Wahl zwischen den modernen GoldenPass Panoramic Zügen mit ihrer großflächigen Panoramaverglasung und den GoldenPass-Classic-Zügen im Stil der Belle Époque, die Sie in die Romantik vergangener Jahren entführen.

Die kontrastreiche Bahnreise bietet Ihnen ein einmaliges Erlebnis: Eben reisen Sie noch vorbei an schneebedeckten Bergriesen, herrlichen Alpenwiesen mit weidenden Kühen und auf einmal, gleich nachdem Sie den Tunnel von Jaman verlassen haben, wechselt die Kulisse schlagartig und Sie tauchen in das mediterrane Flair der Montreux Riviera ein.

In Montreux verbringen Sie die zweite Nacht (gutes Hotel ab 3 Sterne inklusive Frühstück) Ihrer Alpenpanoramatour. 

Tipps für Montreux: Genießen Sie eine Schifffahrt auf dem Genfersee. Das Ticket bekommen Sie mit einem Rabatt von 50%. 

Laufen Sie die blumenreiche Uferpromenade entlang und genießen Sie die wunderbare Aussicht auf den Genfer See und die umliegenden Berge. 

Mit dem kostenlosen öffentlichen Nahverkehr und den zahlreichen Rabatten werden Sie viel von der Stadt und der Region entdecken können.

Tag 3
Bahnfahrt nach Zermatt
Gornergratbahn Matterhorn

Am dritten Tag verlassen Sie Montreux in Richtung Zermatt.

Die Große Bahntour der Schweiz führt Sie nun durch das Rhonetal und vorbei an Martigny, wo der Mont-Blanc-Express  startet, nach Visp im Wallis.

Hier steigen Sie in die Züge der Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB) um und reisen bequem durch das schöne Nikolaital, das tiefste Tal der Schweiz. Von Visp nach Zermatt überwindet der Zug 900 Höhenmeter, zum Teil durch Einsatz von Zahnrädern.

Die ganze Fahrt dauert etwa zwei Stunden und vierzig Minuten.

Die dritte Nacht Ihrer Panoramatour verbringen Sie am Fuße des berühmten Matterhorns (gutes 3-Sterne-Hotel inklusive Frühstück).

 

Tipp für Zermatt: Lassen Sie sich für eine wunderbare Bahnfahrt mit der Gornergratbahn, der höchsten im Freien angelegten Zahnradbahn Europas, inspirieren. 

Mit dem 2=1 Angebot von Zugprofi genießen Sie 20% Rabatt auf die Retourfahrt zum 3089 Meter hohen Gipfel. 

Von der Bergstation der Gornergratbahn können Sie die besten Ausblicke auf das Matterhorn und auf weitere 29 Viertausender bewundern.

Tag 4
Glacier Express nach St. Moritz

Es geht nun weiter mit dem berühmtesten Luxuszug der Schweiz von Zermatt nach St. Moritz.

Der „langsamste Schnellzug der Welt“, wie der berühmte Glacier Express noch genannt wird, nimmt Sie mit auf eine berauschende Reise durch unberührte, urige Berglandschaften, mondäne Kurorte, tiefe Schluchten, rauschende Bergbäche, liebliche Täler und Alpweiden.

Auf seinem fast 8-stündigen Weg über den 2033 Meter hohen Oberalppass passiert der berühmte Zug 91 Tunnel und 291 imposante Brücken.

Die elegante Innenausstattung des Panoramawagens mit Raumtemperatur zum Wohlfühlen lässt Sie die Bahnfahrt richtig genießen. Von einer wohlklingenden Stimme aus einem Audiosystem, werden Sie immer rechtzeitig über alle „vorüberziehenden Highlights“ informiert.

Während Sie sich an den Bergen und Gletschern erfreuen, werden Ihnen erfrischende Getränke in der Panoramabar serviert. Ein leckeres 3-Gang-Menü oder ein Tagesteller werden direkt an Ihrem Sitz serviert (Bestellung vorausgesetzt) .

Nach etwa 8 Stunden erreichen Sie St. Moritz, wo Sie in einem schönen 3-Sterne-Hotel (inklusive Frühstück) übernachten.

Tipp für St. Moritz: Genießen Sie  bei einem Apéro-Getränk und einem saisonalen Apéroplättli (im Wert von 19,50 CHF) den einmaligen Ausblick von der Sonnenterrasse des ersten Plusenergie-Hotels des Alpenraums. Mit dem 2=1 Angebot von Zugprofi ist das Apéro-Getränk und das Apéroplättli kostenlos für Sie.

