Autofreie Orte in der Schweiz

Wohltuende Erholung ohne Abgase

Schweiz hat viele Ferienorte zu bieten, die autofrei sind. In den autofreien Orten der Schweiz stehen die Räder still.

Kein Autolärm und Abgase stören die saubere Bergluft, die Atmosphäre ist ruhiger und einfach entspannter und sorgt so für ein Stück Lebensqualität.

Wengen – autofrei und viel mehr

Wengen ist autofrei und bietet ein Bergerlebnis pur: die Jungfrau im Hintergrund, flankiert vom unermesslichen Panorama der Berner Alpen am Fuße des spektakulären Lauterbrunnentals.

Das Dorf ist autofrei und Sie können völlig entspannt die Ruhe genießen.

Sobald Sie mit der Wengernalpbahn aus Richtung Lauterbrunnen den Ort erreicht haben, stört kein Autolärm und Ihre Erholung ist garantiert.


wengen-jungfrau-929443_1920

Wengen liegt auf einer atemberaubenden und windgeschützten Sonnenterrasse am Fuße der imposanten Berge Jungfrau, Eiger und Mönch.

Der gemütliche Ferienort befindet sich 400 m über dem spektakulären Lauterbrunnental auf einer Höhe von 1274 m. Wengen ist einer der traditionsreichen und autofreien Ferienorte, und bietet ein wunderschönes Wandergebiet rund um den Männlichen und die Kleine Scheidegg.

GoldenPass Line – Streckenverlauf der Zentralbahn

Im Luzern-Interlaken Express die Zentralschweiz erleben!


Zentralschweiz Landschaft

Die Fahrt mit der Goldenpass Line besteht aus drei einzelnen Zugfahrten.

Im ersten Teil der Reise fahren Sie mit den Panoramazügen der Zentralbahn von Luzern nach Interlaken Ost.

Die Strecke Luzern – Interlaken Ost ist 1888 unter dem Namen Brünigbahn entstanden und war bis 2004 die einzige Schmalspurbahn der SBB sowie die einzige, die mit einer Zahnstange ausgerüstet war. 

„GoldenPass Line – Streckenverlauf der Zentralbahn“ weiterlesen

Der Streckenverlauf des Glacier Express

Erfahren Sie mehr über die Orte auf der Strecke des Glacier Express:


Streckenverlauf des Glacier Express

Angefangen in Zermatt führt Sie der Glacier Express durch das wunderschöne Nikolaital und erklimmt den Oberalppass in der Nähe der Quelle des Rheins.

Weiter geht es rheinabwärts durch die malerische Rheinschlucht, den „Grand Canyon“ der Schweiz.

Vorbei an Chur (der ältesten Stadt der Schweiz) und Davos, reisen Sie hinauf zum glanzvollen St. Moritz.

Eine Reise der Superlative, die Sie für immer in Erinnerung behalten.

„Der Streckenverlauf des Glacier Express“ weiterlesen

Glacier Express – ein Zug zum Verlieben!

Wie Sie mit dem Glacier Express die schönste Seite der Alpen erleben

Mit dem Glacier Express erleben Sie die „Alpen wie im Bilderbuch“.

In Zermatt am Fuße des Matterhorns beginnt die Tagesreise durch die Urschweizer Alpenlandschaft. In 7,5 Stunden durchqueren Sie Täler mit Blick auf schneebedeckte Alpengipfel, fahren Sie über den Landwasserviadukt oder durch die Zügenschlucht.

Im Panoramawagen des langsamsten Schnellzugs der Welt genießen Sie durchgehend beste Aussichten. Der Glacier Express fährt über den 2033 m hohen Oberalppass. Vom höchsten Punkt der Reise geht es weiter nach Davos oder St. Moritz.

Das macht den Glacier Express einzigartig

  • Sie reisen durch unberührte Berglandschaften, mondäne Kurorte, heimelige Dörfer und tiefe Schluchten
  • Sie werden begeistert sein von einzigartigen Viadukten und Kehrtunnel
  • Eine großzügige Panoramaverglasung rückt die Bergkulisse mit atemberaubender Aussicht in den Vordergrund.
  • Genießen Sie im Restaurant lokale und leckere Spezialitäten (Menü und Getränke können extra gebucht werden)
  • Während Sie sich an den Bergen und Gletschern erfreuen, werden Ihnen erfrischende Getränke in der Panoramabar serviert.
  • Von einer wohlklingenden Stimme aus einem Audiosystem, werden Sie immer rechtzeitig über alle „vorüberziehenden Highlights“ informiert.
  • Sie werden sich fühlen wie in Ihrem eigenen Wohnzimmer, elegante Innenausstattung mit Raumtemperatur zum wohlfühlen.