Reisewarnung aufgehoben

Reisen in die Schweiz und nach Österreich sind ab 15.06.2020 wieder möglich!


Banner Emotionen Freude Landschaft bewundern Tourist

Es ist wieder soweit, dass man sich der wunderschönen Alpenlandschaften erfreuen kann und tief die frische Bergluft einatmen darf.

Die Grenzen zwischen Deutschland, Österreich, Frankreich, Luxemburg und der Schweiz werden ab dem 15.06.2020 wieder für touristische Reisen geöffnet sein.

Der touristische Betrieb in der Schweiz wird unter strengster Einhaltung der Schutzkonzepte hochgefahren.

Die meisten Hotels und Gastronomie-Betriebe haben bereits geöffnet. Ab dem 06.06.2020 sind größere Gruppen in Restaurants erlaubt.

Ab dem 06.06.2020 sind geöffnet:

  • Wellnessbetriebe und Schwimmbäder
  • Museen, Theater und Kinos
  • Zoos und Botanische Gärten
  • Die Bergbahnen nehmen den Betrieb wieder auf und verkehren nach Sommerfahrplan.
  • Die Schifffahrten sind wieder möglich.

Ab dem 08.06.2020
gilt im öffentlichen Nahverkehr weitgehend der reguläre Fahrplan, wobei die Service-Einrichtungen an den Bahnhöfen ebenfalls geöffneten sind.

Die weltberühmten Panorama- und Erlebniszüge der Schweiz nehmen den Betrieb wie folgt auf:

  • Das GoldenPass Panoramic nach Montreux und der Luzern-Interlaken Express (zwei Linien der GoldenPass Line) sind auch bis jetzt in Betrieb gewesen.
    Der Gastronomiebetrieb (Minibar-Service) wird ab 8. Juni 2020 wieder aufgenommen.
  • Der Bernina Express (Fahrplan) startet ab dem 08.06.2020
  • Der Bernina Express Bus wird ab dem 27. Juni 2020 wieder im Einsatz zwischen Lugano und Tirano sein
  • Der Glacier Express (Fahrplan) ist ab dem 20.06.2020 im Einsatz.
  • Die Furka Dampfbahn ist ab dem 03.07.2020 wieder im Einsatz
  • Der Gotthard Express (Fahrplan) nimmt den Betrieb am 04.07.2020 auf.
  • Der Palm Express  zwischen Lugano und St. Moritz können Sie ab dem 06.07.2020 wieder benutzen.
  • Die romantische Vigezzina-Centovalli Bahn ist bereits ab dem 15.06.2020 im Einsatz

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden.

Die strikte Einhaltung der Schutzkonzepte in allen touristischen Betrieben hat höchste Priorität.

Schweiz und Österreich-Urlaub ist in diesem Sommer wieder möglich

Am 15. Juni 2020 geht es wieder los mit einem ausgefeilten Sicherheitskonzept. 

Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat einen umfangreichen Maßnahmenplan erarbeitet, der Gästen „ein optimales Sicherheitskonzept“ bietet.

Die Schweizer Bahnen sind für den Sommer ebenfalls gut gerüstet. Auch hier gibt es umfassende Konzepte, die die Sicherheit der Reisenden an Bord garantieren. 

Für Hotels gibt es einen umfassenden Plan von HotellerieSuisse mit Regeln für alle Bereiche – vom Check-In über die Zimmer, Wellness, Schwimmbad, und Sauna bis hin zu Restaurants, Lebensmittel und Abfallentsorgung. 

Corona und Reisen: Fragen und Antworten

Urlaubsreisen in die Schweiz sind ab dem 15. Juni 2020 wieder möglich. 


tourist-2959674_1920

Die Schweiz gilt schon immer als eines der sichersten und saubersten Länder der Welt. 

Die Schweizer Bahnen haben ebenfalls einen exzellenten Ruf was die Sauberkeit, Hygiene und Pünktlichkeit betrifft.   

Damit dieser hohe Hygienestandard Sie als Reisenden weiterhin sehr gut schützt, gibt es für Urlaubsreisen ab Juni  ein ausgefeiltes Sicherheitskonzept in der Schweiz.

Corona: Wann wird die Reisesperre aufgehoben?

Erste Reaktionen für das Aufheben von Reisebeschränkungen gibt es bereits


Alles wird gut

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz verblüfft beim US Sender CNN mit seiner Aussage

In einem Interview mit dem US-Sender CNN kündigte Kanzler Sebastian Kurz an, dass Restaurants und Cafés in Österreich ab Mitte Mai sowie Hotels ab 29. Mai wieder öffnen dürfen, was an sich auch so erwartete wurde.

„Wir gehen immer in Zwei-Wochen-Schritten vor“, sagt Kurz im Gespräch mit CNN-Moderator Fareed Zakaria.

Es sei wichtig, die Zahlen im Blick zu haben und gegebenenfalls die Notbremse zu ziehen. Neuinfektionen schnell zu erkennen und dann sofort zu isolieren.

Überraschend: Tourismus ist nach Ansicht von Sebastian Kurz möglich.

Wenn Nachbarstaaten, wie beispielsweise Deutschland die Corona-Pandemie, wie erwartet, in den Griff bekämen, könne er sich auch Reisen ohne Gesundheitsdokumente – ganz wie früher – vorstellen.

Ähnlich hatten sich schon zuvor die österreichische Tourismusministerin Elisabeth Köstinger und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck geäußert.

Die Panoramabahnen in der Schweiz und Österreich planen an folgenden Terminen den Betrieb zu öffnen

In Österreich planen am 04. Juli 2020 folgende touristischen Bahnen den Betrieb aufnehmen: 
  • Reblaus Express                          Retz – Drosendorf
  • Reblaus Express                          Retz – Drosendorf
  • Nostalgie Express Leiser Berge      Wien Ernstbrunn 
  • Zayataler Schienentaxi                 Ernstbrunn – DraisinenalmAsparn
  • Waldviertel Bahn                         Gmünd – Litschau und Gemünd – Groß Gerungs 
  • Wachau Bahn                              Krems an der Donau – Dürnstein – Spitz – Emmersdorf 
  • Erleniszug Ötscherbar                  St. Pölten Mariazell 
  • Schneebergbahn                         Puchberg – Hochschneeberg 

obb-4467134_1920
Folgende Schmalspurbahnen in Österreich sind zurzeit in Betrieb:
  • Zillertalbahn                      Jenbach – Mayrhofen 
  • Pinzgauer Lokalbahn          Zell am See – Krimml 
  • Mariazellerbahn                 St. Pölten – Mariazel
sowie die Semmeringbahn (Weltkulturerbe).