Das Hotel auf dem Muottas Muragl, den Ort, dessen Ausblick bereits zahlreiche Künstler inspiriert hat, erreichen Sie bequem mit der ältesten Standseilbahn Graubündens. (Betriebszeit bis 23 Uhr).

Tag 5
Bernina Express nach Lugano

Der Reise im Bernina Express von St. Moritz nach Tirano wird Sie in Staunen und Begeisterung versetzen.

Aus den großen Panoramafenstern eines der schönsten Luxuszüge der Schweiz erscheinen die beeindruckenden Naturbilder fast zum Greifen nahe. Über atemberaubende Viadukte und durch lange Kehrtunnel überqueren Sie die Alpen von Nord nach Süd auf einer der steilsten Bahnstrecken der Welt.

Auf dem höchsten Bahnhof der Strecke Ospizio Bernina in 2253 m Höhe, macht der Zug einen Halt und lässt Sie den schneebedeckten Piz Bernina bewundern. Ein vollkommenes Bahnerlebnis ist die Fahrt über den Kreisviadukt von Brusio, dem Wahrzeichen der Bernina Bahn.

Und das Tollste: Während des Zughaltes in Alp Grüm, steigen Sie 2091 m über dem Meer, nahe bei den Wolken, aus.

Alp Grüm ist, auch wenn Sie wollten, mit dem Auto nicht zu erreichen. Das Gefühl der grenzenlosen Freiheit, stellt sich spätestens jetzt ein, wenn Sie auf der Sonnenterrasse stehen und sich von der schroffen Anmut des Berninamassivs überwältigen lassen.

Von Tirano führt Sie die Reise weiter im Bernina Express Bus, vorbei an Rebbergen und Seen nach Lugano, im sonnenverwöhnten Tessin.

Die schöne Stadt am Luganersee mit südländisch anmutenden Plätzen und Arkaden und zahlreichen Gebäuden im lombardischen Stil ist Ihr vorletzter Stopp auf der „Grand Train Tour“ der Schweiz.

Hier verbringen Sie die fünfte Nacht (Frühstück inklusive) Ihrer erlebnisreichen Bahnreise.

Den öffentlichen Verkehr in Lugano und sogar im ganzen Kanton Tessin genießen Sie kostenlos.

Tipp für Lugano: Machen Sie einen Spaziergang durch den wunderschönen Park am Luganersee. Die unzähligen Blumen, die Ruhe und die glitzernde Sonne im Wasser werden Sie faszinieren. Genießen Sie den Blick auf die beiden Hausberge Luganos, Monte Brè und Monte San Salvatore und bewundern Sie den fantastischen Ausblick zur Stadt.
Der Park ist bis 21 Uhr geöffnet.

Tag 6
Gotthard Express nach Luzern
Gotthard Panorama Express

Die letzte Panoramareise Ihrer Bahntour erleben Sie im Komfort der 1. Klasse.

Nicht vergessen: Wenn Sie alle Bahnfahrten in der komfortablen 1. Klasse genießen möchten, buchen Sie den 1.-Klasse-Joker für 298,- € pro Person hinzu.

Der Gotthard Panorama Express, eine einzigartigen Kombination von Panoramazug und Schiff, führt Sie erlebnisreich vom Tessin nach Luzern, zu den Ursprüngen der Schweiz. 

Im modernen Panoramazug des Gotthard Express bewundern Sie die drei Burgen von Bellinzona, ein UNESCO-Welterbe, bestaunen malerische Dörfer und herrliche Rebberge, während Sie der Zug immer hinauf fährt. 

Die historische Gotthardstrecke führt Sie über zahlreiche Kehrschleifen, Tunnel und Viadukte und enthüllt vor Ihren Augen wunderbare Ausblicke.

An der malerisch gelegenen Kirche von Wassen, macht der Zug extra Halt, damit Sie beeindruckende Fotos machen können. Dank der kühnen Bahnanlage ist die Kirche gleich dreimal bei einer Fahrt zu sehen.

Im Gotthardtunnel wird die Fahrt langsamer und an den Wänden des Tunnels werden Inszenierungen zur Geschichte und Mythos Gotthard gezeigt.

Aus der Region stammende und speziell für die Strecke geschulte Reisebegleiter betreuen Sie während der ganzen Fahrt.

