fbpx
Hotline: 02771-8808628   info@zugprofi.de

Ein 8-stündiges Erlebnis mit dem GLACIER EXPRESS

Erleben Sie die Alpen wie in einem Bilderbuch!

In diesem Videobeitrag erleben Sie einige der Highlights auf der Glacier-Express-Strecke.

In Zermatt, dem Ausgangsort des berühmten Luxuszuges, lädt die Gornergratbahn zu einem Höhenausflug ein. 

Kurze Info: Von der Bergstation werden Sie neben dem Matterhorn noch 29 weitere 4tausender der Alpen bestaunen können. Rund 7 Gletscher lassen sich vom Gornergrat erblicken, darunter auch den Gornergletscher, mit ca. 12,9 km Länge den drittlängsten Gletscher der Alpen.

Tipp: Wenn Sie eine Reise im Glacier Express planen, denken Sie daran auch einen freien Tag in Zermatt zu verbringen, um die Gornergratbahn erleben zu können. 

Im Zug erklimmen Sie den 2033 Meter hohen Oberalppass und bestaunen durch die großen Panoramafenster des Zuges den herrlichen Oberalpsee.

Kurze Info: Zwischen Oberwald und Realp, können Sie im Sommer noch die Furkabahn kennenlernen. Die nostalgischen Dampfzüge sowie die dieselgetriebenen Wander-Express-Züge fahren Sie über die alte Glacier-Express-Strecke, vorbei am Gletscherdorf Gletsch und dem berühmten Rhônegletscher. 

Tipp: Damit Sie die Furkabahn erleben können, lohnt es sich wenigstens eine Nacht in der Region zu verbringen. Die Glacier-Express-Reise kann dann ab Andermatt starten. 

 

Weiter bestaunen Sie die Rheinschlucht, den Grand Canyon der Schweiz und fahren über die malerische Albulalinie, ein einzigartiges UNESCO-Welterbe.

Bei Filisur werden Sie vom Landwasserviadukt überwältigt.

Das 65 Meter hohe und etwa 125 Meter lange Wahrzeichen der Rhätischen Bahn können Sie am besten von einem der Ausblickspunkte in der Nähe der Bahnstation in Filisur bestaunen. Besonders passend hierfür ist ein Aufenthalt in Davos oder dem nahegelegenen Dorf Klosters.

Info: Sie steigen aus dem Glacier Express in Filisur aus und reisen weiter im Regelzug nach Davos. Während des Aufenthaltes in Davos unternehmen Sie einen für Sie kostenlosen Ausflug mit dem Nostalgiezug von Davos nach Filisur und haben ausreichend Zeit, das Landwasserviadukt aus der Nähe zu erkunden. Bei so einem Ausflug werden Sie noch das 90 Meter hohe Wiesnerviadukt und die wildromantische Zügenschlucht kennenlernen können. Bahnfreunde sollten auch das Bahnmuseum in Bergün besuchen, wo die Geschichte der weltberühmte Albula-/Berninabahn veranschaulicht wird.

Tipp: Zugprofi hat passende Angebote für Sie mit Aufenthalt in Davos, wobei Sie neben dem Glacier Express und dem Nostalgiezug auch noch den Bernina Express genießen werden.

 

Die Reise endet im mondänen St. Moritz. 

Es lohnt sich in der Region St. Moritz einige Tage zu verbringen und ihre  zahlreichen Highlights auf eigene Faust zu entdecken.

Dabei genießen Sie als Kunden von Zugprofi kostenlos die Busse, Züge und Bergbahnen der Region. 

Fragen Sie uns einfach an oder sehen Sie sich unsere Angebote mit dem Glacier Express an.

Datenschutz ♦  Impressum ♦  Zugprofi "Alpen-Panoramareisen in Luxuszügen mit bis zur 55% Preiseersparnis!" Anonym hat 4,79 von 5 Sternen 355 Bewertungen auf ProvenExpert.com  ♦ Hotline: 02771-8808628 ♦  Sitemap