fbpx
Reise-Nr: 52654
„8-tägige Panoramabahn-Reise durch die Alpen inklusive Glacier und Bernina Express“

8 Tage / 7 Übernachtungen in Zermatt und St. Moritz
ab 1197,- € pro Person im Doppelzimmer

1.-Klasse-Joker: Genießen Sie die Panoramareisen sowie die An- und Rückreise im Komfort der 1. Klasse – jetzt nur 298,- € pro Person

Bequeme Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich –
gratis bei einer Buchung bis 30.11.2022

Morteratsch Gletscher
Gönnen Sie sich eine wundervolle Panoramabahn-Reise durch die Alpen mit folgenden Inklusivleistungen:
3 Nächte zu Füßen des Matterhorns. Sie wohnen in einem netten 3-Sterne-Hotel in Zermatt und genießen täglich den Blick auf den berühmten Gipfel. Mit dem inkludierten Frühstück ist Ihr angenehmer Start in den Tag garantiert.
Eine fast 8-stündige Panoramabahnreise im berühmten Glacier Express. Von Zermatt nach St. Moritz erleben Sie die Alpen wie in einem Bilderbuch.
5 Tage (4 Nächte) mit Frühstück in St. Moritz. Das ruhig in St. Moritz Champfer gelegene 4-Sterne-Hotel Europa ist ein perfekter Ort zum Entspannen und Natur pur genießen. Dazu ein großzügiger Wellnessbereich auf 700 qm mit Hallenbad und Fitnessbereich und die Nähe zum glitzernden St. Moritz – es ist einfach alles dabei.
Ein atemberaubender Tagesausflug über das UNESCO Welterbe Berninabahn. Durch die großen Panoramafenster des berühmten Bernina Express erleben Sie den Kontrast zwischen den Gletschern der Alpen und den Palmen Italiens.
Und das Tollste: Während der Rückfahrt von Tirano steigen Sie in Alp Grüm 2091 m über dem Meer und nahe bei den Wolken aus. Alp Grüm ist, auch wenn Sie wollten, mit dem Auto nicht zu erreichen. Das Gefühl der grenzenlosen Freiheit stellt sich spätestens jetzt ein, wenn Sie auf der Sonnenterrasse stehen und sich von der schroffen Anmut des Berninamassivs überwältigen lassen.
Bahnanreise von einem von Ihnen bevorzugten Grenzbahnhof in der Schweiz.
Achtung! Bei Buchung bis 30.11.2022 bekommen Sie die Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich gratis dazu.
Die Rückfahrt zu Ihrem Startbahnhof ist selbstverständlich ebenfalls inbegriffen.

 Die Schweiz ist eines der sichersten Länder der Welt  

Mit dem neuen Label für Sicherheit und einem guten Gesundheitssystem garantieren die meisten Hotels, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln, Wellness- und SPA-Anlagen, Bergbahnen sowie andere touristische Betriebe, dass die branchenspezifischen Sicherheitsregeln eingeführt wurden und eingehalten werden.

