Ab dem 13.09.2021 – Zertifikatspflicht in Schweizer (Hotel-)Restaurants und Bars

Impfzertifikat oder negativer Test auch im Glacier Express verlangt

Impf-Zertifikat pixabay 6330603_

Ab dem 13.09.2021 muss jeder Gast in der Schweiz über ein Impfzertifikat verfügen oder sich testen lassen.

Das gilt zunächst nicht für die Einreise in die Schweiz, sondern bei Besuch eines Restaurants oder einer Bar. Auch im Hotelrestaurant müssen Sie Ihr Covid-Zertifikat vorzeigen können.

Die Mitfahrt im Glacier Express wird ebenfalls ohne das Covid-Zertifikat nicht mehr möglich sein.

Mit der Einführung des Zertifikatspflichts entfallen in den entsprechenden Betrieben andere Schutzmaßnahmen wie Maskenpflicht, Mindestabstände, und Erfassen von Kontaktdaten.

Diese Maßnahme ist im Zeitraum 13. September 2021 bis 24. Januar befristet 2022 und gilt im Innern von Restaurants, von Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie an Veranstaltungen in Innenräumen.

Wenn Sie kein Impfzertifikat haben, können Sie vor Ort in der Schweiz einen Test machen oder auch einen Online-Test selbst durchführen (hier erfahren Sie wie das geht).

Bis zum 30.09.2021 werden die Tests vor Ort an vielen Teststellen von den Schweizer Behörden bezahlt. Ab dem 01.10.2021 müssen die Kosten von jedem Gast selbst übernommen werden. 

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar