Neu im TV: Vierteilige Eisenbahnserie „Traumhafte Bahnstrecken der Schweiz“

Auf 3sat am 09. und 16. November 2020 – Nicht verpassen!

Glacier Express

Am 09.11. und 16.11.2020 ab jeweils 20:15 haben Sie die Möglichkeit vier der traumhaft schönen Panoramabahnstrecken der Schweiz ganz bequem von der eigenen Couch aus zu erleben.

Wenn Sie schon einmal mit einem der Schweizer Panoramazügen gereist sind, dann wissen Sie bestimmt, welch eine Freude eine solche Reise bereitet.

Auf 3sat startet ab Montag eine ganz neue, im Sommer 2020 gedrehte Eisenbahnserie über die „Traumhaften Bahnstrecken“ der Schweiz.

Die vierteilige Dokumentation zeigt Ihnen die herrlichen Landschaften entlang der Bahnstrecken, die kühnen Bahnanlagen, die mondänen Ferienorte, die beschaulichen Dörfer aber auch die Menschen, die Ihr Leben mit der Bahn verbunden haben.

Bestaunen Sie echte Naturschönheit und erfahren Sie Geschichte und Traditionen der bereisten Regionen.

Hier können Sie den Trailer sehen und einen Vorgeschmack bekommen: Traumhafte Panoramabahnen der Schweiz

Tipp: Wenn Sie keine Zeit haben, können Sie die Sendungen aufzeichnen oder auch später in der Mediathek von 3sat anschauen.

Gotthard Panorama Express

Die vierteilige Serie wird durch einen Film über den Gotthard Panorama Express eröffnet (Ausstrahlung am 09.11.2020 ab 20:15) .

Die einzigartige Kombination aus Dampfschiff und modernem Panoramazug macht Sie mit der Urschweiz bekannt und führt Sie dann zu dem sonnenverwöhnten Ufer des Luganersees.

Die Reise führt von Luzern über den malerischen Vierwaldstättersee, vorbei an historischen Orten der Schweiz, nach Flüelen. Weiter geht es im Panoramazug 1. Klasse über die historische Gotthard Strecke mit Kehrtunneln und Viadukten nach Lugano, am Ufer des herrlichen Luganersees.

Ein besonderes Highlight der Strecke ist der geschichtsträchtige alte Gotthardtunnel, wo während der Reise wunderbare Inszenierungen zum Mythos Gotthard stattfinden. Einblicke in die Geheimnisse der „Röhre“ gibt der Streckenwärter Markus Indergand, welcher die Gleise auf mögliche Schäden überprüft.

Für Insidertipps, zahlreiche interessante Informationen über die Strecke und unzählige Anekdoten aus der Gotthardregion ist der Reiseleiter René Flaim zuständig.

Sehen Sie sich den Film an und lassen Sie sich für eine unwiderstehliche Reise von der Urschweiz ins Tessin inspirieren.

Details:
Filmüberschrift: Im Gotthard Panorama Express vom Vierwaldstättersee ins Tessin
Autor: Jonas Keller
Erstaustrallung: 3sat am 09.11.2020 20:15
Dauer: 50 Minuten

Link zur Mediathek von 3sat: Traumhafte Bahnstrecken – Teil 1

GoldenPass Line

Die zweite Folge am 09.11.2020 macht Sie mit dem Bell-Epoque-Zug der Goldenpass Line bekannt, welcher von Montreux nach Zweisimmen führt.

Nostalgie, Luxus und Abenteuer erwarten Sie in der historischen „Goldenpass Belle Époque“, einem Nachbau des Golden Mountain Pullman Express“ der 1930er-Jahre.

Zweimal täglich verkehrt der Zug zwischen Montreux und Zweisimmen im Berner Oberland und verbindet so die Schweizer Riviera mit der Zentralschweiz auf eine wunderbare Weise.

Sie erleben die Fahrt durch den Jaman Tunnel auf 1100 Meter Höhe, bewundern die eindrücklichsten Landschaften zwischen Monbovon und Rossiniére und erfahren Interessantes über die  Traditionen des Scherenschnitt im Saanental.

Der Lokführer Maxim Lenoir erzählt von seinem Traumberuf und von der Strecke selbst, welche er zu Hause mit viel Liebe zum Detail, nachbaut.

Sehen Sie sich den Film an (09.11.2020 ab 21:05 gleich im Anschluss des Teils 1 (Gotthard Panorama Express) und erfahren Sie noch mehr interessante Details über die schöne Strecke.

Details:
Filmüberschrift: Im Goldenpass Belle Époque von Montreux ins Berner Oberland
Autor: Anja Tschudi
Erstausstrahlung: 3sat am 09.11.2020 ab 21:05
Dauer: 55 Minuten

Link zur Mediathek von 3sat: Traumhafte Bahnstrecken – Teil 2

Glacier Express am Landwasserviadukt

Mit dem Glacier Express machen Sie sich am 16.11.2020 bekannt.

Im dritten Teil der Sendung über die „Traumhaften Panoramabahnen“ der Schweiz haben Sie die Möglichkeit den „langsamsten Schnellzug der Welt“ bei seiner atemberaubenden Fahrt von Zermatt bis in das mondäne St. Moritz zu erleben.

Auf seinem Weg durchfährt der berühmte Zug die Kantone Wallis, Uri und Graubünden und passiert dabei 291 Brücken und 91 Tunnel.

Einige der zahlreichen Höhepunkten der atemberaubenden Reise sind der 2033 m hohe Oberalppass, die spektakuläre Rheinschlucht und das weltberühmte Landwasserviadukt.

Das Filmteam macht auch einen kurzen Abstecher zur historischen Furkabahn, die im Sommer die alte Glacier Express Strecke zwischen Oberwald und Realp bereist.

Im Film lernen Sie den Concierge Kim Varela Maneta kennen, welcher sich in der neuen Luxus-Klasse des Glacier Express („Excellence“ Class) um das Wohlbefinden der Gäste kümmert. Der Koch Kaila zeigt Ihnen , wie man auf nur wenigen Quadratmetern köstliches Essen für die hungrigen Touristen zaubert.

Noch mehr interessante Treffen und herrliche Ausblicke entdecken Sie in der Sendung am 16.11.2020 ab 20:15

Details:
Filmüberschrift: Im Glacier Express von Zermatt nach St. Moritz
Autor: Philippe Grob
Erstausstrahlung: 16.11.2020 ab 20:15
Dauer: 50 Minuten

Mediathek: Traumhafte Bahnstrecken – Teil 3

Den vierten Teil der Bahnserie berichtet über eine weniger bekannte aber wunderschöne Linie – die Jurasüdfussbahn

Die Strecke führt vom Bielersee durch das Dreiseenland in das idyllische Lavaux, die bekannteste Weinregion der Schweiz. Zwischen Vevey und Morges geht es für ein kurzes Stück weiter mit dem Schiff über den Lac Léman. Die letzte Etappe nach Genf reist man dann wieder mit dem Zug.

Anders als für die Schweiz gewohnt, begleiten hier keine alpinen Landschaften die Fahrt.

Der Zug fährt durch das Drei-Seen-Land, das sich rund um die Bieler-, Murten- und Neuenburger Seen erstreckt und entfaltet vor den Augen ein abwechslungsreiches Panoramabild. Die  wunderschöne Seenlandschaft wird von den sanften Hügeln des romantischen Juragebirges ergänzt.

Nach dem Tunnel bei Puidoux eröffnet sich ein magischer Anblick: Im Vordergrund die Weinreben des Lavaux, dahinter schimmert blau der Genfersee, und in der Ferne zeigen sich die verschneiten Hänge des Montblancs.

Zwischen Blonay nach Chamby sorgt ein historischer Belle-Époque-Zug für noch mehr tolle Reiseerlebnisse. Die Fans alter Lokomotiven kommen hier voll auf ihre Kosten.

Auch hier macht Sie das Filmteam mit interessanten Persönlichkeiten bekannt, darunter Alain Candellero, der Chef des Nostalgiezugs. Seit 1982 ist er Mitglied des Museumsvereins, der die Bahn betreibt.

In Murten lernen Sie den jungsten Museumsdirektor der Schweiz kennen. Der 13-jährige Leonard Riesen sammelt Bahnutensilien für seine Ausstellung.

In Lavaux mit den Weltberühmten Weinberg-Terrassen , die seit 2007 ein UNESCO Welterbe sind, bekommen Sie Einblicke in die Geheimnisse des Weinbaus.

Merken Sie sich die Sendezeit und erfahren Sie mehr über diese außergewöhnlich schöne Strecke, die bestimmt eine Reise wert ist.

Details:
Filmüberschrift: Vom Dreiseenland durch das Lavaux bis nach Genf
Autor: Donat Hofer
Erstausstrahlung: 16.11.2020 ab 21:05
Dauer: 55 Minuten

Mediathek: Traumhafte Bahnstrecken – Teil 4

Banner info

Noch mehr Eisenbahnsendungen können Sie an folgende Tagen erleben:

Dienstag, den 24.11.2020
14:45–15:15 – SWR Fernsehen  
Auf winterlichen Gleisen dem Mont Blanc entgegen
Hier geht es zum Video direkt

Mittwoch, den 25.11. 2020
09:30–10:00 – SWR Fernsehen  
Auf winterlichen Gleisen dem Mont Blanc entgegen  (Wiederholung)

Mittwoch, den 09.12.2020
14:15–14:45 – SWR Fernsehen  
Glacierexpress – Von St. Moritz in die Rheinschlucht
Hier geht es zum Video direkt

14:45–15:15 – SWR Fernsehen 
Glacierexpress – Von Disentis ins Wallis
Hier geht es zum Video direkt

Donnerstag, den 10.12.2020
09:30–10:00 SWR Fernsehen  
Glacierexpress – Von Disentis ins Wallis  (Wiederholung)

14:15–14:45 – SWR Fernsehen  
Glacierexpress – Von Brig zum Matterhorn
Hier geht es zum Video direkt