Folgendes bekommen Sie von uns geschenkt, also völlig GRATIS dazu:
Bei einer Buchung bis 30.11.2022: Kostenlose Bahnanreise sowie Rückreise von/zu Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich.
Mit den gratis Bussen und Bahnen in Engadin St. Moritz können Sie ein Riesen-Streckennetz nach Lust und Laune bereisen und die besten Ausflüge unternehmen. Erleben Sie den Ausblick in Alp Grüm. Der 2091 m hoch gelegene Ort ist auch wenn sie wollten, mit dem Auto nicht zu erreichen.
Kostenfreie Benutzung der Bergbahnen im Oberengadin. Fahren Sie mit der Diavolezzabahn und entdecken Sie die Sicht aus fast 3000 m Höhe. Die Diavolezza sowie die 11 weiteren Bergbahnen in Engadin St. Moritz benutzen Sie so oft Sie wollen und völlig kostenlos.
Das ist noch nicht alles:
Für nur 298,- € pro Person können Sie die Reise im Komfort der 1. Klasse erleben!
Gönnen Sie sich ein erstklassiges Erlebnis mit mehr Beinfreiheit, Ruhe und einem grandiosen Ausblick bei folgenden Bahnreisen in der 1. Klasse:
  • Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich* nach Zermatt
  • Das fast achtstündige Glacier-Express-Erlebnis auf der Strecke Zermatt – St. Moritz
  • Die Reise nach Tirano im Bernina Express
  • Die Rückfahrt im Regelzug von Tirano nach St. Moritz
  • Die Rückfahrt von St. Moritz zu Ihrem Startbahnhof
* Nur bei Buchung bis 30.11.2022. Danach ab/bis Ihrem bevorzugten Grenzbahnhof mit der Schweiz.
Dies alles bekommen Sie zu einem einmaligen Sonderpreis von nur 298,- € pro Person
Warum haben so viele Kunden im Alter zwischen 45 und 80 Jahren diese Panoramabahn-Alpenreise gebucht?
Schon im normalen Zug ist Bahnfahren in der Schweiz ein Erlebnis kommt man doch angesichts der imposanten Berge, Brücken und Aquädukte aus dem Staunen nicht mehr heraus. Im Panoramazug mit seinen großzügigen Verglasungen rückt die Kulisse noch mehr in den Vordergrund.
Im Glacier Express über den Oberalppass
Bei seiner Fahrt von Zermatt nach St. Moritz passiert der berühmteste Panoramazug der Schweiz den 2033 Meter hohen Oberalppass. Dabei werden Ihnen jede Menge „Höhepunkte“ zwischen Matterhorn und Rheingletscher serviert.
UNESCO Welterbe Berninabahn
In St. Moritz startet für Sie die zweite Koryphäe der Rhätischen Bahn: der Bernina Express, welcher nach Tirano in Italien fährt. Mit bis zu 7 % Neigung, gehört die Strecke zu den steilsten und eindrucksvollsten der Welt.
Alp Grüm
Alp Grüm mit dem Auto
nicht zu erreichen
In 2091 m über dem Meer nahe bei den Wolken aussteigen! Das Gefühl der grenzenlosen Freiheit, stellt sich spätestens jetzt ein, wenn Sie auf der Sonnenterrasse stehen und sich von der schroffen Anmut des Berninamassivs überwältigen lassen.
GEX Wagen
In bequemen Sitzen die Landschaft bewundern
Sie werden sich fühlen wie in Ihrem eigenen Wohnzimmer, elegante Innenausstattung mit Raumtemperatur zum Wohlfühlen. Mit dem 1.-Klasse-Joker genießen Sie den Komfort der 1. Klasse in allen inbegriffenen Zügen.
Während dieser Panoramabahnreise durch die Alpen werden Sie solch wunderbare Ausblicke genießen
Solche Bilder genießen Sie aus Ihren Panoramafenstern, während Sie sich fühlen wie in Ihrem Wohnzimmer.
Einen solch grandiosen Ausblick auf das Matterhorn
genießen Sie von Ihrem Balkon!
Mit dem Bernina Express erreichen Sie
schneebedeckte Gipfel ohne Mühe!
Solche Idylle aus den Panoramafenstern
des Luxuszuges erleben!
Mit dieser einzigartigen Panoramabahn-Reise erleben Sie die Alpen und sparen dabei!
Den Sonnenuntergang erleben Sie während der Rückfahrt nach St. Moritz

Diese 8-tägige Reise bietet Ihnen neben dem etwa 8-stündigen Glacier-Express-Erlebnis von Zermatt nach St. Moritz und der Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich (bei Buchung bis 30.11.2022) nach Zermatt auch eine wunderbare Tagestour im Bernina Express von St. Moritz nach Tirano.

Die Rückfahrt von Tirano ist selbstverständlich auch eingeschlossen, genauso wie die Bahnreise am letzten Tag von St. Moritz zu Ihrem Startbahnhof.

