Reise-Nr: 15236
„8 Tage für VIP Gäste"
06.06.-13.06.2021
Vom Zugprofi persönlich begleitete Panoramabahnreise in der 1. Klasse durch die Schweizer Alpen mit den beiden berühmtesten Luxuszügen der Schweiz
jetzt nur 1598,- € pro Person im Doppelzimmer
Achtung! Begrenzte Teilnehmerzahl - warten Sie nicht zu lange!
Glacier Express
Dieses einmalige Reiseerlebnis werden Sie für immer in Erinnerung behalten!
In Pontresina (Bernina Suot), nahe dem weltberühmten St. Moritz, genießen Sie schweizerische Gastfreundschaft in 2046 Höhenmetern. Im familiengeführten Berninahaus, direkt im Engadiner Wandergebiet gelegen, verbringen Sie fünf erlebnisreiche Tage (4 Übernachtungen).
An allen Tagen im Hotel Berninahaus haben wir für Sie Halbpension Verpflegung statt nur Frühstück inkludiert.
Am Fuße des Matterhorns genießen Sie drei wunderbare Tage im autofreien Zermatt. Das schöne Hotel Holiday ist Ihr Gastgeber im weltbekannten Ferienort. Ein gutes Frühstück ist für Sie inbegriffen.
Im Bernina Express reisen Sie auf den Spuren des UNESCO Welterbes vom ewigen Eis des Nordens zu den Palmen des Südens.
Im Glacier Express mit der 8-stündigen Fahrt von Zermatt über den Oberalppass nach St. Moritz erleben Sie die schönsten Ausblicke!
Ein Tagesausflug von Zermatt nach Interlaken inklusive einer herrlichen Schifffahrt über den schönen Thunersee sorgt für noch mehr tolle Schweiz-Erlebnisse. Auf der Rückfahrt von Interlaken bewundern Sie die atemberaubende Lötschberg-Bergstrecke.
Damit Sie entspannt die Reise genießen, ist bei allen Fahrten für Sie die 1. Klasse mit großzügiger Beinfreiheit und extra bequemen Sitzen inkludiert.

 Die Schweiz ist eines der sichersten Länder der Welt  

Mit dem neuen Label für Sicherheit und einem guten Gesundheitssystem garantieren die meisten Hotels, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln, Wellness- und SPA-Anlagen, Bergbahnen sowie andere touristische Betriebe, dass die branchenspezifischen Sicherheitsregeln eingeführt wurden und eingehalten werden.

Folgendes bekommen Sie von uns geschenkt und völlig GRATIS dazu:

Alle Busse und Züge im Engadin St. Moritz nutzen Sie völlig umsonst und können dabei ein Riesen-Streckennetz kennenlernen.
Mit den Bergbahnen der Region Engadin St. Moritz reisen Sie kostenlos bis auf über 3000 m.
Ein gemeinsames Mittagsimbiss in Tirano bekommen Sie vom Zugprofi geschenkt.
Zwischen St. Moritz und Zermatt erleben Sie im Glacier Express ein schmackhaftes 3-Gang-Menü, direkt am Sitzplatz serviert.
Warum haben so viele Kunden im Alter zwischen 45 und 80 Jahren diese Panoramareise gebucht?
Schon im normalen Zug ist Bahnfahren in der Schweiz ein Erlebnis kommt man doch angesichts der imposanten Berge, Brücken und Aquädukte aus dem Staunen nicht mehr heraus. Im Panoramazug mit seinen großzügigen Verglasungen rückt die Kulisse noch mehr in den Vordergrund.
Im "langsamsten Schnellzug der Welt"
Bei seiner Fahrt vom Engadin ins Wallis passiert der berühmte Zug den 2033 Meter hohen Oberalppass. Dabei werden Ihnen jede Menge „Höhepunkte“ zwischen Matterhorn und Rheingletscher serviert.
Im Bernina Express
UNESCO Welterbe bereisen
Die berühmte Koryphäe der Rhätischen Bahn führt Sie von den Gletschern der Alpen zu den Palmen des Südens. Mit bis zu 7% Neigung, gehört die Strecke zu den steilsten und eindrucksvollsten der Welt.
GEX Wagen
Großzügige
Panoramaverglasung
Sie reisen durch unberührte Berglandschaften, fahren an heimeligen Dörfern vorbei und blicken in tiefe Schluchten hinein. Sie werden begeistert sein von einzigartigen Viadukten und Kehrtunneln.
In Begleitung vom
Zugprofi unterwegs
Dank langjähriger Erfahrung und guten Kontakten vor Ort ist jedes Reise-Problem schnell gelöst, so daß man sich der Reise einfach nur erfreuen kann. Tolle Insider-Tipps gehören natürlich auch dazu.
Während dieser Panoramabahnreise werden Sie solche Ausblicke genießen!
Phantastische Bilder genießen Sie aus Ihren Panoramafenstern, während Sie sich fühlen wie in Ihrem Wohnzimmer.
Einen solch grandiosen Ausblick auf das Matterhorn
genießen Sie von Ihrem Balkon!
Mit dem Bernina Express erreichen Sie
schneebedeckte Gipfel ohne Mühe!
Solche idyllische Landschaften bewundern Sie bei Ihren Wanderungen durch die herrliche Alpenwelt!
Mit dieser einzigartigen Panoramabahn-Reise erleben Sie die Alpen und sparen dabei!
Schon bevor Sie Ihr erstes Hotel überhaupt erreicht haben, sind 320,- € mehr in Ihrer Geldbörse!

4 Nächte mit Halbpension im gemütlichen Hotel Berninahaus in Pontresina/Bernina Suot

Ein riesiges Plus, da Sie hier mindestens 40,- € pro Person und Abend für ein Menü in einem Restaurant sparen.

Bei 4 Abenden bringt Ihnen das bei 2 Personen ganz leicht über 320,- € ein.

Den Sonnenuntergang erleben Sie während der Rückfahrt von Tirano

Diese 8-tägige begleitete Alpenreise bietet Ihnen neben der Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich nach Pontresina/Bernina Suot und der atemberaubenden Bahnreise im weltberühmten Glacier Express von St. Moritz über den Oberalppass nach Zermatt, auch eine unvergessliche Tour im Bernina Express von Pontresina nach Tirano

Die Rückfahrt im Regelzug von Tirano nach Pontresina (Bernina Suot) ist ebenfalls inbegriffen genau wie die Bahnfahrt von Pontresina zu Ihrem Startbahnhof in Deutschland.

Damit Sie entspannt die Reise genießen, ist bei allen Fahrten für Sie die 1. Klasse inkludiert.

Freude
Ein weiterer Vorteil:
Alle Zuschläge und Reservierungen im Gesamtwert von über 100,-€ für den Glacier Express und Bernina Express sind ebenfalls schon inkludiert.
Trotz des günstigen Preises bekommen Sie folgende Leistungen noch GRATIS dazu:
  • Beliebig viele gratis Fahrten mit den geöffneten Bergbahnen in Engadin St. Moritz. 
  • Den Engadin Bus, das Postauto, die Ortsbusse in St. Moritz sowie die Züge der Rhätischen Bahn 2. Klasse zwischen St.Moritz, Pontresina, Samedan und Alp Grüm benutzen Sie umsonst an allen Tagen Ihres Aufenthaltes.
  • Das Mittagessen in Tirano sowie das 3-Gang-Menü im Glacier Express bekommen Sie vom Zugprofi geschenkt.
  • Ein Report mit allen interessanten Ausblicken entlang den Panoramastrecken ist ebenfalls enthalten.
Diese Gratisleistungen summieren sich ganz schnell bei 2 Personen auf über 300€.
Tolle Rabatte
Jetzt 25% günstiger:
Die gesamte Reise hat einen Wert von 2131,- € pro Person.
Das Beste für Sie kommt aber noch: Wir bieten Ihnen die Reise heute für unglaubliche 25% unter dem regulären Preis an.
Die absolute Sensation ist der unbeschreiblich günstige Preis von nur 1598,- € pro Person im Doppelzmmer!
Es erwarten Sie 8 Tage voller atemberaubender Ausblicke,
berauschender Erlebnisse und neuen Entdeckungen!
06.06.2021
Anreise ins Engadin

