fbpx
Hotline: 02771-8808628   info@zugprofi.de

Die Viamala-Schlucht – ein Ausflug in die wilde Natur

Steile Felswände, jahrtausendealte Strudeltöpfe, mystische Wasserfarben – die eindrückliche Welt der Viamala-Schlucht wird Sie in Staunen und Begeisterung versetzen

Der Weg durch die enge Viamala-Schlucht wurde bereits zur Römerzeit für den Zugang zu den Alpenpässen Splügen und St. Bernardino genutzt. 

Die steilen, bis zu 300 Meter hohen Felswänden, die tosenden Gewässer der Hinterrheins, die drohenden Steinschläge in der engen Schlucht haben diesen Abschnitt des ehemaligen Handelswegs zwischen Graubünden und Tessin besonders gefährlich gemacht. Nicht umsonst bekam die Schlucht den Namen „via mala“ („schlechter Weg“ in romanisch).

Aber genau diese „ungeheure Großartigkeit der Via Mala“, wie Friedrich Nietzsche die Schlucht beschreibt, macht das Naturmonument so beeindruckend und unwiderstehlich für alle, die die schroffe Schönheit der Natur zu schätzen wissen. 

1903 wurde die Viamala-Schlucht über ein Besucherzentrum und tief nach unten führenden Treppenstufen erschlossen. Einige Jahre später wurde auch ein Abenteuer-Tunnel in die Felswand gesprengt und den Weg zu einer Besucherplattform mit einem großartigen Ausblick frei gemacht.

„Die Viamala-Schlucht – ein Ausflug in die wilde Natur“ weiterlesen

Im Erlebniszug Alp Grüm die Berninabahn bereisen

Nostalgiereisen auf der berühmten Berninabahn. Für Zugprofi Kunden kostenlos!

Ein wunderbares Reiseerlebnis nicht nur für Bahnfreunde bietet die Fahrt in den Oldtimer-Triebwagen von St. Moritz nach Alp Grüm.

Die liebevoll restaurierte Zugkomposition besteht aus zwei Triebwagen der ersten Generation, die bereits vor 100 Jahren auf der Berninastrecke im Einsatz gewesen sind.

Die beiden Nostalgietriebwagen ABe 4/4 I 30 und 34 sind die einzigen aus dem ehemaligen Bestand der Berninabahn verbliebenen Triebwagen. Gelb lackiert, mit schwarz-roter Schattenschrift, mit auffälligen roten Routentafeln und mit der entsprechenden Inneneinrichtung in der 1. und 2. Klasse sehen die Triebwagen heute genauso aus wie vor über 100 Jahren.

Heute ist der bemerkenswerte Nostalgiezug an bestimmten Tagen im Juli und August zwischen Poschiavo, Alp Grüm und St. Moritz unterwegs und lädt zu einer erlebnisreichen Zeitreise ein.

Kunden von Zugprofi, die im Raum St. Moritz Engadin Ihre Ferien verbringen, können die Bahnfahrt von St. Moritz nach Alp Grüm völlig kostenfrei erleben.

„Im Erlebniszug Alp Grüm die Berninabahn bereisen“ weiterlesen

Die schönsten Ausflugsziele entlang der Bernina-Route

Erleben Sie das schöne Poschiavotal!

Das Poschiavo Tal erstreckt sich vom schweizerischen Berninapass bis ins italienischen Veltlin.

Die Bahnfahrt über den Albula- und Berninapass bietet atemberaubende Aussichten auf die malerische Natur- und Kulturlandschaft des Poschiavo Tals mit italienischem Charme.

Unterwegs laden denkmalgeschützte Städtchen und hervorragende Landschaften zum Aussteigen ein: Miralago, Poschiavo, Cavaglia und Alp Grüm.

Frische Wiesen, smaragdgrüne Seen und überwältigende Ausblicke, dies alles macht das Poschiavo Tal so anziehend!

Zauberhafte Wanderwege locken zu Erkundungstouren zwischen dem Campocologno auf 429 m an der Grenze zu Tirano und dem 3905 m hohen schneebedeckten Piz Palü ein.

Mit dem Palm Express von den Bergen des Engadins bis zu den Palmen von Lugano

Eine erlebnisvolle vierstündige Fahrt mit dem Postauto

Entdecken Sie eine der kontrastreichsten Touren, von eisigen Gletschern bis zu wiegenden Palmen.

Die landschaftlich reizvolle Reise führt über den Maloja Pass hinunter durch das Val Bregaglia nach Chiavenna in Italien und weiter entlang der Seen Como und Lugano.


Postbus

Die malerische Fahrt mit dem Palm Express beginnt in St. Moritz und führt Sie in 4 Stunden von den Engadiner Gletschern zu den wiegenden Palmen von Lugano. 

Sie fahren vorbei an den tiefblauen und traumhaften Seen des Oberengadins und in durch die  Lombardei in Norditalien.

Am Ende der Reise werden Sie mit einem Blick auf die fast tropische Schönheit Luganos belohnt.
„Mit dem Palm Express von den Bergen des Engadins bis zu den Palmen von Lugano“ weiterlesen

Genießen Sie Ihren Urlaub mit Gratis Bergbahnen in Engadin St. Moritz

Als Kunde von Zugprofi genießen Sie im Sommer die etwa 12 Bergbahnen in Engadin St. Moritz völlig kostenlos und so oft Sie wollen

Ab dem 01. Mai profitieren Sie als Kunde vom Zugprofi von der kostenfreien Benutzung der etwa 12 Bergbahnen der Region St. Moritz Engadin. Mit den ebenfalls inbegriffenen Bussen und Zügen der Region werden Sie ein riesiges Netz bereisen und ein wunderbares Stück Schweiz erkunden können.

Lassen Sie sich von der hochalpinen Natur inspirieren und genießen Sie vielseitige Freizeitaktivitäten, ein hochklassiges Kulturangebot und Spezialitäten der heimischen Küche. In den Bergen Oberengadins, wo tiefblaue Seen auf saftige Wiesen und imposante Gipfel treffen, werden Ihre Ferien zu einem herrlichen Erlebnis.

Mit den Bergbahnen Oberengadins werden Sie mühelos und völlig kostenlos die Engadiner Berge Muottas Muragl, Diavolezza, Corvatsch, Furtschellas sowie Corviglia und Piz Nair erreichen und die schönsten Ausblicke genießen. „Genießen Sie Ihren Urlaub mit Gratis Bergbahnen in Engadin St. Moritz“ weiterlesen

Datenschutz ♦  Impressum ♦  Zugprofi "Alpen-Panoramareisen in Luxuszügen mit bis zur 55% Preiseersparnis!" Anonym hat 4,79 von 5 Sternen 355 Bewertungen auf ProvenExpert.com  ♦ Hotline: 02771-8808628 ♦  Sitemap