Trotz des günstigen Preises bekommen Sie folgende Leistungen noch GRATIS dazu:

Kostenlose Busse und Züge
Unternehmen Sie einen gratis Ausflug mit den Zügen der Rhätischen Bahn nach Pontresina und bewundern Sie den Charme des historischen Ortes am Fuße von Piz Palü und Piz Bernina.

Gratis Bergbahnen für unbegrenzt viele Höhenausflüge
Die etwa 12 Bergbahnen der Region können Sie im Sommer (je nach Betriebszeit) umsonst nutzen und damit zahlreiche Highlights erleben.

Tolle Rabatte
Jetzt 35 % günstiger:

Die gesamte Reise hat einen Wert von 1841,- € pro Person.

Das Beste für Sie kommt aber noch: Wir bieten Ihnen die Reise heute mit einem Rabatt von 35 % unter dem regulären Preis an.

Die absolute Sensation ist der unbeschreiblich günstige Preis von nur 1197,- € pro Person im Doppelzimmer!

Das ist noch nicht alles:

Als Kunde von Zugprofi, bekommen Sie die Möglichkeit noch einen zusätzlichen Bahnausflug innerhalb der Schweiz mit einer Ersparnis von bis zu 79 % hinzubuchen.

Den Ausflug, welcher regulär je nach Strecke bis zu 240,- € pro Person kostet, können Sie jetzt für nur 50,- € pro Person bekommen.

Wählen Sie aus zwei verschiedenen Tagesausflügen Ihren persönlichen Favoriten aus.

Sie können in einer atemberaubenden Bahnreise über die GoldenPass Line Montreux besuchen. Dabei bewundern Sie die bewegenden Naturbilder durch die großen Panoramafenster der GoldenPass Panoramic oder Sie lassen Sie sich in die Geschichte zurückversetzen und reisen Sie in den historischen Wagen der „GoldenPass Belle Epoque“.

Wenn Sie die GoldenPass Line schon kennen, können Sie per Bahn und Schiff via Thun nach Interlaken reisen und dabei die beeindruckende Kulisse des mächtigen Dreigestirns Eiger, Mönch und Jungfrau bewundern.

Für Inhaber des 1-Klasse-Jokers ist der Ausflug sogar in der 1. Klasse.

Es erwarten Sie 8 Tage voller atemberaubender Ausblicke,
berauschender Erlebnisse und neuen Entdeckungen!
Tag 1
Anreise nach Zermatt
Matterhorn Gotthard Bahn

Sie starten Ihr Alpenpanorama-Erlebnis ab einem von Ihnen gewählten Grenzbahnhof (Schaffhausen, Basel, Konstanz...).

Aber Achtung: * Frühbucher profitieren von der völlig kostenlosen Bahnanreise sowie Rückreise vom/zum Heimatort in Deutschland oder Österreich.

Buchen Sie bis 30.11.2022 und genießen Sie die kostenlose Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich.

Sie reisen mit der Bahn nach Zermatt an.

Im weltbekannten Walliser Ferienort zu Füßen des Matterhorns verbringen Sie die ersten 3 Übernachtungen inklusive Frühstück in einem netten 3-Sterne-Hotel.

Tag 2
Zermatt erleben

Erkunden Sie Zermatt: Besuchen Sie die unterirdische Welt von „Zermatlantis“ mit originalen Häusern aus dem 19. Jahrhundert und erleben Sie hautnah die Ereignisse bei der Erstbesteigung des Matterhorns.

Unternehmen Sie einen Ausflug zum Rothorn oder fahren Sie mit der unterirdischen Standseilbahn nach Sunnegga, dem „Sonnen-Ecken“ von Zermatt, mit einem Murmeltier-Beobachtungsposten und einem Restaurant.

Ein „Muss“, wenn man in Zermatt weilt, ist die Fahrt mit der berühmten Gornergratbahn, der höchsten im Freien angelegten Zahnradbahn Europas.