Sie reisen mit der Bahn 1. Klasse von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich (gratis bei Buchung bis 18.12.2020) nach Pontresina (Station Bernina Suot) an, wo sich alle treffen und kennen lernen werden.

Wenn Sie nach 18.12.2020 buchen, ist eine Anreise von Ihrem bevorzugten Grenzbahnhof in der Schweiz inbegriffen.

Hotel Berninahaus

Das traditionsreiche Hotel Berninahaus, Ihr Gastgeber für die ersten 5 Tage der Reise, befindet sich gleich gegenüber dem Bahnhof.

Gemütliche Zimmer, hausgemachte Küche, phantastische Ausblicke und eine einladende Atmosphäre lassen Sie die Zeit im schönen familiengeführten Haus genießen.

Die Halbpension Verpflegung ist für Sie bereits inbegriffen.

Ihr Hotel liegt in  2065 m über dem Meer, mitten im Engadiner Wandergebiet. Herrliche Wanderwege laden hier zu tollen Erkundungstouren durch eine herrliche Alpenlandschaft ein.

Die Talstationen der Diavolezza- und der Lagalp-Bahn befinden sich in unmittelbarer Nähe und sorgen für atemberaubende Höhenausflüge - bis auf fast 3000 Meter über dem Meer.

Die Bus-und Bahnstation Bernina Suot ist direkt gegenüber das Hotel, so dass jedes Ziel im schönen Oberengadin einfach und bequem zu erreichen ist. 

Und das Beste: An allen Tagen benutzen Sie hier gratis alle Busse und Züge (2. Klasse) der Region St. Moritz sowie alle geöffneten Bergbahnen.

07.06.2021
Gletscherausblicke Morteratsch
Morteratsch Gletscher

Mit dem Zugprofi unternehmen Sie eine etwa 2-stündige Wanderung (6 km), die Ihnen einen einmaligen Einblick in den zerrissenen Morteratschgletscher und zu den Eisriesen des Berninamassivs bietet.

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die Station Morteratsch der Rhätischen Bahn. (Kurze Fahrt vom Bahnhof Bernina Suot zum Bahnhof Morteratsch)

Im Zentrum der Tour stehen die Vegetation des Gletschervorfeldes, der markierte Gletscherlehrpfad mit Informationen zum Gletscherrückgang sowie dem Aussichtspunkt Chünetta, der übersetzt « kleine Wiege» heisst.

Auf dem Rückweg liegt der Aussichtspunkt Chünetta direkt am Wegrand, mit Nahblicken zu den gewaltigen Gletscherströmen und mächtigen Gipfeln.

Der Abstieg nach Morteratsch erfolgt durch lichten Wald.

Alternativ können Sie nur ein kurzes Stück mitlaufen und den gleichen Weg in Eigenregie wieder zurück zum Bahnhof Morteratsch nehmen. Hier können Sie im Café mit Aussichtsterrasse auf die Gruppe warten.

St. Moritz

Anschließend geht es vom Morteratsch ins mondäne St.Moritz.

Hier bummeln Sie durch die Fußgängerzone mit Ihren noblen Shops der vielen Top-Marken und genießen ein Eis oder ein Stück Kuchen am Nachmittag.

Am frühen Abend geht es dann in einer etwa 20-minütigen Bahnfahrt zum Hotel zurück.