Die aufregende Bahnfahrt ist in Flüelen zu Ende. Die Reise geht aber nahtlos weiter – im Schiff über den magischen Vierwaldstättersee nach Luzern.

Geschichtsträchtige Orte der Schweiz, die Rütliwiese, der Schillerstein und die Tellkapelle, und zahlreiche beeindruckende Naturbilder wechseln sich vor Ihren Augen während der rund 3-stündigen Schifffahrt ab.

In Luzern verbringen Sie die letzte Nacht (Frühstück inbegriffen) Ihrer Schweizreise. Mit den kostenlosen Bussen und Bahnen erleben Sie die Stadt nach eigener Lust und Laune.

Tipp für Luzern: Nehmen Sie sich die Zeit für einen Höhenausflug zu dem 2132 Meter hohen Pilatus. Der Hausberg von Luzern ist bequem mit den Pilatus-Bergbahnen erreichbar. Das Ticket für die Bergbahn lösen Sie mit 50% Rabatt.

Tag 7
Rückreise

Von Luzern reisen Sie mit der Bahn zurück zu Ihrem Heimatort.

Die Reise ist zu Ende – die Erinnerungen und die tollen Fotos bleiben noch lange bestehen.

Diese unwiderstehliche Bahntour durch die Schweiz jetzt bequem online bestellen!

Anreisetage:
Individuell im Zeitraum 01.05.-11.10.2022

Reisepreis:
Im Doppelzimmer: 1498,- € pro Person 
Einzelzimmerzuschlag: 29,- € pro Nacht

Achtung: Die Reise ist so bei einer Buchung bis 60 Tage vor Reisebeginn buchbar.

Bei kurzfristig Buchungen, ist die Reise mit einem Gesamtaufpreis von 150,- € pro Person buchbar.

Flex Tarif: Für 39,- € pro Person können Sie die Reise bis 45 Tage vor Reisebeginn kostenlos stornieren oder umbuchen.
Auf Anfrage: Verlängerungsnächte in den einzelnen Zielorten
Buchen Sie den 1.-Klasse-Joker hinzu und genießen Sie alle Bahnfahrten, im Komfort der 1. Klasse, mit großzügiger Beinfreiheit und extra bequemen Sitzen. Jetzt nur 298,- € pro Person.

Das sagen unsere Kunden:

Guten Abend,
am Samstag sind wir aus der Schweiz zurückgekommen und wollten kurz ein Statement abgeben:
mit der räthischen Bahn durchs Oberengadin und durch die zauberhafte Winterwelt über den Berninapass bis nach Tirano – bei blauem Himmel einfach fantastisch.
St. Moritz mit seinem extravaganten Flair und dem zugefrorenen See mit den weißen Zelten war beeindruckend. Auf dem Muottas Muragl Berg (Samedan) konnten wir Winterwandern und hatten einen tollen Ausblick über die Berge (Bernina) und auf St. Moritz mit den Seen.
Auch in Zermatt blieb der blaue Himmel. Die Eindrücke vom Gornergrad, kleinem Matterhorn und vom Schwarzsee auf das Monte Rosa Massiv und vor allem auf das Matterhorn bleiben unvergessen. Wir haben es bereits einmal im Sommer erlebt, aber im Winter sieht es noch beeindruckender aus.
Die Temperaturen lagen unter Null (Gornergrad minus 12°), dick angezogen war alles kein Thema.
Beide Hotels waren in Ordnung, vor allem das City Hotel in Täsch hat uns sehr gut gefallen.
Danke und viele Grüße
AH
Frau A.H. aus Friedland am 19.02.2020Reise im Februar 2020 nach Täsch und Samedan
Bernina Express über den Kreisviadukt von Brusio
Häufig gestellte Fragen

Ist eine Ratenzahlung möglich?
Gerne können Sie auch in zwei Raten zahlen. 25% des Gesamtbetrags sind bis 5 Tage nach Erhalt der verbindlichen Buchungsbestätigung fällig. Den Restbetrag können Sie bequem bis 30 Tage vor Anreise überweisen.
Bitte, setzen Sie sich vor dem Kauf per E-Mail mit uns in Verbindung um die Verfügbarkeiten Ihres Reisetermins zu überprüfen.