Von der Aussichtsplattform des 3089 Meter hohen Gornergrats genießen Sie eine überwältigende Aussicht auf  29 Schweizer Viertausender, darunter das Matterhorn und die Dufourspitze.

Unternehmen Sie einen Ausflug mit der höchsten Luftseilbahn Europas zum Klein Matterhorn (auf 3883 m Höhe) und genießen Sie die 360°-Panorama-Sicht auf die Schweizer, französischen und italienischen Alpen.

Unser Tipp für Tag 3
Ein perfekter Tag auf Schienen
Sie können den Ausflug auch an einem der anderen Tage in Täsch unternehmen - Sie entscheiden selbst wann und wohin es gehen soll.

Unternehmen Sie eine spannende Reise von Zermatt via Thun nach Interlaken und erleben Sie die wunderbaren Alpen-Landschaften vom Bord eines Schiffes über den Thunersse.

Oder reisen Sie über die GoldenPass Line nach Montreux an der Schweizer Riviera und bestaunen Sie das Naturschauspiel durch große Panoramafenster.

Sie können einen dieser Ausflüge im Wert von bis zu 240,- € pro Person für nur 50,- € pro Person hinzubuchen. Das bedeutet für Sie eine Ersparnis von bis zu 79%.

Ausflugstipp Nr.: 1
Reisen Sie von Zermatt via Visp nach Thun und erleben Sie seine beeindruckende Altstadt mit den einzigartigen Hochtrottoirs. Schlendern Sie dem etwa 2 km langen Aaarenquai entlang und genießen Sie das prachtvolle Bergpanorama, die schönen Stadtausblicke und die Nähe zum Fluss.

Reisen Sie anschließend per Schiff über den Thunersse nach Interlaken und bewundern Sie die Kulisse des mächtigen Dreigestirns der Jungfrau Region, welche sich vom Bord des Schiffes vor Ihren Augen entfaltet.

Fahren Sie mit der Harderbahn (Das Ticket lösen Sie mit 25 % Rabatt) zum Hausberg Interlakens. Den Blick über die Stadt umrahmt von zwei herrlichen Seen werden Sie lange in Erinnerung behalten.

Ausflugstipp Nr.: 2
Reisen Sie von Zermatt via Spiez und Zweisimmen nach Montreux am Genfer See und bewundern Sie die beeindruckenden Landschaften durch die großen Panoramafenster der GoldenPass Panoramic.

Oder lassen Sie sich in die Geschichte zurückversetzen und reisen Sie in den historischen Wagen des „GoldenPass Belle Epoque“.

Tag 4
Im „langsamsten Schnellzug der Welt von Zermatt nach St. Moritz
Glacier Express

Sie begeben sich auf eine 8-stündige Panoramafahrt vom Matterhorn durch die Hochalpen im Herzen der Schweiz zum Engadin. 

Der Glacier Express ist definitiv der schönste Reiseweg von Zermatt nach St. Moritz – es ist eine Tagesreise durch unberührte, urige Berglandschaften, mondäne Kurorte, tiefe Schluchten, rauschende Bergbäche, liebliche Täler und Alpweiden.

Auf seinem Weg über den 2033 m hohen Oberalppass passiert der Zug 91 Tunnel und 291 imposante Brücken.

Alle Zuschläge für den Panoramazug sind im Reisepreis bereits inbegriffen. Ein wunderschöner Sitzplatz mit Panoramarundumsicht ist ebenfalls für Sie reserviert.

In St. Moritz wohnen Sie in einer ruhigen Lage, am Ortsrand von St. Moritz, im 4-Sterne-Hotel Europa (in St. Moritz Champfer)

Eine großzügige Wellness-Oase auf 700 qm mit einem 130 qm großen Hallenschwimmbad und einem hochmodernen Gym mit Panoramablick sorgen für Ihren entspannten Aufenthalt.

Das Zentrum des mondänen Ferienortes ist nur etwa 3 km entfernt und perfekt mit dem Bus oder auch zu Fuß in einem längeren Spaziergang erreichbar.

Auch hier ist das Frühstück für Sie schon inbegriffen.
Die Halbpension kann nach Wunsch günstig zugebucht werden. 

Bitte beachten Sie: Im Reisepreis ist ein Economy Doppelzimmer „Sport“ inbegriffen, welches etwa 20 qm groß ist. Gegen Aufpreis kann das etwas größere Standard Doppelzimmer gebucht werden.

Im Hotel bekommen Sie die Karte für den öffentlichen Verkehr in der Region Engadin St. Moritz. 

Damit fahren Sie kostenlos mit dem Engadin Bus, dem PostAuto sowie dem Ortsbus St. Moritz und mit den Zügen der  Rhätischen Bahn (2. Klasse). Zahlreiche Ziele auf den Strecken Cinuos-chel/Brail – Maloja, St. Moritz – Alp Grüm, Samedan – Pontresina, Bever – Spinas erreichen Sie bequem und völlig kostenlos.

Mit den 12 Bergbahnen der Region St. Moritz Engadin reisen Sie ebenfalls kostenlos und so oft Sie wollen. Schwindelerregende Höhen erreichen Sie so ganz einfach und genießen dabei einmalige Ausblicke auf herrliche Naturlandschaften und schneebedeckte Bergriesen.
Tage 5 bis 7
Die Region St. Moritz Engadin erleben
Im Bernina Express von den Gletschern zu den Palmen
St.Moritz Engadin erleben
Ausblick von der Gondelbahn Muottas Muragl

Dank dem kostenlos inbegriffenen Ticket für Busse, Bahnen, dem Postauto und den ca. 12 Bergbahnen der Region Oberengadin werden Sie ein Riesenstreckennetz bereisen und die schönsten Naturbilder bewundern können.

Wir empfehlen Ihnen dem sagenumwobenen Diavolezza einen Besuch abzustatten.

Mit der gelben oder blauen Kabine der Diavolezza-Bahn kommen Sie hoch hinauf – bis auf knapp 3 000 Meter und werden von einem einmaligen Gletscherpanorama überrascht.

Piz Palü, Piz Bernina oder Piz Morteratsch - alle stehen Spalier und präsentieren sich von ihrer besten Seite.

Es ist eine Tagestour, die Sie lange nicht vergessen werden. Von Samedan erreichen Sie Pontresina bequem per Bus oder Bahn und nehmen dort die Luftseilbahn zum Berg.


Kombinieren Sie den Ausflug mit einem Abstecher zum Aussichtspunkt Muottas Muragl in 2454 m Höhe und bewundern Sie den "schönsten Ausblick Engadins".

Reisen Sie mit der ältesten Standseilbahn Engadins (seit 1907 in Betrieb) von Punt Muragl (zwischen Samedan und Pontresina) etwa 700 m hoch zum Muottas Muragl. Die ganze Fahrt dauert kurze 8 Minuten und Sie werden mit einer sensationellen Aussicht auf die Oberengadiner Seenlandschaft belohnt.

Bernina Express nach Tirano
Bernina Express

Sie unternehmen einen wundervollen Bahnausflug mit dem Bernina Express von St. Moritz nach Tirano.

In einem der berühmtesten Panoramazüge der Schweiz reisen Sie von den Gletschern des Berninapasses zu den Palmen Italiens in Tirano.

Dabei bereisen Sie eine der steilsten Panoramastrecken der Welt, die zugleich auch ein UNESCO Welterbe ist.

Am höchsten Punkt der Strecke, am Bahnhof Ospizio Bernina (2253 Meter über dem Mehr) macht der Zug einen Halt und lässt Sie den schneebedeckten Piz Bernina bewundern.

Die Fahrt über den Kreisviadukt von Brusio ist ein weiteres Highlight der berühmten Strecke.

