In der magischen Aletsch Arena ein UNESCO Welterbe bestaunen

Ein einmaliger Ausflug in die faszinierende Gletscher-Welt der Aletsch Arena. Für Zugprofi-Kunden mit einem Rabatt von bis zu 80%!


Aletsch Arena

Entdecken Sie den längsten Eisstrom Europas bei einem Tagesausflug von Zermatt oder Täsch in die einzigartige Welt der Aletsch Arena.

Von jedem der vier View Points Hohfluh, Moosfluh, Bettmerhorn und Eggishorn werden Sie den atemberaubenden Blick auf den 20 Kilometer langen Grossen Aletschgletscher und auf 40 stolze Viertausender der Alpen bewundern können.

Nicht umsonst gehört das Gebiet zum UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch.

Sie reisen mit der Bahn nach:

    • Mörel, dem Ausgangspunkt zum Moosfluh/Hohfluh,
    • Betten Talstation, dem Ausgang zum Bettmerhorn oder
    • Fiesch, wo Sie die Bergbahn nach Eggishorn nehmen

Bei ausgewählten Angeboten von Zugprofi ist die Bahnfahrt von Zermatt oder Täsch bis zu diesen Ausflugszielen kostenlos für Sie inbegriffen.

Vor Ort brauchen Sie nur noch den Aletsch-Entdeckerpass für einen Tag (Wert von 55,- Franken) zu lösen und Ihre Entdeckerreise in die faszinierende Welt der Aletsch Arena kann beginnen.

Und noch ein Tipp: Wenn Sie zu zweit unterwegs sind, profitieren Sie von dem 2=1 Angebot von Zugprofi. Das bedeutet, dass die zweite Person den Aletsch-Entdeckerpass völlig gratis bekommt (Sie lösen zwei Pässe, zahlen aber nur einen).  So bezahlen Sie für diesen fantastischen Tagesausflug, welcher bei 2 Personen regulär bis etwa 279,- € in der 2. Klasse kostet, nur 51,- € (55,- CHF), den Preis für einen Entdeckerpass. Die Ersparnis für Sie ist dabei über 80%.

„In der magischen Aletsch Arena ein UNESCO Welterbe bestaunen“ weiterlesen

Berghotel Schynige Platte – Romantik pur und außergewöhnliche Ausblicke

Teil 2 der Zugprofi-Reihe „Traditionsreiche Berghotels der Schweiz“


Schynige-Platte-Wandern-Berghotel-Schynige-Platte-Bahn01 © Jungfraubahnen 2019
Berghotel und Restaurant Schynige Platte © Jungfraubahnen 2019

Im Berghotel Schynige Platte übernachten Sie wie zu „Großmutters Zeiten“.

Rustikal und mit Liebe zum Detail eingerichtete Zimmer sowie ein aufmerksamer Service lassen Sie den Aufenthalt in diesem bereits über 100 Jahre alten Hotel voll genießen.

Ein leckeres Frühstück auf der herrlichen Sonnenterrasse mit Blick auf das berühmte Dreigestirn und abends ein köstliches 4-Gang-Menü im modernen Hotelrestaurant sorgen für Ihr Wohlbefinden auf 1967 Meter über dem Meer.

Herrliche Wanderwege, ein fantastischer Alpengarten, die unvergesslichen Panoramaausblicke und nicht zuletzt die historische Schynige-Platte-Bahn, die Sie ins Hotel bringt, verwandeln Ihren Urlaub in ein einmaliges Erlebnis, welches Sie lange in Erinnerung behalten.

„Berghotel Schynige Platte – Romantik pur und außergewöhnliche Ausblicke“ weiterlesen

Das Berninahaus im Engadin – 500 Jahre herzliche Gastlichkeit

Teil 1 der Zugprofi-Reihe „Traditionsreiche Berghotels der Schweiz“


Hotel Berninahaus Pontresina

Seit über 5 Jahrhunderten sorgt das gemütlich zu Füßen von Piz Bernina, dem einzigen Viertausender der Ostalpen, gelegene Hotel und Gasthaus für Ihr perfektes Bergerlebnis.

Das traditionsreiche Haus empfängt Sie mitten im Engadiner Wandergebiet, auf 2046 Meter über dem Meer.  

Mit der eigenen Bus- und Bahnstation Bernina Suot, direkt gegenüber dem Hotel, ist kein Ziel im wunderschönen Engadin und im Poschiavotal zu weit entfernt. 
Bemerkung: Trotz der Nähe zum Bahnhof, ist Ihr ruhiger Schlaf garantiert, da nach 21 Uhr kein Zugverkehr mehr stattfindet.

Die beiden fabelhaften Bergbahnen (Diavolezza und Lagalb) führen ganz bequem zu atemberaubenden Höhen und entfalten vor Ihren Augen unbeschreiblich schöne Ausblicke. Im Sommer erwarten Sie hier herrliche Wanderwege. Im Winter stehen Ihnen perfekt präparierte Skipisten zur Verfügung. 

Tipp: Als Zugprofi Kunden profitieren Sie im Sommer von den kostenlosen Bergbahnen, Bussen und Zügen im Oberengadin und haben die Möglichkeit ein Riesenstreckennetz völlig gratis zu bereisen.

„Das Berninahaus im Engadin – 500 Jahre herzliche Gastlichkeit“ weiterlesen

Thuner- und Brienzersee bei einem Ausflug erleben

Zugprofi Tipp, wenn Sie in der Region von Interlaken verweilen

Ein Ausflug im Schiff über den Thuner oder Brienzer See ist ein Muss, wenn man im Berner Oberland oder in der Jungfrau Region Urlaub macht.

Die atemberaubenden Ausblicke auf das mächtige Dreigestirn sowie auf die herrlichen Landschaft entlang den Seen, werden Sie lange in Erinnerung behalten.

Eine Kombination der Schiffsausflugs mit dem Besuch der Schynige Platte ist die Krönung eines erlebnisreichen Tages. Die Fahrt mit der historischen Schynige-Platte-Bahn lässt Sie die beiden kristallklaren Seen von oben bestaunen. Direkt neben der Bergstation werden Sie den alpenweit ersten Botanischen Garten bewundern können.

Einen Vorgeschmack bekommen Sie in unserem kurzen Videobeitrag.

„Thuner- und Brienzersee bei einem Ausflug erleben“ weiterlesen

Die Schönheit der Schweiz mit der Gornergratbahn erfahren

Solche Stories können Sie auch erleben

Anfang März sind die Gewinner des Fotowettbewerbs “Meine Schweiz”, initiiert vom Migros Photo Service und CEWE, bekannt geworden.

Der Wettbewerb, welcher das Ziel hatte, die Schönheit der Schweiz einzufangen, fand im Rahmen des noch bis Ende Mai andauernden CEWE Photo Awards, dem größten Fotowettbewerb der Welt, statt – ganz passend zu dessen Motto «Our world is beautiful».

Unter 7700 eindrucksvollen Fotos von Hobby- und Profifotografen hat die Jury die 20 Gewinner gewählt, deren Fotos die beeindruckende Vielfalt der Schweiz zeigen.

Den Platz 1 hat das sensationelle Foto «Railway to heaven» des Lokführers Jonas Lauber aus St. Niklaus gewonnen. 

Wettbewerbgewinner: Jonas Lauber mit «Railway to heaven»