Von Davos über Chur nach St. Moritz – ein genussvoller Tagesausflug

Entdecken Sie die Faszination Graubünden bei einer bequemen Bahnreise vorbei an den zahlreichen Highlights des Kantons.

Regionalbahn nach St. Moritz

Dieser Tagesausflug ist ideal für Davos-Urlauber geeignet.

Sie starten am Morgen mit einer Bahnfahrt von Davos über Klosters und Landquart nach Chur.

Den Zug können Sie frei wählen. Die Fahrt dauert etwa 1,5 Stunden.
Unser Tipp: Wenn Sie am frühen Morgen - ab 8:02 starten, sind Sie etwa 9:26 Uhr in Chur und haben Zeit sich die älteste Stadt der Schweiz und Hauptstadt des Kantons anzusehen.

Älteste Stadt der Schweiz und Hauptstadt Graubündens

Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die schöne, verkehrsberuhigte Altstadt und entdecken Sie den Charme dieser faszinierenden Symbiose zwischen 5000 Jahre Geschichte und einer modernen Gegenwart.

Ab 11:58 geht es weiter Richtung St. Moritz.

Jede Menge Highlights erwarten Sie auf der Strecke.
Zwischen Chur und Thusis reisen Sie durch das Burgental Domlletsch, das Tal mit der größten Dichte an Burgen, Schlösser und Ruinen in ganz Europa.

Durch Kehrtunnel, Galerien und über Viadukte reisen Sie erlebnisreich über die berühmte Albulalinie, ein Teil des UNESCO Welterbes Albula-/Berninabahn.

Unser Tipp: Neben wunderbaren Ausblicken können Sie die Fahrt noch genussvoller gestalten, indem Sie sich für eine Fahrt im historischen Gourmino-Wagen entscheiden.

pixabay cutlery-613152_1920
Bestellen Sie das 3-Gang-Menü für 43,- CHF (ca. 37 EUR) oder den köstlichen Tagesteller (30 CHF) und lassen Sie sich kulinarisch in dem stilvollen Ambiente der 30-er Jahre verwöhnen.

In St. Moritz haben Sie etwa 2 Stunden Zeit für einen Spaziergang durch den berühmten Ferienort.
Probieren Sie zum Schluss bei einer Tasse Kaffee die berühmte Engadiner Nusstorte und lassen Sie sich vor dem schiefen Turm, einem Wahrzeichen von St. Moritz, fotografieren.
St.Moritz

Am Nachmittag, 16:02 fahren Sie mit dem Zug nach Filisur und weiter nach Davos.

Halten Sie Ihre Kamera bereit und lassen Sie sich kein tolles Naturbild entgehen. In Filisur haben Sie die Möglichkeit den berühmten Landwasserviadukt zu bewundern - ein Meisterwerk der Bauingenieurkunst und Wahrzichen der Schweiz.

17:06 fahren Sie ab Filisur mit einem historischen Zug nach Davos. Die liebevoll restaurierten Bahnwagen, manche bereits über 100 Jahre alt, werden von einer legendären Krokodil-Lokomotive gezogen (seit 1929 in Betrieb).

historische Lokomotive

Genießen Sie eine atemberaubende Bahnfahrt über den Wiesnerviadukt und durch die wildromantische Zügenschlucht nach Davos.

Unser Tipp: Von der offenen Aussichtplattform, die zur Zugkomposition gehört, werden Sie die schönen vorbeiziehenden Landschaften wirklich hautnah erleben und bestimmt viele tolle Bilder schießen können.

pixabay laptop-2557615_1920

Fahrzeiten:

Davos - Chur (über Landquart) - empfehlenswert
ab 08:02 - an 09:26
ab 09:02 - an 10:26
ab 10:02  - an 11:26

alternativ: Davos - Chur (über Filisur)
ab 08:31 - an 08:56
ab 09:31 - an 11:03

Chur - St. Moritz
ab 11:58 - an 13:58
* Wenn Sie kein Mittagessen im Zug einnehmen möchten, können Sie auch mit einem anderen Zug nach St. Moritz fahren. Die Interregio Züge fahren jede Stunde (12:58, 13:58, 14:58...) von Chur nach St. Moritz ab. Die Fahrt dauert 2 Stunden.

St. Moritz - Davos (über Filisur)
ab 16:02 - an 17:41
* Um den historischen Zug zwischen Filisur und Davos zu erreichen, müssen Sie spätestens 16:02 in St. Moritz abfahren, da der Nostalgiezug um 17:06 in Filisur startet.
Alternativ können Sie auch zu einer späteren Uhrzeit reisen - ab 17:02, 18:02, 19:02.
Fahrzeit 1,5 Stunden

Gestalten Sie die Reise ganz nach Ihrem Geschmack.
Gerne unterstützen wir Ihnen bei der Planung und Buchung.

Sonnenuntergang, Natur Landschaft

Schreibe einen Kommentar