In Tirano haben Sie Zeit für ein leckeres Mittagessen in einem der netten Restaurants der Stadt, viele davon in Bahnhofsnähe. Tirano hat auch eine gut erhalten Altstadt, die einen Besuch wert ist.

Für die Rückfahrt nach St. Moritz nutzen Sie den Regelzug und können die Reise in Alp Grüm in 2091 m über dem Meer unterbrechen. 

Bei einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Blonden (Bier) genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das Poschiavotal.

 

Tag 8
Rückfahrt zum Startbahnhof
Bahn Regelzug Schweiz

Sie reisen mit der Bahn von St. Moritz zu Ihrem Startbahnhof zurück.

Wenn Sie die Reise bis 30.11.2022 gebucht haben, profitieren Sie von der kostenlosen Rückreise zu Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich.

Die Reise ist zu Ende. Noch lange werden Sie diese Eindrücke und die wundervollen Naturbilder in Erinnerung behalten.

Dieses unwiderstehliche Reise-Erlebnispaket
jetzt bequem online bestellen!

Anreisetage:
Donnerstag, Freitag, Sonntag oder Montag im Zeitraum 08.06.-12.10.2023

Achtung: Bei einer Anreise Sonntag oder Montag erfolgt die Reise in umgekehrter Reihenfolge: Sie reisen zuerst nach St. Moritz für 4 Übernachtungen und besuchen anschließend Zermatt.


Reisepreis:
Im Doppelzimmer: 1197,- € pro Person
Einzelzimmerzuschlag: 39,- € pro Übernachtung

Saisonzuschlag:
Im Zeitraum 06.07.-21.08.2023 ist die Reise mit einem Saisonzuschlag von 98,- € pro Person buchbar.


Zusätzlich buchbar:

  • Halbpension an allen Tagen:
    Aufpreis: 37,- € pro Person und Abend
  • Ein zusätzlicher Bahnausflug von Zermatt nach Interlaken oder Montreux: Aufpreis: 50,- € pro Person
  • Doppelzimmer Standard (38 qm) in St. Moritz Champfer
    Im Preis inbegriffen: Doppelzimmer Economy Sport (ca. 20 qm)
    Einmaliger Aufpreis: 48,- € pro Person
Entscheiden Sie sich für den 1.-Klasse-Joker und genießen Sie alle Bahnfahrten inklusive den Panoramazügen und der An- und Abreise im Komfort der 1. Klasse. Jetzt nur 298,- € pro Person

Das sagen unsere Kunden:

Sehr geehrte Herr Ciliox und Mitarbeiter:innen,

wir sind am Sonntagabend wieder gut zu Hause angekommen und möchten uns bei Ihnen für die super organisierte Reise nach St. Moritz und Zermatt herzlich bedanken.
Auch die Bahnverbindungen der DB haben gepasst, von den so oft kritisierten Verspätungen innerhalb des DB-Netzes waren wir nicht betroffen.
Die Hotels in St. Moritz-Champfer und Zermatt haben gepasst und waren sehr angenehm. Die vielen Vergünstigungen in St.Moritz (Bus-/Bahnverkehr im Oberengadin und Bergbahnen) können wir nur lobend erwähnen. Die Unterbringung im Hotel Europa in Champfer war für uns angenehmer als ein Hotel in St.Moritz-Dorf bzw. -Bad. bei den 4 Übernachtungen in St. Moritz kann man gar nicht alles nutzen, was möglich ist. Das freundliche und zuvorkommende Servicepersonal im Hotel Europa möchten wir hervorheben.
Auch die APP mit der Ermäßigung für die Gornergratbahn war viel Wert.
Zermatt als Dorf hat uns ausgesprochen gut gefallen, Bausünden wie in St. Moritz waren hier nicht auffällig. Aber die Orte kann man nicht vergleichen.
Da die Wettervoraussagen sowohl für Zermatt und den Ausflug nach Interlaken sehr schlecht waren, haben wir uns überlegt, den zugebuchten Ausflug nach Interlaken nicht zu machen. Zum Glück sind wir doch gefahren und haben einen schönen Aufenthalt in Thun und Interlaken mit der entspannten zweistündigen Schifffahrt auf dem Thuner See gehabt, nur Eiger, Mönch und Jungfrau waren wolkenverhangen.
Nicht nur, dass wir wahnsinnig Glück mit dem Wetter hatten (nur am Mittwoch war es in St. Moritz bedeckt und hat vereinzelt leicht geregnet), die ganze Reise war für uns ein Erlebnis, dank Ihrer tollen Vorbereitung und Organisation. Danke für den Tipp "Walliser Stuben" in Zermatt, wir haben uns schon zu Hause auf ein "echtes" Schweizer Käsefondue gefreut und haben das dort genossen, verbunden mit einem tollen Rosè-Wein aus der Umgebung von Thessaloniki, eine super Empfehlung der netten Dame vom Service. Auch die Empfehlung, im Hotel Europa die Halbpension dazu zu buchen, war richtig; in fußläufiger Umgebung waren die Restaurants nicht geöffnet.
Wir haben einige Reisende getroffen und uns mit ihnen unterhalten, die auch bei Ihnen gebucht haben. Alle waren positiv über ihr Arrangement, Kleinigkeiten sind wohl direkt in den Hotels angesprochen worden.
Auf den Bahnsteigen (und auch im Glacier-Express) haben wir mitbekommen, dass Reisende, die bei anderen (großen) Veranstaltern gebucht haben, Probleme hatten, es passten einige Verbindungen nicht bzw. waren nicht gut auf die Reisenden abgestimmt, die Sitzplatzreservierungen haben nicht gepasst, teils sind die Reiseunterlagen erst zwei Tage vor Abreise angekommen usw.

Das alles war bei uns nicht der Fall, es war wunderbar und dafür nochmals herzlichen Dank an Sie und Ihre freundlichen Mitarbeiter:innen.

Wir haben Ihr Unternehmen schon einigen Menschen weiter empfohlen und werden das auch weiterhin tun.
Herzliche Grüße aus dem Sauerland
Christine und Wolfgang G.
Ehepaar aus Menden am 21.09.2022Reise im September 2022 nach Zermatt (Hotel Holiday) und St. Moritz (Hotel Europa Champfer)
Bernina Express über den Kreisviadukt von Brusio
Häufig gestellte Fragen

Ist eine Ratenzahlung möglich?
Gerne können Sie in zwei Raten zahlen. 25% des Gesamtbetrags sind sofort fällig. Den Restbetrag können Sie bequem bis 30 Tage vor Anreise überweisen.
Bitte, setzen Sie sich vor dem Kauf telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung um die Verfügbarkeiten Ihres Reisetermins zu überprüfen.
Bei kurzfristigen Abreisen ist nur Vollzahlung möglich

Welche Daten benötigen Sie für eine Buchung?
An erster Stelle wird Ihr Reisetermin benötigt. Wir empfehlen Ihnen die Verfügbarkeit des gewünschten Reisetermins im Voraus über uns zu überprüfen.
Außerdem werden Namen der Reiseteilnehmer, Anschrift und E-Mail-Adresse benötigt.

Kann eine Anreise vom Heimatort hinzugebucht werden?

Ja, eine Anreise von jedem deutschen Bahnhof kann günstig hinzugebucht werden. Der Preis hängt von dem Abfahrtsbahnhof sowie der gewünschten Zugverbindung ab. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot. Fragen Sie uns einfach an!

Aber Achtung! Wenn Sie die Reise bis 30.11.2022 buchen, bekommen Sie die Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich gratis dazu.

Wann bekomme ich die Reiseunterlagen?

Nach der Buchung und Mitteilung der gewünschten Informationen bekommen Sie von uns per E-Mail eine Buchungsbestätigung sowie den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherungsschein für Pauschalreisen.

Der Versand der Reiseunterlagen (Hotelvoucher, Bahntickets, Reservierungen) bekommen Sie ab etwa 15 Tage vor Reisebeginn per Post.