08.06.2021
UNESCO Welterbe erleben

Die 2,5 stündige Reise im berühmten Bernina Express von Pontresina nach Tirano  wird Sie in Begeisterung versetzen.

Die Sitzplätze in der 1. Klasse mit einer wunderschönen Rundumsicht sind für Sie bereits reserviert. Ein persönlicher Guide der Rhätischen Bahn wird Ihnen die Highlights entlang der Strecke erklären. 

Es erwartet Sie eine atemberaubende Reise, die Sie von den Gletschern der Alpen zu den Palmen Italiens führt.

Angefangen in Pontresina reisen Sie über mächtige Viadukte und durch Kehrtunnel, vorbei an Gletschern und imposanten Felsen, hinauf zum Ospizio Bernina, der höchsten Bahn-Transversale der Alpen in 2253 m ü.M.

Und das Tollste: Während der Hinfahrt nach Tirano steigen Sie in Alp Grüm 2091 m über dem Meer und nahe bei den Wolken aus.

Alp Grüm ist auch wenn sie wollten, mit dem Auto nicht zu erreichen. Das Gefühl der grenzenlosen Freiheit, stellt sich spätestens jetzt ein, wenn Sie auf der Sonnenterrasse stehen und sich von der schroffen Anmut des Berninamassivs überwältigen lassen.

Genießen Sie den eindrucksvollen Blick ins ewige Eis des Palügletschers oder ins sonnendurchflutete Valposchiavo, das sich bis nach Italien erstreckt.

Nach dem Halt in Alp Grüm geht es bergabwärts durch das Puschlav und über den weltweit einzigartigen Kreisviadukt von Brusio nach Tirano.

In dem malerischen Städtchen an der Schweiz-Italienischen Grenze genießen Sie einen Mittagsimbiss.

Die Rückreise von Tirano erfolgt im 1. Wagen des Panoramazuges, wo Sie die Sicht über die Schulter des Lokführers genießen können.

09.06.2021
Diavolezza und Muottas Muragl
St. Moritz Bergbahn

Am Vormittag geht es in Begleitung vom Zugprofi mit der Seilbahn zu einer kurzen Stipvisite auf den 2978m über dem Meer liegenden Diavolezza.

Nachdem Sie den Schnee und die Ausblicke dort droben, nahe bei den Wolken genossen haben, geht es weiter zum Muottas Muragl. 

Der „Panoramaweg Muottas Muragl“, welcher vom Berggipfel nach Alp Languard (Bergstation des Sessellifts nach Pontresina) führt, bietet einen direkten Blick auf St.Moritz und die Engadiner Seenladschaft.

Dieser Ausflug vereint die Genüsse wie kein zweiter: Die Anfahrt in der pittoresken Standseilbahn, die schönste Aussicht über die Engadiner Seenlandschaft und auf das Berninamassiv und schließlich dieser Panoramaweg, der gemütlich durch Föhrenwälder und vorbei an knorrigen Arvenwurzeln um den Schafberg führt.

Im Blick immer das grandiose Panorama der Berninakette. Auf halber Strecke liegt unterhalb des Weges das kleine gemütliche Restaurant "Unterer Schafberg", welches zu einer Rast einlädt.

Ab Alp Languard geht es mit dem Sessellift hinunter nach Pontresina.

Tourbewertung:
Schwierigkeitsgrad leicht
Länge: 6,7 km 
Aufstieg: 148 m
Zeit: 2,5 h
Max. Höhe: 2454

Wer an der Wanderung nicht teilnehmen kann oder möchte, hat die Möglichkeit sich auf dem Bergplatau etwas zu bewegen, im Bergrestaurant oder auf der Terasse den Ausblick zu genießen und anschließend in Eigenregie oder mit anderen Reiseteilnehmern vom Muottas Muragl die Rückfahrt ins Hotel anzutreten.

10.06.2021
Im Glacier Express nach Zermatt
Glacier Express am Landwasserviadukt

Es geht nun weiter. Mit dem berühmtesten Luxuszug der Schweiz reisen wir erlebnisreich vom Engadin ins Wallis.

Zuerst geht es im Regelzug von Bernina Suot nach St. Moritz, wo für Sie das Erlebnis Glacier Express startet.

Im 1. Klasse Panoramawagen des Glacier Express reisen Sie über den 2033 m hohen Oberalppass nach Zermatt.

Es ist eine Tagesreise durch unberührte, urige Berglandschaften, mondäne Kurorte, tiefe Schluchten, rauschende Bergbäche, liebliche Täler und Alpweiden.

Auf seinem Weg passiert der Zug, welcher auch der "langsamste Schnellzug der Welt" genannt wird, durch 91 Tunnels und 291 imposante Brücken.

Immer wieder bekommen Sie über Kopfhörer interessante Informationen über die Highlights der Strecke.

Ein leckeres 3-Gang-Menü wird Ihnen direkt am Sitzplatz serviert.


Bequem im Taxi werden Sie zum Hotel gebracht

Das 3-Sterne Hotel Holiday, in der Nähe des Zentrums gelegen, ist unser Gastgeber an den ersten 3 Tagen der Reise. 

Sie starten in den Tag mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, welches im hoteleigenen Restaurant eingenommen wird.

Stilvoll eingerichtete Nichtraucher-Zimmer mit gratis WLAN, eine erstklassige Küche und eine gemütliche Bar sorgen für den angenehmen Aufenthalt im Hotel. 

11.06.2021
Zermatt genießen
Gornergratbahn Matterhorn

Genießen Sie die Vorzüge des Weltkurortes am Fuße des Matterhorns.

Besuchen Sie das Matterhorn Museum und erfahren Sie Wissenswertes über die Anfänge des Bergsteigens in Zermatt. Das Museum beherbergt die Ausrüstungsgegenstände der Erstbesteigung des Matterhorns im Jahr 1865.

Ab 15:30 Uhr (je nach Wunsch) kann ein Ausflug mit der Gornergratbahn stattfinden. (Der Ausflug ist im Reisepreis nicht inbegriffen und wird fakultativ vor Ort gebucht.)

Reisen Sie in Begleitung vom Zugprofi 3109 m hoch zum Gornergrat und genießen Sie den wunderbaren Blick zum Matterhorn und den anderen 28 Schweizer Viertausendern, die vom Gornergrat aus zu sehen sind.

Edelweiss Alpenpflanzen
12.06.2021 
Mit Bahn und Schiff nach Interlaken
Thunersee

An diesem Tag unternehmen Sie mit dem  Zugprofi einen unvergesslichen Tagesausflug ins Berner Oberland.

Der Ausflug startet mit einer 1-stündigen Bahnfahrt von Zermatt nach Visp durch das eindrucksvolle Mattertal,  vorbei an zahlreichen Weinbergen, tiefen Schluchten und hohen Alpmatten.

Von Visp aus reisen wir durch den modernen Lötschberg Basistunnel  und weiter ohne Stopp durch das schöne Berner Oberland bis nach Thun, am unteren Ende des Thunersees gelegen. 

Thun gilt als das Tor zum Berner Oberland. Eine schöne Altstadt mit einem Schloss aus dem 12. Jahrhundert, dem Schlossmuseum und einem restaurierten Rittersaal laden zum Besuch ein.

Ab Thun geht es mit dem Schiff über den Thunersse, vorbei an Schlössern, Rebbergen und Seebädern nach Interlaken West. Immer wieder während der 2-stündigen Schifffahrt werden wir den Blick auf das mächtige Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau bewundern können. 

Interlaken, am anderen Ende des Thunersees, beeindruckt mit seiner idyllischen Lage zwischen zwei kristallklaren Seen (Thuner- und Brinezersee) und zu Füßen des imposanten Dreigestirns „Eiger, Mönch und Jungfrau“.

Genießen Sie Kaffee und Kuchen auf der frei zugänglichen Terrasse des Grandhotels und bewundern Sie den einmaligen Blick auf die Jungfrau Region.

Bereichert an Erlebnissen, reisen wir am Nachmittag über die historische Lötschberg-Bergstrecke zurück nach Zermatt. Die erlebnisreiche Bahnfahrt fürht durch Kehrtunnel und über die mächtigen Viadukte der Lötschberg-Südrampe nach Brig, wo wir nach Zermatt umsteigen. 

13.06.2021
Heimreise
Nach dem Frühstück am Morgen ist die Heimreise angesagt wie alle anderen Fahrten in der komfortablen 1. Klasse. 

"Die Reise ist zu Ende. Noch lange werden Sie diese Eindrücke und Bilder in Erinnerung behalten."

Diese Leistungen sind für Sie bereits inbegriffen:

  • Bahnfahrt 1. Klasse von Deutschland oder Österreich nach Pontresina/Bernina Suot (bei Buchung 18.12.2020)
  • Rückfahrt vonZermatt nach Deutschland 1. Klasse 
  • Reservierungen für die Hin- und Rückfahrt 
  • Taxitransfer Bahnhof - Hotel und umgekehrt (wo erforderlich) 
  • Glacier Express von St. Moritz ach Zermatt in der 1. Klasse 
  • Bernina Express von Pontresina nach Tirano in der 1. Klasse 
  • Rückfahrt von Tirano nach Pontresina 
  • Alle Zuschläge und Reservierungen für die Panoramazüge
  • Alle Bergbahnen in Engadin St. Moritz 
  • Die Ortsbusse in Engadin St. Moritz 
  • Alle Bahnfahrten während der Reise
  • Mittagessen in Tirano 
  • 4-mal Abendessen
  • 3-Gang-Menü im Glacier Express (direkt am Sitzplatz serviert) 
  • Reiseleitung 
  • Vom Zugprofi begleitete Wanderungen und Ausflüge
Die 8-tägige vom Zugprofi persönlich begleitete Alpenreise
jetzt bequem online bestellen!
Reisetermin: 06.- 13.06.2021
Wichtige Info

Da es sich um eine ganz besondere Reise handelt, ist die Teilnehmerzahl limitiert. Aus diesem Grund raten wir Sie möglichst schnell zu handeln und sich dieses einzigartiges Reise-Erlebnispaket zu sichern.

Preise:

  • Im Doppelzimmer: 1598,- € pro Person
  • Einzelzimmer-Zuschlag: 29,- € pro Person/Nacht
Haben Sie noch fragen?
Rufen Sie jetzt an: 02771-4278995

Das sagen unsere Kunden:

Lieber Herr Ciliox,
nun ist schon wieder 1 Monat ins Land gegangen, als wir uns in Zermatt trafen und mit der Gruppe begannen, die wunderschöne Schweiz zu erkunden.
Es war eine Zeit, die wohl alle Teilnehmer nicht vergessen und sich in Gesprächen nachhaltig erinnern werden, so auch wir.
Dazu beigetragen hat sicherlich Ihre kompetente Reiseleitung und Ihre umsichtige wie fürsorgliche Art und Weise im Umgang mit jedem Einzelnen; dafür nocheinmal herzlichen Dank.
Unseren anschl. Bodenseeurlaub konnten wir deshalb, rückbesinnend auf die Schweizerlebnisse, nochmals verstärkt erleben und genießen, trotz kurzzeitigem Regen.

