Eine herrliche Fahrt mit der wunderbaren Furka Dampfbahn

Geniessen Sie eine grossartige Reise in die Vergangenheit mit dem liebevoll restaurierten Nostalgiezug

Furka Dampfbahn
Unternehmen Sie einen wunderschönen Ausflug mit der Furka-Dampfbahn

Die Furka-Dampfbahn bietet Ihnen ein unvergessliches Bahnabenteuer durch eine herrliche Berglandschaft. Die Dampfeisenbahn Furka-Bergstrecke (DFB) ist die höchste Dampfeisenbahn Europas. Sie verkehrt zwischen Realp und Oberwald. Dann überquert sie den Furkapass (2160 m ü. M.). Rund 30.000 begeisterte Fahrgäste steigen jeden Sommer und Herbst in die Furka-Dampfbahn.

Die Fahrt von Realp nach Oberwald dauert in wunderschön restaurierten historischen Zügen etwa zwei Stunden. Diese atemberaubende Strecke mit einer Länge von 17,8 km ist eine der spektakulärsten Zugstrecken der Schweiz.

Wenn Sie eine Panorama-Bahnreise für 2 Erwaschsene von Zugprofi gebucht haben, können Sie diesen Ausflug dazu buchen.

Das besondere Highlight: Nur eine Person zahlt, die 2. Person fährt gratis mit.  Fragen Sie uns an.

Blick auf die Geschichte zurück

Ursprünglich wurde sie als Teil der Glacier Express-Route über den Furkapass gebaut. Dann wurde sie durch einen 1982 eröffneten Tunnel ersetzt. Durch diesen Tunnel kann der Glacier Express nun das ganze Jahr über fahren. Dieser Streckenabschnitt wird nicht mehr benötigt, da alle Glacier Express-Züge den neuen Tunnel nutzen. Es war geplant, diesen Streckenabschnitt zu schliessen. Dank der fantastischen Unterstützung vor Ort können Sie jedoch den Furkapass und die Zahnraddampfeisenbahn wieder geniessen.

Furkapass Ausblick von oben
Die idyllische Reise



Wenn Sie aus erster Hand einen Eindruck von einer herrlichen Landschaft mit Schluchten, Gletschern und atemberaubenden Panoramenerleben möchten, ist eine Fahrt mit einem der nostalgischen DFB-Dampfzüge ein Muss.

Diese historische Dampfbahn fährt jetzt von Oberwald nach Realp und passiert den beeindruckenden Rhonegletscher, der der ursprünglichen Eisenbahnstrecke den Namen „Glacier Express“ gab.

Die Dampfeisenbahn startet im Walliser Kanton Oberwald (1.366 m) und steigt bis zur Station Gletsch auf. Bevor Sie den Blick überwindet, sind Sie auf den majestätischen Rhonegletscher und die nächste Station in Muttbach-Belvédère. Von hier aus betreten Sie den 1.874 m langen Tunnel zur höchsten Station in Furka 2.160 m.

Die fantastische Landschaft beeindruckt auch die Filmindustrie. Eine Reihe von Szenen im James Bond-Film „Goldfinger“ wurden 1964 auf dem Furkapass gedreht. Diese Szenen gelten heute als Klassiker der Bond-Filmgeschichte.

Die Dampfmaschine steigt neben der rasenden Furkareuss auf den Hügel zu. Gemächlich geht es über die kühne Wiler-Brücke, die drei eng gewundene Alt-Senntumstafel-Tunnel und die berühmte Steffenbach-Klappbrücke.

Die einzigartige Steffenbachbrücke


Die Steffenbachbrücke ist weltweit bekannt für ihren einzigartigen Klappmechanismus. Die 1925 gebaute Stahlbrücke hat eine Spannweite von ca. 36 Metern und eine maximale Höhe von ca. 17 Metern. Die Brücke besteht aus drei Teilen und kann in den Wintermonaten abgebaut und im Frühling wieder aufgebaut werden. Dies verhindert, dass sie durch eine Lawine zerstört wird.

Eine erste Station in Tiefenbach dient der Wasserversorgung. Jetzt, wo die Tanks wieder voll sind, geht es weiter über blumenreiche Almwiesen. Rythmisch schnaubend fährt die Lokomotive mit ihren Wagen über den Steinstafel-Viadukt.

Es folgt eine längere Pause am königlichen Furkapass auf 2.160 m Seehöhe. Anschliessend fährt der Zug auf der Haftstrecke durch den knapp zwei Kilometer langen Scheiteltunnel in Richtung Wallis. Ab dem Bahnhof Muttbach-Belvédère startet das Ensemble den eigentlichen Abstieg mit Zahnstangenunterstützung über ein Gefälle von bis zu 11,8%. Besonders spektakulär ist der Blick auf den Rhonegletscher, der sich zwischen schneebedeckten Gipfeln abzeichnet.

Wenn Sie eine Panorama-Bahnreise für 2 Erwaschsene von Zugprofi gebucht haben, können Sie diesen Ausflug dazu buchen.

Das besondere Highlight: Nur eine Person zahlt, die 2. Person fährt gratis mit.  Fragen Sie uns an oder laden Sie hier unsere Broschüre Furkabahn herunter.

Furka Dampfbahn
Erfrischungen


Im Furka-Dampfzug werden Getränke aus Platz- und Zeitgründen während der Zugfahrt nicht verkauft.

Die Züge halten jedoch 20 Minuten am Bahnhof Furka und Sie können ein Getränk im Bahnhofscafé kaufen. Die Gastwirtschaft am Bahnsteig bietet auch ein Imbiss-Angebot und Souvenirs an. Am Bahnhof Realp gibt es auch eine gemütliche Café-Bar.