Wie kann ich das Essen im Glacier Express reservieren?

Das Essen kann auch direkt vor Ort hinzugebucht werden. Gerne können auch wir das Menü für Sie bestellen. Die Bezahlung erfolgt dann direkt im Zug.

Sie können zwischen dem Tagesteller für CHF 34.00 oder dem frisch zubereiteten und täglich variierenden 3-Gang Tagesmenü für CHF 47.00 wählen.

Ist auch ein anderer Reiseverlauf möglich?

Wenn Sie die Reise anderes gestalten möchten (z.B. Sie möchten länger in Zermatt bleiben oder anstelle von St. Moritz, Davos besuchen oder auch zu einem anderen Ort reisen, ist dies natürlich auch möglich.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot entsprechend Ihren Vorstellungen.

Ist eine kostenlose Stornierung möglich?

Bei Stornierung oder Umbuchungen gelten die Bedingungen in unseren AGBs

Wir empfehlen Ihnen, eine Reiseversicherung abzuschließen, um sich vor unerwarteten Ereignissen vor der Reise zu schützen.

Wenn Sie keine Versicherung haben, können Sie sich hier über die Möglichkeiten informieren. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Was passiert wenn ich die Reise vorzeitig unterbrechen muss?

Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittskostenversicherung inklusive Reiseabbruch abzuschließen.

Hier können Sie die verschiedenen Möglichkeiten überprüfen und ggf. die für Sie passende Versicherung direkt online abschließen

Wie sicher ist es in den aktuellen Zeiten in die Schweiz zu reisen?

Die Schweiz gilt schon immer als eins der sichersten und saubersten Länder der Welt.

Damit dieser hohe Hygienestandard Sie als Reisenden weiterhin sehr gut schützt, gibt es für Urlaubsreisen ab Juni ein ausgefeiltes Sicherheitskonzept in der Schweiz.

Mit Ihrem neuen Label für gesundes Reisen (Clean & Safe) garantiert die Schweiz, dass in den Hotels, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln, Wellness- und SPA-Anlagen, Bergbahnen sowie in den anderen touristischen Betrieben die branchenspezifischen Sicherheitsregeln eingeführt und strikt eingehalten werden.

Hier erfahren Sie mehr über das Clean & Safe-Konzept der Schweiz.

 

Sind die Bahnen in der Schweiz denn sauber, kann ich mich da wohl fühlen?

Die Schweizer Bahnen haben einen exzellenten Ruf was die Sauberkeit, Hygiene und Pünktlichkeit betrifft.

In der aktuellen Zeiten arbeiten die Schweizer Bahnen noch engagierter daran die Gesundheit von Kunden und Mitarbeiter zu schützen. 

Deshalb sind die Reinigungskräfte momentan verstärkt im Einsatz. Speziell all jene Stellen, mit denen Reisende direkt in Berührung kommen könnten, reinigt die Bahn nun noch öfter und intensiver. Dazu gehören Knöpfe, Griffe und Handläufe, aber auch Sitzbänke, Infostellen und Billettautomaten.

Zusätzlich stellt die Bahn an großen Bahnhöfen Desinfektionsmittelspender bereit. Mehrmals täglich werden auch in den Zügen Kontakt- und Oberflächen wie Haltestangen, Taster, Tische, Armlehnen sowie die WCs gereinigt und desinfiziert. Auf besonders nachgefragten Linien wird eine zusätzliche Unterwegsreinigung durchgeführt.

Bemerkungen:
  • In den Hotels ist eine Citytaxe oder Kurtaxe zu bezahlen
  • Das Angebot richtet Sie ausschließlich an Bürger mit Wohnsitz innerhalb der EU.
  • ​​Diese Reise ist nicht barrierefrei und für Reisende mit Behinderung nicht geeignet.
Hotline: 02771-8808628
E-Mail-Adresse: info@zugprofi.de
© 2022 - Zugprofi.de - All Rights Reserved