Welche Daten benötigen Sie für eine Buchung?
An erster Stelle wird Ihr Reisetermin benötigt. Wir empfehlen Ihnen die Verfügbarkeit des gewünschten Reisetermins im Voraus über uns zu überprüfen.
Außerdem werden Namen der Reiseteilnehmer, Anschrift und E-Mail-Adresse benötigt.

Kann eine Anreise vom Heimatort hinzugebucht werden?
Bei dieser Reise ist die Bahnanreise sowie die Rückreise von / zu Ihrem Heimatort in Deutschland inbegriffen. Wenn Sie von einem anderen Land anreisen möchten, unterbreiten wir Ihnen gern ein individuelles Angebot. Fragen Sie uns einfach an.

Wann bekomme ich die Reiseunterlagen?
Nach der Buchung und Mitteilung der gewünschten Informationen bekommen Sie von uns per E-Mail eine Buchungsbestätigung sowie den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherungsschein für Pauschalreisen.
Der Versand der Reiseunterlagen (Hotelvoucher, Bahntickets, Reservierungen) bekommen Sie ab etwa 15 Tage vor Reisebeginn per Post.

Ist eine kostenlose Stornierung möglich?
Für Neubuchungen ab 01.02.2022 ist mit dem Zugprofi-Flex-Tarif von 39,- € pro Person eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Stornogründen möglich. Die Rückerstattung Ihrer Anzahlung erfolgt innerhalb von 7 Tagen.

Eine Umbuchung der Reise auf einen anderen Reisetermin oder auf eine andere Reise ist ebenfalls bis 45 Tage vor Reisebeginn möglich

Bei Stornierung oder Umbuchung von weniger als 45 Tage vor Reiseantritt gelten die Bedingungen in unseren AGBs

Was passiert wenn ich die Reise vorzeitig unterbrechen muss?

Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittkostenversicherung inklusive Reiseabbruch abzuschließen.

Hier können Sie die verschiedenen Möglichkeiten überprüfen und ggf. die für Sie passende Versicherung direkt online abschließen

Wie sicher ist es in den aktuellen Zeiten in die Schweiz zu reisen?

Die Schweiz gilt schon immer als eins der sichersten und saubersten Länder der Welt.

Damit dieser hohe Hygienestandard Sie als Reisenden weiterhin sehr gut schützt, gibt es für Urlaubsreisen ab Juni ein ausgefeiltes Sicherheitskonzept in der Schweiz.

Mit Ihrem neuen Label für gesundes Reisen (Clean & Safe) garantiert die Schweiz, dass in den Hotels, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln, Wellness- und SPA-Anlagen, Bergbahnen sowie in den anderen touristischen Betrieben die branchenspezifischen Sicherheitsregeln eingeführt und strikt eingehalten werden.

Hier erfahren Sie mehr über das Clean & Safe-Konzept der Schweiz.

 

Sind die Bahnen in der Schweiz denn sauber, kann ich mich da wohl fühlen?

Die Schweizer Bahnen haben einen exzellenten Ruf was die Sauberkeit, Hygiene und Pünktlichkeit betrifft.

In der aktuellen Zeiten arbeiten die Schweizer Bahnen noch engagierter daran die Gesundheit von Kunden und Mitarbeiter zu schützen. 

Deshalb sind die Reinigungskräfte momentan verstärkt im Einsatz. Speziell all jene Stellen, mit denen Reisende direkt in Berührung kommen könnten, reinigt die Bahn nun noch öfter und intensiver. Dazu gehören Knöpfe, Griffe und Handläufe, aber auch Sitzbänke, Infostellen und Billettautomaten.

Zusätzlich stellt die Bahn an großen Bahnhöfen Desinfektionsmittelspender bereit. Mehrmals täglich werden auch in den Zügen Kontakt- und Oberflächen wie Haltestangen, Taster, Tische, Armlehnen sowie die WCs gereinigt und desinfiziert. Auf besonders nachgefragten Linien wird eine zusätzliche Unterwegsreinigung durchgeführt.

Gültig für Neubuchungen ab 01.02.2022

* In den Hotels ist eine Citytaxe oder Kurtaxe zu bezahlen
** Das Angebot richtet Sie ausschließlich an Bürger mit Wohnsitz innerhalb der EU.
*** ​​Diese Reise ist nicht barrierefrei und für Reisende mit Behinderung nicht geeignet.
Hotline: 02771-8808628
E-Mail-Adresse: info@zugprofi.de
© 2022 - Zugprofi.de - All Rights Reserved