In diesem Sinne, Ihnen weiterhin viel Erfolg in Ihrer professionellen Reiseplanung Schweiz, verbunden mit dem Wunsche, daß Sie gesund bleiben und Ihnen die Auswahl der Gruppen-Teilnehmer auch künftig so gut gelingen möge.
Mit freundlichen Grüßen
I. und J. M. aus Wuppertal
Familie M. aus Wuppertal am 25.07..2018Reise im Juni 2018 - VIP Reise in Zermatt und St. Moritz
Häufig gestellte Fragen

Ist eine Ratenzahlung möglich?
Gerne können Sie auch in zwei Raten zahlen. 25% des Gesamtbetrags sind sofort fällig. Der Restbetrag können Sie bequem bis 30 Tage vor Anreise überweisen.
Bitte, setzen Sie sich vor dem Kauf telefonsich oder per E-Mail mit uns in Verbindung um die Verfügbarkeit zu überprüfen, da es sich um eine limitierte Teilnehmerzahl handelt.

Welche Daten benötigen Sie für eine Buchung?
An erster Stelle werden Namen der Reiseteilnehmer, Anschrift, Startbahnhof und E-Mail-Adresse benötigt.

Wann bekomme ich die Reiseunterlagen?
Nach der Buchung und Mitteilung der gewünschten Informationen bekommen Sie von uns per E-Mail eine Buchungsbestätigung sowie den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherungsschein für Pauschalreisen.
Der Versand der Reiseunterlagen (Hotelvoucher, Bahntickets, Reservierungen) erfolgt ab etwa 30 Tage vor Reisebeginn per Post.

Kann eine Anreise vom Heimatort hinzugebucht werden?

Bei dieser Reise ist die Bahnanreise von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich (bei einer Buchung bis 18.12.2020) bereits inbegriffen.
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für andere Abfahrtsorte oder bei späteren Buchungsanfragen.

Wie sicher ist es in den aktuellen Zeiten in die Schweiz zu reisen?

Die Schweiz gilt schon immer als eins der sichersten und saubersten Länder der Welt.

Damit dieser hohe Hygienestandard Sie als Reisenden weiterhin sehr gut schützt, gibt es für Urlaubsreisen ab Juni ein ausgefeiltes Sicherheitskonzept in der Schweiz.

Mit Ihrem neuen Label für gesundes Reisen (Clean & Safe) garantiert die Schweiz, dass in den Hotels, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln, Wellness- und SPA-Anlagen, Bergbahnen sowie in den anderen touristischen Betrieben die branchenspezifischen Sicherheitsregeln eingeführt und strikt eingehalten werden.

Hier erfahren Sie mehr über das Clean & Safe-Konzept der Schweiz.

 

Sind die Bahnen in der Schweiz denn sauber, kann ich mich da wohl fühlen?

Die Schweizer Bahnen haben einen exzellenten Ruf was die Sauberkeit, Hygiene und Pünktlichkeit betrifft.

In der aktuellen Zeiten arbeiten die Schweizer Bahnen noch engagierter daran die Gesundheit von Kunden und Mitarbeiter zu schützen. 

Deshalb sind die Reinigungskräfte momentan verstärkt im Einsatz. Speziell all jene Stellen, mit denen Reisende direkt in Berührung kommen könnten, reinigt die Bahn nun noch öfter und intensiver. Dazu gehören Knöpfe, Griffe und Handläufe, aber auch Sitzbänke, Infostellen und Billettautomaten.

Zusätzlich stellt die Bahn an großen Bahnhöfen Desinfektionsmittelspender bereit. Mehrmals täglich werden auch in den Zügen Kontakt- und Oberflächen wie Haltestangen, Taster, Tische, Armlehnen sowie die WCs gereinigt und desinfiziert. Auf besonders nachgefragten Linien wird eine zusätzliche Unterwegsreinigung durchgeführt.

* In den Hotels ist eine Citytaxe oder Kurtaxe zu bezahlen
** Das Angebot richtet Sie ausschließlich an Bürger mit Wohnsitz innerhalb der EU.
*** ​​Diese Reise ist nicht barrierefrei und für Reisende mit Behinderung nicht geeignet.
Hotline: 02771-4278995
E-Mail-Adresse: info@zugprofi.de
© 2020 - Zugprofi.de - All Rights Reserved