fbpx
Hotline: 02771-8808628   info@zugprofi.de

Die Highlights der „Landwasserwelt“ auf eigene Faust erkunden

Ein neuer Erlebnisraum in Graubünden lädt zu Besuch ein

Die „Landwasserwelt“, der neue Erlebnisraum mit Schwerpunkt Landwasserviadukt, wird offiziell im Jahr 2023 eröffnet.

Die großen Highlights der Region können Sie aber schon jetzt bewundern.

Tipp: Als Zugprofi-Kunde genießen Sie bei ausgewählten Angeboten einen kostenlosen Bahnausflug nach Filisur, wo Sie die Höhepunkte der „Landwasserwelt“ auf eigene Faust erkunden können.

Bestaunen Sie das Landwasserviadukt mit den darauf fahrenden roten Zügen. Fahren Sie mit dem Landwasser Express zu dem Viaduktplatz, direkt am Fuße des mächtigen Kunstbaus, und bestaunen Sie unterwegs das im  Engadiner Stil erbaute Dorf Filisur.

Besuchen Sie das Bahnmuseum in Bergün (dem Nachbarort von Filisur) und erfahren Sie, wie das UNESCO-Welterbe Albula-/Berninabahn gebaut worden ist.

Unternehmen Sie einen Ausflug mit dem Nostalgiezug von Filisur nach Davos und erleben Sie die Romantik des Bahnfahrens wie vor 100 Jahren.

Machen Sie auf der Rückfahrt von Davos einen Halt auf dem Bahnhof Wiesen und wagen Sie einen Blick vom 90-Meter-hohen Wiesnerviadukt, dem höchsten in Graubünden.

„Die Highlights der „Landwasserwelt“ auf eigene Faust erkunden“ weiterlesen

Interlaken und die Jungfrau Region an einem Tag erkunden

Kristallklare Bergseen, mächtige Gipfel, bezaubernde Städte – die Region um Interlaken herum lädt zum Genießen ein.

Wenn Sie Ihren Schweiz-Urlaub in der Nähe von Interlaken verbringen, ist der Ausflug zu der schönen Alpenperle und dem Tor zur berühmten Jungfrau-Region, geradezu ein Muss.

Tipp: In den Zugprofi-Angeboten mit Übernachtungen in Kandersteg ist das Ticket für so einen Ausflug bereits kostenlos inbegriffen.

So könnte Ihre Bahntour aussehen:

Reisen Sie mit dem Zug von Kandersteg nach Thun. Die panoramareiche Strecke führt Sie in kurzen 43 Minuten über die historische Lötschberg Bergstrecke nach Spiez und weiter am Thunersee entlang nach Thun.

Schlendern Sie am Seeufer Thuns entlang und besichtigen Sie die schöne Altstadt mit den beeindruckenden Hochtrottoirs, die ein Markenzeichen von Thun sind. Das weiße Schloss auf dem Schlossberg mit dem restaurierten Rittersaal aus dem 12. Jahrhundert lädt ebenfalls zu Besuch ein. Im Schlossmuseum erfahren Sie einiges über die Geschichte der Region.

Abfahrt in Kandersteg 09:15, 10:15 oder 11:15

Nachdem Sie Eindrücke von Thun gesammelt haben, geht es per Schiff weiter. In einer erlebnisreichen, etwa zweistündigen Schifffahrt reisen Sie  von Thun nach Interlaken West und können unterwegs das majestätische Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau bestaunen. 

Abfahrt in Thun: 11:40, 12:40 oder 13:40
Die Schifffahrt ist für Sie inklusive. Sie brauchen kein Ticket zu lösen.

Bemerkung: Wenn Sie Thun schon kennen und mehr Zeit für Interlaken haben wollen, können Sie mit der Bahn von Kandersteg via Spiez direkt nach Interlaken Ost fahren. Die Bahnfahrt dauert etwa 1 Stunde und 11 Minuten.

„Interlaken und die Jungfrau Region an einem Tag erkunden“ weiterlesen

Lockerung der Einreiseregel für die Schweiz

Ab dem 22.01.2022 keine Testpflicht mehr für Geimpfte oder Genesene erforderlich!


Covid-Zertifikat

Die Einreise in die Schweiz wird ab dem 22.01.2022 erleichtert.

Hier haben wir für Sie die wichtigsten Regeln zusammengefasst:

    • Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene. Damit wird wieder die 3G-Regel eingeführt, wobei nur ungeimpfte Personen ein negatives Testergebnis nachweisen müssen.
    • Auf einen zweiten Test vier bis sieben Tage nach der Einreise (für ungeimpfte Personen) wird ebenfalls verzichtet.
    • Ein Einreiseformular wird nur dann ausgefüllt, wenn Sie per Flugzeug oder Fernbus in die Schweiz einreisen.
    • Die Gültigkeitsdauer aller Impfzertifikate wird ab dem 31.01.2022 von 365 auf 270 Tage reduziert.
      Analog dazu sind auch die Genesenen-Nachweise bis 270 Tage ab dem positiven PCR-Testresultat gültig.

    • Die 2G- und 2G-Plus-Maßnahmen werden zunächst bis Ende März verlängert. 

„Lockerung der Einreiseregel für die Schweiz“ weiterlesen

Eine besondere Bahnfahrt zwischen Davos und Filisur

Mit dem Krokodil an der Spitze erleben Sie eine Fahrt wie vor 100 Jahren

Der liebevoll restaurierte Nostalgiezug fährt Sie in etwa 40 Minuten erlebnisreich durch die wildromantische Zügenschlucht und über die längste und höchste Brücke der Rhätischen Bahn, den Wiesnerviadukt, von Davos nach Filisur. Zum Schluss können Sie den den berühmten Landwasserviadukt aus der Nähe bestaunen.

Gut zu wissen: Zugprofi-Kunden genießen die Reise völlig kostenlos.

Unterwegs (z.B. an der Bahnstation Monstein) können Sie aussteigen und eine wunderbare Wanderung entlang der Bahnlinie unternehmen. Am nächsten Bahnhof dann einfach in einen der anderen Züge der Rhätischen Bahn einsteigen und die Bahnfahrt nach Filisur fortsetzen.

Beim Bahnhof Wiesen können Sie über den Wiesnerviadukt auch zu Fuß laufen und/oder im netten „Züga Beizli“, der Bahnhofsgaststätte, hausgemachte Köstlichkeiten probieren.

Der Nostalgiezug verkehrt im Sommer von Mai bis Oktober zweimal täglich (am Vor- und Nachmittag) von Davos nach Filisur und zurück. 

Urlaub zu Ende. Tipps für die Heimreise

Impfzertifikat oder negativer Test für die Einreise nach Deutschland



Ab 1. August besteht bei der Einreise aus dem Ausland nach Deutschland die Pflicht eine Impf- oder Genesungsnachweis vorlegen zu können.

Sollten Sie über ein solchen Impf- oder Genesungsnachweis nicht verfügen, müssen Sie zwingend vor dem Grenzübertritt nach Deutschland ein Antigen Schnelltest durchführen, unabhängig von dem Verkehrsmittel, also auch wenn Sie mit der Bahn oder dem Auto nach Deutschland einreisen.

Am einfachsten und günstigsten ist das mit einem Selbsttest zum Beispiel vom Hotelzimmer mit einem Onlinezertifikat.

Hierfür müssen Sie einen handelsübliche Selbsttest, welcher in jedem Drogeriemarkt erhältlich ist, vorab kaufen, am besten schon in Deutschland.

Außerdem über ein internetfähiges Endgerät mit Kamera und Mikrofon verfügen (z.B. Tablet, Notebook oder Handy). Wichtig ist das Sie über eine E-Mail Adresse verfügen, welche sie von unterwegs abrufen können.

Die Gesamtkosten liegen für einen solchen Test, mit Zertifikat und Testkit, bei etwa 20,- €, je nach Anbieter.
„Urlaub zu Ende. Tipps für die Heimreise“ weiterlesen

Datenschutz ♦  Impressum ♦  Zugprofi "Alpen-Panoramareisen in Luxuszügen mit bis zur 55% Preiseersparnis!" Anonym hat 4,78 von 5 Sternen 331 Bewertungen auf ProvenExpert.com  ♦ Hotline: 02771-8808628 ♦  Sitemap